DIY Weihnachtskuchen: Spice up Christmas!

Weihnachtsplätzchen? Wir lieben sie! Aber was wir noch mehr lieben: diesen leckeren Weihnachtskuchen. Zimt, Kardamom, Orange und Zuckerguss – Mehr Weihnachten geht nicht. Let’s spice up Christmas!

Was Sie für eine 18cm Springform brauchen:

Für den Teig

  • 300g Butter
  • 50 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 4 Eier
  • 240g braunen Zucker
  • 1 TL Kardamom
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 2 Messerspitzen Nelken
  • 2 TL Zimt
  • 550g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Für die Buttercreme

  • 400g Puderzucker
  • 300g Butter
  • 400g Frischkäse
  • ½ Bio-Orange

Wenn Sie die Torte auch an den Außenseiten mit der Buttercreme verzieren möchten, nehmen Sie die 1½-fache Menge der Zutaten.

Für die Deko

  • Rosmarin
  • Cranberries
  • 200g Puderzucker
  • 10 ml Milch
weihnachtskuchen-mit-orangen

Und so einfach geht’s:

  1. Butter cremig rühren und anschließend mit dem braunen Zucker gut vermengen, bis eine weiche Masse entsteht.
  2. Eier hinzufügen und alles gut verquirlen.
  3. Mehl und Backpulver mischen und dann Zimt, Kardamom, Nelken und Ingwer zugeben.
  4. Die Mehlmischung und die Schale der halben Orange gleichmäßig unter die Buttermasse rühren.
  5. Zwischendurch Milch und Sahne dazugeben.
  6. Den fertigen Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform geben und bei 180 Grad 60 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
  7. Anschließend den Kuchen für etwa eine Stunde auf einem Rost abkühlen.
  8. Den Kuchen horizontal in 4 gleichmäßige Schichten schneiden.

Tipps: Wickeln Sie einen Draht um den Kuchen, überkreuzen Sie die beiden Enden und ziehen Sie diese nach Außen, bis der Kuchen durchgeschnitten ist. Eine einfache Möglichkeit, um gleichmäßige Schichten zu bekommen, ohne dass der Kuchen beim Schneiden bricht.

Die Buttercreme

  1. Hierfür Butter mit dem Puderzucker verrühren, bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Den Frischkäse dazugeben und alles weiter gut verrühren.
  3. Den Saft der halben Bio-Orange in die Creme geben und wieder alles gut verrühren.

Die Tortenfüllung

  1. Den Kuchenboden auf eine Kuchenplatte legen und mit einem Drittel der Buttercreme bestreichen.
  2. Eine weitere Kuchenschicht darauflegen und diese ebenfalls mit der Creme bestreichen.
  3. Dasselbe mit der dritten Kuchenschicht wiederholen.
  4. Dann den Kuchendeckel auf die letzte Cremeschicht legen.
  5. Bei Bedarf die Außenseite der Torte ebenfalls mit Buttercreme bestreichen.

Der Zuckerguss

Puderzucker mit der Milch zu einer glatten Masse verrühren. Diese auf dem Kuchendeckel verstreichen. Mit Rosmarin und Cranberries verzieren, alles kühl stellen, fertig!

Begeistern Sie Ihre Gäste mit unserem Weihnachtskuchen. Hmmm, so schmeckt Weihnachten!

Fotos & Video: Westwing

Sandra Kehrle

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App
Offline