Thermoskanne

Thermoskanne

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingThermoskanne-Guide

Warm oder kalt - je nach Jahreszeit und Getränk bevorzugen wir eine bestimmte Trinktemperatur. Dafür, dass diese nach der Zubereitung möglichst lange erhalten bleibt, ist die Thermoskanne zuständig. Während in einer normalen Kanne die Temperatur der enthaltenen Flüssigkeit schnell auf Raumtemperatur absinkt oder ansteigt, bleibt sie in einer Thermoskanne länger konstant und sorgt für anhaltenden Trinkgenuss.

Eine gemütliche Kaffeerunde unter Freundinnen, eine lange Autofahrt, Bus-oder Zugreise, ein Picknick im Park, ein Badeausflug am See oder Schlittschuhlaufen in der nächsten Eishalle – glücklich ist, wer bei solchen Gelegenheiten über eine gute Thermoskanne verfügt. In einer Isolierkanne bleiben Kaffee, Tee und Glühwein lange heiß, während im Sommer so immer für kühlende Getränke gesorgt werden kann. Das angestaubte Image, das eine Thermoskanne dabei vielleicht haben mag, weil sich der Gedanke an das Modell beim Kaffeekränzchen der Großtante aufdrängt, ist dabei längst überholt. Inzwischen gibt es schließlich eine Auswahl an klassischen und durchaus trendigen Modellen, aus den unterschiedlichsten Materialien und in den verschiedensten Designs und Farben.

Wie funktioniert eine Thermoskanne?

thermonkannenWenn man eine Flüssigkeit in eine Kanne oder ein anderes Gefäß füllt, beginnt sofort der Prozess des Wärmeausgleichs zwischen dem eingefüllten Inhalt und der Umgebungstemperatur draußen. Dieser Wärmeaustausch findet sowohl auf den Wegen der Wärmestrahlung und der Wärmeleitung wie auch durch Konvektion statt.

Das Prinzip einer Thermoskanne, beziehungsweise Isolierkanne, besteht darin, den Temperaturausgleich zwischen dem Inhalt und der Umgebung zu verzögern. Zu diesem Zweck befindet sich im Inneren des Gehäuses der Thermoskannen, das meistens aus Kunststoff oder auch Edelstahl besteht, ein doppelwandiges Glasgefäß oder zunehmend auch ein doppelwandiges Gefäß aus Edelstahl. Im Alltag hat sich die Variante mit dem Innenleben aus Edelstahl inzwischen als praktischer erwiesen, denn sie ist wesentlich bruchsicherer und auch kratzfester, was besonders bei der Reinigung eine wichtige Rolle spielt. Im Zwischenraum dieses Innengefäßes und dem Gehäuse herrscht zur besseren Wärmeisolation ein Vakuum, wobei es unerheblich ist, ob das Innenleben aus Glas oder aus Edelstahl gefertigt ist.

Zusätzlich verringert wird der Wärmeverlust bei einer Isolierkanne durch eine spiegelnde Beschichtung auf der dem eingefüllten Inhalt zugewandten Seite. Nach oben abgedichtet wird die Thermoskanne mit einem Kunststoffverschluss oder bei älteren Modellen mit einem Korken.

Die To-Go-Variante der Thermoskannen sind Thermo-Becher: Diese praktischen Thermobecher halten den morgendlichen Kaffee warm oder bei Bedarf auch die Cola kalt – immer und überall. Thermobecher sind übrigens perfekte Geschenke für alle, die viel unterwegs sind und nicht auf ihren Lieblingskaffee verzichten wollen.

Wie reinigt man eine Thermoskanne am besten?

Im Alltag ist die Thermoskanne ein praktischer Begleiter, der häufig auch mit zur Arbeit genommen wird, da man nicht in jedem Job die Möglichkeit hat, sich frischen Kaffee oder Tee zu kochen oder sich gar anderweitig mit frischen Getränken auszustatten. Besonders in Berufen, die im Freien ausgeübt werden oder bei denen man viel unterwegs ist, wie zum Beispiel Fernfahrer, Bauarbeiter, Förster oder Schaffner ist eine Thermoskanne ein fester Bestandteil der Ausstattung und Verpflegung, die täglich mitgenommen wird.

Was regelmäßig benutzt wird, muss natürlich auch regelmäßig gereinigt werden. Das gilt selbstverständlich auch für die Thermoskanne. Aber wie macht man das am besten, schließlich machen es Thermoskanne, Isolierkanne oder Isolierflasche es einem auf Grund ihrer hohen und schlanken Form meistens nicht einfach? Trotz regelmäßiger Reinigung, durch Ausspülen mit klarem Wasser und Spülwasser, setzen sich oftmals die Reste von Kaffee oder Tee an den Wänden und am Boden des inneren Gefäßes ab. Mit ein paar einfachen Tipps mit Zubehör aus dem Haushalt können aber auch diese relativ einfach und ohne viel Aufwand entfernt werden.

  • Am besten gibt man einen Tab oder etwas Pulver für die Spülmaschine in die Thermoskanne und füllt sie dann mit heißem Wasser auf. Nach einer kurzen Einwirkzeit geht man mit einer Flaschenbürste in die Thermoskanne und schon sind alle Überreste entfernt.
  • Wer kein Maschinenspülmittel hat, der kann den gleichen Effekt auch mit einfachem Speisesalz erreichen. Davon werden ungefähr 2 Teelöffel in die Thermoskanne gegeben und mit heißem Wasser übergossen. Bei dieser Variante sollte die Thermoskanne dann samt Inhalt kräftig durchgeschüttelt werden.
  • Weitere Mittel, um die Thermoskanne von innen wieder wie neu erstrahlen zu lassen, sind Backpulver oder Corega Tabs. In heißem Wasser aufgelöstes Backpulver einfach eine halbe Stunde einwirken lassen und dann besonders gründlich ausspülen oder einen Corega Tab auflösen und dann kurz schütteln – fertig ist die Reinigung der Thermoskanne. Ein spezieller Vorteil der Reinigung der Isolierkannen mit einem Corega Tab ist, dass dabei auch gleich entstandene Gerüche entfernt werden und die Thermoskanne auch wieder gut riecht.

Eine ebenso persönliche Entscheidung ist die Wahl der Thermoskanne an sich. Es gibt unzählige verschiedene Modelle und Designs in allen erdenklichen Farben, die längst nichts mehr mit den altmodischen Exemplaren aus den 70er und 80er Jahren zu tun haben, sodass jeder einen passenden und stylischen Alltagsbegleiter finden kann.

Thermoskanne im passenden Design

Eine Thermoskanne ist nicht nur praktisch, sondern macht auch optisch so einiges her. Die Auswahl an Formen und Farben sind bei der Kanne sehr vielfältig. Falls die Thermoskanne für Ihre Kinder zur Mitnahme in die Schule dienen soll, darf es gerne ein etwas verspielteres Modell sein. Disneymotive, Tierdesigns oder mit süßen Punkten – lassen Sie am besten Ihre Kinder selbst entscheiden, was ihnen am besten gefällt. Achten Sie jedoch darauf, dass im Aufbau der Thermoskanne der Deckel als Becher genutzt werden kann. Soll die Isolierkanne in Ihrem Zuhause Verwendung finden? Dann könnte vielleicht eine der Kannen in den angesagten Matt-Farben die Richtige für Sie sein.

Ob Sommer oder Winter – lassen Sie sich die Vorteile der Thermoskanne nicht entgehen!

Thermoskanne online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales