Yogamatte

Yogamatte

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingYogamatte-Guide

Tiefe Entspannung, Einklang mit sich selbst, gut gedehnte Muskeln und Sehnen – kurzum: Sie sind glücklich, gesund und fühlen sich pudelwohl. Doch wie ist das möglich? Eine Yogamatte und eine alte indische Philosophie mit Übungen, die mit der Natur in Einklang stehen, ermöglichen das Ihnen!

Nach einem stressigen Tag kann man auf der Yogamatte perfekt zur Ruhe kommen. Die Yoga-Übungen lassen Sie alles andere vergessen und ganz auf sich selber und Ihren Körper konzentrieren. In den Themen-Sales von Westwing gibt es tolle Sportmatten und Accessoires, welche dazu beitragen, dass Sie mal wieder abschalten und sich entspannen können. Bis zu 70% reduziert finden Sie hier Angebote von exklusiven Marken in höchster Qualität!

Einklang von Körper und Geist

Seit fast drei Jahrtausenden hilft die Kunst des Yoga dem Menschen dazu, in Einklang mit Körper und Geist zu kommen. Die indische Schule der Philosophie besteht aus einer Reihe körperlicher und geistiger Übungen und steht wörtlich für „Vereinigung“ und „Integration“. Speziell die körperlichen Übungen verhelfen dazu, tiefe Entspannung zu finden und durch Dehnungen und Muskelanspannungen wieder Leben in den von Bewegungsmangel geplagten Körper zu bringen. Die Yogamatte ist mit ihren wenigen mm Dicke das einzige „Werkzeug“, das Sie benötigen.

Besonderheiten der Yogamatte

Doch was macht eine Yogamatte aus? Worin unterscheidet sich die Yogamatte von einer herkömmlichen Fitnessmatte oder Turnmatte? Die Yogamatte ist verglichen mit einer Gymnastikmatte besonders rutschfest, was hier am Material liegt, denn Yogamatten und meistens aus Natur-Kautschuk gefertigt. So verlieren Sie bei den teils akrobatischen Yoga-Figuren nicht den Halt, was bei einer herkömmlichen Gymnastikmatte wahrscheinlich passieren würde, und können sich ganz auf die Übungen konzentrieren. Neben einer Yogamatte benötigen Sie zum Praktizieren von Yoga nur etwas Geduld und Konzentration. Aber glauben Sie uns, es lohnt sich!

Holen Sie sich am besten noch heute eine rutschfeste Yogamatte und machen Sie sich mit den Übungen des Yoga vertraut – Ihr Körper und Geist wird es Ihnen danken! Ein bekannter Anbieter dieser Matten ist zum Beispiel Yogistar – aber auch bei WESTWING hatten wir bereits Yogamatten und weiteres Zubehör im Angebot! Auf den rutschfesten Yogamatten können Sie selbstverständlich auch Pilates und andere Fitness-Übungen praktizieren. Weitere nützliche Accesoires für den Yogi – so nennt man in der Regel den Yoga praktizierenden – sind ein Meditationskissen und eine Yogatasche.

Warum Yoga gesund ist

YogamattenDas heutige moderne Yoga, das speziell im Westen praktiziert wird, konzentriert sich vor allem auf Bewegungsabläufe und Übungen, aber auch Atemtechniken. Der Yogi kräftigt mit den Übungen auf der Yogamatte die Muskulatur und dehnt diese. Gerade im Berufsalltag ermöglicht uns Yoga, wieder zur natürlichen Beweglichkeit zurückzufinden. Der Wechsel aus Anspannen und Loslassen hat aber noch einen viel größeren Vorteil: Sie erlangen damit tiefe Entspannung. Den positiven Effekt der bewussten An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen belegte bereits der US-amerikanische Arzt und Psychologe Edmund Jacobsen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Yoga ist die Meditation. Durch die bewusste Konzentration, Selbstwahrnehmung und Konzentration auf sich selbst bringen Sie wieder Ruhe in Körper und Geist. In Zeiten von ständiger Erreichbarkeit durch Smartphones, Tablets und sozialer Netzwerke verhilft Ihnen Yoga dazu, alles um sich herum zu vergessen und wieder Ruhe in ihren Bewusstseinszustand zu bringen. Die Yogamatte wird damit ein zentraler Ort der Ruhe.

Arten von Yoga

Yoga ist nicht gleich Yoga. Im Laufe der Zeit haben sich unterschiedliche Typen der Meditations- und Körperübung herausgebildet. Ashtanga ist eine sehr dynamische Variante des Yoga und konzentriert sich vor allem auf die körperlichen Übungen auf der Gymnastikmatte. Die Sequenzen zwischen den Einheiten sind kurz – diese Technik richtet sich vor allem an sportlich aktive Menschen. Iyengar ist wiederum genau das Richtige für ruhigere Naturen und eine weichere Yogamatte. Hier wird der Schwerpunkt auf das Asana gelegt – das sind die überwiegend ruhenden Stellungen des Yoga, die Ihnen zu Ruhe, Gelassenheit und Entspannung verhelfen sollen.

Egal, welche Technik des Yoga Sie bevorzugen – Ihr Körper und Geist werden es Ihnen danken. Richten Sie die Form der Yoga-Übungen auf der Yogamatte ganz auf Ihren Körper und Ihre Bedürfnisse aus, denn Gesundheit und Entspannung sind letzten Endes das wesentliche Ziel des Yoga. Eine Yogamatte macht das möglich – also her damit! Auf die Yogamatte, fertig, los!

Yogamatte online kaufen? So funktioniert Westwing:

Yogamatte: Material, Design & Zubehör

Yoga erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Körperliche Aktivität gepaart mit Meditation und Tiefenentspannung findet gerade in der heutigen, sehr stressigen Zeit großen Anklang. Yogamatten sind dabei das einzige wirkliche Zubehör, welches Sie zur Ausübung dieses Sportes brauchen. Auch für Pilates und andere Gymnastik kann die Yogamatte verwendet werden. Da sie besonders rutschfest gefertigt wird, ist die Yogamatte jedoch speziell für Yoga optimal geeignet.

Welche Yogamatte soll es sein?

  • Yogamatte Basis: Gerade am Anfang, wenn man sich zuerst im Yoga ausprobiert, ist diese Matte eine gute Wahl. In vielen Farben erhältlich, ist man damit für den ersten Yoga Kurs perfekt ausgestattet. Dieses Modell der Yogamatte ist preislich nicht so hoch angesetzt und somit auch kein Ärgernis, falls man sich doch nicht ganz mit dem Yoga identifizieren kann.
  • Yogamatte Natur: Beim Yoga kommt man mit Körper und Geist ins Reine und mit einer 100% natürlich hergestellten Yogamatte klappt dass auch ganz ohne schlechtes Gewissen. Rutschfest wie alle anderen Yogamatten auch, ist die Natur Yogamatte meist aus Kork oder Schurwolle gefertigt und überzeugt somit durch ihren hohen Komfort.
  • Yogamatte Studio: Gerade wer gerne an Yoga Kursen in einem extra Yoga Studio oder auch im Fitnessstudio teilnimmt ist mit dieser Matte gut beraten. Sie ist in tollem Design erhältlich und zudem für die Waschmaschine geeignet, sodass eine gute Hygiene stets gesichert ist.
  • Yogamatten Reise: Sie wollen Ihre Liebe zum Yoga auch unterwegs weiterhin ausleben? Dann ist dieses sehr platzsparende, dünne und leichte Modell genau das Richtige. Wer trotzdem nicht genügend Platz für diese Yogamatte findet, kann sich alternativ auch eine Yoga-Auflage als Ersatz mit auf Reisen nehmen. Diese kann genauso als Yogamatte umfunktioniert werden.

Entdecken Sie mit Westwing die Liebe zum Yoga und finden Sie in dieser Sportart die Entspannung, nach welcher Sie sich schon lange sehnen.

Kommende Sales