Kinderbettwäsche

Kinderbettwäsche

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKinderbettwäsche-Guide

Um eine erholsame und gute Nacht zu haben und gut zu schlafen, zählen viele verschiedene Faktoren mit hinein: Ein bequemes Bett, ein abgedunkelter Raum, angenehme Bettwäsche und insgesamt eine sehr gemütliche und behagliche Atmosphäre. Gerade für Kinder ist die richtige Kinderbettwäsche wichtig, damit sie sich beim Einschlafen wohl fühlen und so schnell einschlafen können!

Die typische Größe für Kinderbettwäsche liegt bei Kopfkissen bei 40 x 60 Zentimetern und bei der Bettdecke bei 100 x 135 Zentimetern. Achten Sie beim Kauf der Bettwäsche auf diese Größenangaben, sodass die Bettwaren auch einwandfrei und genau in den Kissenbezug und Bettbezug passen.

Hohe Ansprüche an die Kinderbettwäsche

Natürlich schaut man beim Kauf von Kinderbettwäsche zunächst einmal auf eine ansprechende und kindgerechte Optik, so haben die kleinen Mädchen Traumschlösser, Feen, Meerjungfrauen und Prinzessinnen und die Jungen haben Rennautos, Dinosaurier oder Flugzeuge auf der Bettwäsche bei beiden geschlechtern beliebt sind natürlich die verschiedenen Motive von Disney. Doch die Ansprüche an Kinderbettwäsche sind weit höher, als dass sie nur optisch etwas her machen.

KinderbettwäscheSchon bei der normalen Bettwäsche ist es wichtig darauf zu achten, dass lediglich Materialien genutzt und verarbeitet werden, die hautverträglich sind, da unsere Haut in direkten Kontakt mit den Stoffen kommt. Und gerade bei der Kinderbettwäsche ist die Hautverträglichkeit und vor allem die Schadstofffreiheit ein sehr wichtiger Punkt, auf den man hier besonders achten sollte. Denn durch schadstoffbelastete Stoffe und Materialien können Allergien bei den Kleinen entstehen. Also achten Sie auch bei der Kinderbettwäsche lieber auf Qualität und nehmen Sie hier einen etwas höheren Preis in Kauf!

Da auch die Kinderbettwäsche in regelmäßigen Abständen ausgewechselt werden muss, sollten Sie darauf achten, dass sie sich leicht öffnen und abziehen lässt. So spart man einige Zeit und Mühen! Bei Babybettwäsche sollte zu dem darauf geachtet werden, dass sich keine Knöpfe oder andere Kleinteile an der Wäsche befinden, denn hier besteht die Gefahr, dass die Kleinen die Kleinteile abreißen und verschlucken.

Vor allem im Sommer sollte die Kinderbettwäsche aus atmungsaktiven und leichten Stoffen bestehen, damit die Kleinen auch bei großer Hitze nachts nicht zu sehr schwitzen, sondern gut schlafen können.

Welches Material ist für die Kinderbettwäsche geeignet?

  • Mikrofaserbettwäsche ist gut in warmen Monaten, da sie besonders saugfähig und anschmiegsam ist.
  • Biberbettwäsche ist ideal für die Wintermonate, da diese Kinderbettwäsche für ein warmes und kuschelweiches Gefühl sorgt.
  • Frottier-Bettwäsche eignet sich, ebenso wie Biber, genau dann, wenn es draußen eher kalt ist und man sich im Bett einkuscheln möchte.

Daneben gibt es jedoch auch andere Qualitäten wie Baumwolle, Linon, Jersey,Renforcé oder Seersucker, die sich bestens für den Einsatz als Kinderbettwäsche eignen. Die verschiedenen Materialien gibt es dabei natürlich nicht nur für Bettbezug und Kissenbezug sondern ebenso für Bettlaken und Spannbettlaken, sodass rundum alles gut zusammenpasst.

Mit der richtigen Kinderbettwäsche für Ihre Lieblinge sorgen Sie nicht nur für ein entspanntes zu Bett gehen und schöne Träume, sondern auch für einen wunderbar kuscheligen Ort, an dem sich Ihre Kinder mit Sicherheit wohl fühlen!

Kinderbettwäsche online kaufen? So funktioniert Westwing:

Einrichtung vom Kinderzimmer: Kinderbettwäsche & Kindermöbel

Das Kinderzimmer ist nicht nur Schlafzimmer, sondern auch Spielzimmer und somit der Raum, in welchem Ihr Kind seiner Kreativität freien Lauf lassen kann und seine eigene Persönlichkeit entwickelt. Bei der Einrichtung ist es wichtig, nicht nur auf praktische Möbel wert zu legen, sondern im Kinderzimmer ein eigenes Reich zu schaffen, in welchem sich Ihr Kind wohl, sicher und geborgen fühlt. Kindermöbel, Kinderbettwäsche und die Wandgestaltung spielen hierbei eine tragende Rolle.

Egal ob Mädchen und Jungen, Kinderzimmer sollten eine Auswahl an kinderfreundlichen Motiven aufweisen, wobei das Motiv natürlich auch Ihrem Kind gefallen sollte. Ein großer Unterschied besteht außerdem in der Einrichtung eines Zimmers für ein Baby und ein Kind, da man in einem Babyzimmer grundlegend andere Möbel verwenden muss. So haben Liege und Wickeltisch im Kinderzimmer keinen Nutzen mehr, sondern sollten durch ein schönes Bett mit Kinderbettwäsche, passenden Kopfkissen und weiteren bunten Kissen ersetzt werden.

Wichtige Möbel und Accessoires für das Kinderzimmer:

  • Kinderbett: Die Auswahl an Betten für das Kinderzimmer ist riesig. Immer gut ist die Möglichkeit einen kleinen Gast unterzubringen. Dies wird in Form von ausziehbaren Betten ermöglicht, welche in Ihrem Bettkasten eine weitere Matratze beherbergen, kann aber auch in Form eines Hochbettes oder einer ausziehbaren Kindercouch umgesetzte werden. Betten können ebenfalls ein kleines Spielparadies sein. Hochbetten werden gerne mit Rutschen ausgestattet oder können im unteren Bereich eine tolle Spielecke aufweisen. Doch auch die Bettwäsche kann durch bunte Motive zum Spielen anregen. Besonders beliebt ist hier Wendebettwäsche, da diese eine sehr große Vielfalt an verschiedenen Motiven aufweist. Baumwolle und Biber sind als Kinderbettwäsche sehr pflegeleicht und werden deshalb gerne im Kinderzimmer verwendet.
  • Spielecke: Ein großer, flauschiger Teppich kann wunderbar als Spielecke dienen. Ausgestattet mit Sitzkissen, Decken und einem kleinen Kindersofa kann man hier wunderbar spielen. Eine Tafel oder beschreibbare Tapete an der Wand ermöglichen es auch im Winter mit Kreiden zu malen. Kisten und Körbe in den Regalen dienen als Aufbewahrungssystem für Spielzeug und Kuscheltiere und lernen Ihrem Kind selbständig Ordnung zu halten.

Kommende Sales