Weingläser groß

Weingläser groß

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingWeingläser groß-Guide

In vino veritas, heißt ein lateinisches Sprichwort. Schon die alten Römer sprachen dem Rebensaft große Fähigkeiten zu – als abrundendes Getränk gehört Wein bis heute zu gutem Essen dazu, kann aber auch im Alleingang „wahrhaftige“ Genussmomente bescheren! Seit Jahrhunderten liegen für vollendeten Trinkgenuss Weingläser groß in Mode! Ein entsprechend gestaltetes Weinglas an sich kann bereits ein äußerst schmuckes Element auf einer festlichen Tafel oder dem Couchtisch sein, Weingläser groß raus bringt aber erst ihr Inhalt.

Für jedes Getränk gibt es passende Gläser: Während das klassische Sektglas rank und schlank gestaltet ist, sind Weingläser groß, bauchiger und voluminöser und geben ihrem Inhalt damit wortwörtlich mehr Raum. Alles für individuelle Wohn(t)räume finden Sie bei Westwing in großer Auswahl: Wir präsentieren Ihnen täglich ausgewählte Möbel-Schnäppchen und hübsche Accessoires, mit denen Sie Ihre kühnsten Wohnfantasien in die Realität umsetzen. Und bei Rabatten bis zu 70 Prozent macht Einrichten im großen Stil auch Ihrem Budget Spaß!

Erlesene Inhalte bringen Weingläser groß raus

Weinkenner schätzen nicht nur die feinen Aromen eines edlen Tropfens, sie wissen auch hochwertiges Glas-Design zu schätzen. Mit der sich im 18. Jahrhundert entwickelnden Tafelkultur und höheren Ansprüchen an das jeweilige Tischambiente kam auch der dekorativen Gestaltung von Geschirr und Gläsern größere Bedeutung zu – und elegante Weingläser groß in Mode. Wein wurde in der Vergangenheit meist aus Keramik-, Steingut- oder Metallbechern, teils sogar aus Hörnern oder Lederbeuteln ausgeschenkt. Trinkgefäße, die nur für ein einziges bestimmtes Getränk genutzt wurden, waren beispielsweise im Alten Ägypten gebräuchlich. Glas als Material für Gefäße wurde bereits in der Frühzeit Ägyptens und Mesopotamiens verwendet. Mit der fortschreitenden Verfeinerung der Möglichkeiten zur Glasherstellung sowie seiner entsprechend dem Zeitgeschmack gewählten Ausformung, waren auch Weingläser groß im Kommen.
Die Auswahl ist heute in Bezug auf die Gestaltung erhältlicher Weingläser groß: Neben Gläsern in klassischen Varianten geben auch unkonventionelle Gläser Wein und anderen Getränken einen stilvollen Rahmen. Dank eines enorm breit gefächerten Gestaltungsspektrums in Bezug auf das Weinglas-Design bringen Sie bei Tisch sowohl edle Weine als auch passend zum Anlass gewählte Weingläser groß raus. Egal, ob bei einem entspannten Abend mit dem Partner oder zu einem festlichen Anlass: In elegante Weingläser (groß und bauchig etwa für Rotweine, die atmen sollen, etwas zierlicher für Rosé- oder Weißweine) ausgeschenkt, bekommt jeder Wein gleich eine noch viel stilvollere Note!

Welche sind die passenden Weingläser? Groß ist die Auswahl in jedem Fall!

Ein bauchiger Glaskörper (genannt Kuppa), der auf einem langen Stiel thront und von einem meist runden Glasfuß getragen wird: So sehen sie aus, die typischen Weingläser! Groß ist die Auswahl unterschiedlicher Weinkelch-Varianten dennoch: Je nach Glasdesign unterscheiden sich Weingläser in Höhe, Fassungsvermögen, Glas-Beschaffenheit oder Dekor. Mit dem wachsenden Stilempfinden, das sich im 18. Jahrhundert zeitgleich zur gehobenen Tafelkultur entwickelte, kam auch die dekorative Ausgestaltung der Weingläser groß in Mode: Um die Jahrhundertwende wurden Weingläser kunstvoll bemalt, geschliffen, graviert, geätzt oder gar vergoldet. Mit dem Art Déco kamen dann vorwiegend zweckdienlich geformte Weingläser groß raus.
In vielen weinaffinen Regionen, etwa Italien oder Frankreich, wird Weingenuss auch ohne spezielle Weingläser groß geschrieben. Vielerorts genießt man hochqualitative Weine aus schlichten Trinkgläsern – was den Genuss keineswegs schmälert! Ein stilvoll gewählter „Rahmen“ macht aus einem Wein jedoch ein Fest für alle Sinne. Entscheiden Sie entsprechend des jeweiligen Anlasses, ob und wie Sie einen Wein sowie passende Weingläser groß rausbringen möchten – zum legeren Pastaabend passt ein schlichtes Weinglas sicher besser als ein opulenter Weinkelch. Mit dem Preis des Weines steigt in Kennerkreisen auch der Anspruch an Weingläser. Groß in Mode sind definitiv klassische Weinkelche, die Sie als Set oder Stück-weise kaufen können.

Weingläser groß online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales