Suppenteller

Suppenteller

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSuppenteller-Guide

Eine Suppe schmeckt immer gut. Ob man gerade krank ist, von einem winterlichen Spaziergang kommt oder wenn im Sommer eine leichte Minestrone schon als Hauptspeise reicht: die Suppe passt zu jedem Anlass und zu jeder Jahreszeit. Und damit sie auch zu festlichen Anlässen immer toll präsentiert werden kann, lohnt sich der Kauf von einem Suppenteller oder gleich mehreren. Denn schön angerichtet im perfekten Teller und mit dem richtigen Geschirr schmeckt die Suppe gleich doppelt so gut.

Sie möchten ebenfalls hübsche Suppenteller besitzen? Dann sehen Sie sich mal bei Westwing um. Jeden Tag starten bei uns viele verschiedene Themen-Sales mit einem einzigartigen Produktsortiment, das von unseren Stil-Experten ausgewählt wurde. Pastateller, Gläser, Besteck und viele weitere Dinge mehr warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Als Mitglied bei Westwing profitieren Sie von unseren starken Rabatten bis zu 70 Prozent. Mit dem richtigen Geschirr wird jedes Essen zum wahren Festmahl. Lassen Sie sich inspirieren!

Suppenteller-Designs

Suppenteller gibt es in vielen Formen und Farben. Damit Ihnen die Entscheidung für das richtige Modell leichter fällt, stellen wir Ihnen einige Varianten vor:

  • Klassisch: Der klassische tiefe Teller ist weiß. Mit diesem dezenten Modell können Sie nicht nur Suppe servieren, sondern auch andere Gerichte.
  • Blumenmuster: Der Suppenteller mit Blumen ist ein echtes Schmuckstück. Von bunten üppigen Wildblumen bis zu kleinen floralen Elementen finden Sie hier viele schöne Teller.
  • Eckig: Etwas unüblich und dennoch stylisch ist der quadratische Suppenteller. Er ist etwas für alle, die gerne mal aus der Reihe fallen und die nicht auf runde Designs stehen.
  • Bunt: Wollen Sie einen Tupfer Farbe in die Küche bringen? Dann passen bunte Suppenteller wunderbar zu Ihnen. Dies gibt es in allen unterschiedlichen Designs, Tönen und Kombinationen.

Es gibt viele unterschiedliche Suppenteller. Und zum gewöhnlichen Essen brauchen Sie andere Suppenteller als zum Servieren der traditionellen Hochzeitssuppe. Suchen Sie sich für jeden Anlass die richtige Variante heraus. Vielleicht finden Sie ein schönes Set bei Westwing zum herabgesetzten Preis.

Welche Suppe kommt wann in den Suppenteller?

Eine köstliche Suppe wird immer gern gegessen. Doch im Herbst isst man andere Suppen als im Frühling. Wir geben Ihnen einige Tipps, welche Suppe wann am besten aus dem Suppenteller gelöffelt wird.

  • Im Frühling bieten sich leichte aber nahrhafte Suppen wie Gazpacho oder das Basilikum-Schaumsüppchen an. Diese können als Vorspeise gereicht werden.
  • Da der Hunger im Sommer generell etwas kleiner ist, bietet es sich an, eine Suppe zum Mittag als Hauptspeise im Suppenteller zu servieren. Eine Möhren-Orangen- oder Kartoffel-Lauch-Suppe ist perfekt für den Hunger zwischendurch und sättigt wunderbar.
  • Der Herbst eignet sich besonders gut für diese Gerichte. Wenn es draußen langsam kalt wird, glühen drinnen die Herde und klappern Suppenteller. Der absolute Trend in den letzten Jahren für den Herbst ist die Kürbissuppe. Dazu müssen Sie nur Kürbis und Kartoffeln kochen, pürieren und mit einigen Gewürzen und Crème Fraîche verfeinern. Ihre Suppenteller werden im Null Komma nichts bis zum letzten Zentimeter leer geputzt sein.
  • Und im Winter wärmen Sie sich bei einer schönen heißen Kartoffelsuppe auf.

Der Suppenteller-Kauf

Beim Suppenteller Kaufen gibt es einige Punkte, die Sie beachten sollten, um am Ende vollends mit dem Produkt zufrieden zu sein. Diese Punkte lassen sich auch allgemein auf den Kauf von Geschirr anwenden.

  • Materialwahl: Welches Material ist das Richtige? Der Klassiker Porzellan, rustikale Keramik oder doch bodenständiges Steingut? Achten Sie auf Hinweise, wie „spüllmaschingengeeignet“ und auch „mikrowellengeeignet“, wenn Sie die Teller damit verwenden wollen.
  • Makelsuche: Untersuchen Sie Ihr Geschirr auf Risse oder Sprünge. So vermindern Sie das Risiko, dass Ihre Teller zerspringen.
  • Preisfaktor: Beim Geschirrkauf ist der Preis bereits ein Hinweis auf die Qualität. Sehr günstige Teller lassen in der Regel auf mindere Qualität schließen.

Wenn Sie sich an diese Punkte halten, erhalten Sie Suppenteller, die Ihnen und Ihren Gästen lange Freude bereiten werden!

Suppenteller online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales