Spannbettlaken

Spannbettlaken

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSpannbettlaken-Guide

Schlafen ist zum Erholen da und auch wenn man ausgeruht erwacht, stellt man fest, dass man sich des Nachts von einer Bettseite zur anderen gewälzt hat und die Bettlaken komplett zerwühlt sind. Damit das Bettenmachen nicht zu einem täglichen Kampf wird und man von den Knittern nicht etwa Falten im Gesicht bekommt sind Spannbettlaken eine perfekte Lösung. Ein Spannbettlaken, egal, ob aus Baumwolle, Jersey oder Mircrofaser, schmiegt sich perfekt an die Matratze an und bleibt bei allen nächtlichen Bewegungen an Ort und Stelle.

Das Schlafzimmer zu einem Ort der Ruhe und Entspannung zu machen ist eins der Ziele von Westwing. Daher bieten wir in unseren Sales alles, was diesen Raum gemütlich und schön macht. Von Möbeln über Betten bis hin zur richtigen Beleuchtung und Bettwäsche und Spannbettlaken bleiben keine Wünsche offen. Dazu gibt es viele Kombinationsvorschläge und Pflegehinweise, damit die Spannbettlaken immer schön und die Farben leuchtend bleiben.

Spannbettlaken, Bettwäsche & Kissen – Wunderschöne Accessoires für Ihr Bett

Wozu braucht man ein Spannbettlaken?

Genauso wie ein Bezug für das Kopfkissen und die Bettdecke ist auch ein Bezug für die Matratze notwendig. Und das hat mehrere Gründe. Zum einen fühlen sich die Bettwaren und auch die Matratze ohne jeglichen Überzug nicht besonders schön an und zum anderen sehen sie in dieser kahlen Erscheinung auch nicht schön und einladend aus.

Des Weiteren schwitzen wir beim Schlafen und verlieren kleine Hautschuppen und genau deswegen sind Spannbettlaken auch sehr wichtig, denn ohne die Spannbettlaken als Matratzenschutz würden Schweiß und Hautpartikel direkt auf der Matratze landen, wodurch de Lebenszeit der Matratze mit Sicherheit verringert wird und auch keinerlei Hygiene mehr gewährleistet ist.

Das Spannbetttuch, wie das Spannbettlaken noch genannt wird, ist also nicht nur dafür da, damit unsere Matratze schöner aussieht und wir noch mehr Komfort haben, sondern auch für den Hygieneaspekt.

Wie oft soll man ein Spannbettlaken austauschen?

Und genau wegen dieses Hygieneaspekts ist es wichtig, dass Spannbettlaken, genau wie Kopfkissen- und Bettdeckenbezug in regelmäßigen Abständen abgezogen und gewaschen werden. Denn nur durch das Waschen dieser Stoffe werden alle Bakterien und Hautpartikel entfernt, sodass ein wundervoller und sauberer Schlaf gewährleistet ist. In der Regel sollte ein Spannbettlaken alle ein bis zwei Wochen ausgetauscht werden.

Welche Materialien gibt es?

Für Spannbettlaken gibt es verschiedene Materialien und Stoffe, die man entweder der Jahreszeit entsprechend oder eben einfach danach auswählt, worin man sich am wohlsten fühlt.

  • Biber-Bettlaken: Biber ist flauschig und kuschelig, weshalb sich dieser Stoff so herrlich gut auf unserer Haut anfühlt.
  • Jersey-Bettlaken: Jersey ist ein dünner und weicher Stoff, dadurch fühlt er sich angenehm auf der Haut an. Er wird vor allem in den warmen Sommermonaten gerne genommen.
  • Frottee-Bettlaken: Ähnlich wie Biber sind auch Frottee-Spannbettlaken schön weich und man kuschelt sich sehr gerne ins Bett, wenn die Bettwaren mit Frottee überzogen sind. Zudem ist Frottee ein sehr saugfähiger Stoff.

Für eine einfache Handhabung und dafür, dass die Laken auch auf den Matratzen halten, gibt es die meisten Spannbettlaken mit Gummizügen. So müssen die Betttücher nur um die Matratzenecken gestülpt werden und e voilà haben Sie ein frisch bezogenes Bett.

Spannbettlaken online kaufen? So funktioniert Westwing:

Spannbettlaken: Farben & Muster

Jersey, Biber, Baumwolle oder doch lieber Frottee – Materialien und Stoffe für Spannbettlaken und Bettwäsche gibt es viele. Doch auch an Farben und Mustern muss man nicht sparen. Dass man diese in großer Vielfalt bei Bettwaren wie Kissen und Decken findet ist bekannt, doch auch Spannbetttuch und Spannbettlaken weisen eine große Auswahl an Mustern und Farben auf, mit welchen man die Matratzen wundervoll schmücken kann.

Der Schlafkomfort steht beim Bett natürlich an erster Stelle. Laken, Bettwäsche und Kissen müssen bequem und gut für die Liegeposition geeignet sein. Doch auch die Optik ist uns im Schlafzimmer sehr wichtig. Denn nur wenn wir Bettlaken und Bezüge schön finden, legen wir uns auch gerne in das Bett und können uns dort entspannen.

Inspirationen für die Dekoration Ihres Bettes mit Spannbettlaken und Bettwäsche:

  • Frühling: Zarte Pastelltöne sind genau das richtige für den Frühlings-Look im Bett! Ein Spannbettlaken in Weiß mit kleinen Blumen in Pastellfarben verwandelt Ihr Bett in eine wunderschöne Blumenwiese. Die Bettwäsche in Altrosa oder einem hellem Gelbton gehalten und mit Dekokissen verziert, welche die Blumenmuster vom Spannbettlaken aufgreifen, runden den Look ab.
  • Sommer: Blauer Himmel, blühende Blumenpracht und die strahlend gelbe Sonne – der Sommer steht für leuchtende Farben voller Energie und Lebensfreude! Ein Spannbettlaken in leuchtendem Gelb passt hier hervorragend. Die Bettwäsche in geradlinigen Mustern in Grau und Weiß gehalten lässt das Bett dennoch elegant wirken.
  • Herbst: Rot, Orange und Gelb färben sich die Blätter im Herbst. Mit einem braunen Spannbettlaken und Kissen in Erdtönen, Orange und Silber kombiniert, wird Ihr Bett der Herbstpracht vor dem Fenster in nichts nachstehen!
  • Winter: Dunkles Grau und kleine weiße Schneeflocken auf dem Spannbettlaken bringen den winterlichen Look in Ihr kuscheliges Bett. Auch Sterne als Muster sind in dieser Jahreszeit sehr beliebt. Kuschelige Stoffe wie Frottee oder Fell werden zum perfekten Begleiter im winterlichen Bett.

Entdecken Sie tolle Heimtextilien, Wohnaccessoires und Möbel online bei Westwing!

Kommende Sales