Wandsticker

Wandsticker

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingWandsticker-Guide

Wie man die eigenen Wände dekoriert hat wahnsinnig viel Einfluss darauf, wie unser Interieur am Ende wirkt. Eine schwarze Sitzgruppe wirkt vor einer weißen Wand ganz anders als zum Beispiel  vor einer dekadenten Blumentapete. Eine schöne Möglichkeit, die eigenen Wände ganz einfach besonders in Szene zu setzen, sind Wandsticker.

Neben Wandstickern gibt es auch andere Möglichkeiten der Wanddekoration. Natürlich zählt die Farbe einer Wand viel, aber auch ein großflächiges Wandtattoo, Wandbilder, eine Bordüre, dreidimensionale Wall Art oder eine Fototapete können dem eigenen Einrichtungsstil den letzten Schliff geben. Aber Wandsticker sind herrlich unkompliziert, weil sie selbstklebend sind und ganz einfach angebracht werden können, ohne Vorbereitung, ohne Folgen und ohne Mühe.

Wandsticker oder Wandtattoo? Die richtige Wahl für Ihre Wände!

Um die Wandsticker problemlos an Ihren Wänden anbringen zu können, sollten Sie sich vergewissern, dass die Wandsticker die richtige Wahl für Ihre Wände sind. Denn je nach Beschaffenheit Ihrer Wände und Tapeten, sollten Sie statt Wandsticker ein Wandtattoo wählen. Der Wandsticker und das Wandtattoo unterscheiden sich in der Dicke, weswegen sie jeweils für unterschiedliche Wände und Tapeten besser geeignet sind:

  • Wandtattoo: Ein Wandtattoo besteht aus einer sehr dünnen Folie, wodurch es sich problemlos auf Raufaserputz oder grobkörnigen Raufasertapeten anbringen lässt. Für eine leichtere Anpassung sollten Sie ein Wandtattoo vor der Anbringung etwas erwärmen. Mit einer extra Folie wird dann das Wandtattoo fest an die ausgewählte Stelle gedrückt. Erst nachdem Sie das Wandtattoo fest an die Wand gedrückt haben dürfen Sie die extra Folie entfernen.
  • Wandsticker: Ein Wandsticker besteht aus einer dickeren Folie und ist daher für Glatte Oberflächen besser geeignet. Die Anbringung der Wandsticker ist kinderleicht. Die Sticker werden, wie herkömmliche Aufkleber, einfach an die Wand geklebt.

Wählen Sie schöne und stilvolle Wandsticker für die Wände Ihrer Zimmer!

Wandsticker im Kinderzimmer

Wandsticker sind besonders im Kinderzimmer beliebt, weil sich kindgerechte Motive so schön im Kinderzimmer verteilen lassen, und später ganz einfach wieder abgenommen werden können. Die fröhlichen Figuren, Tiere oder Bilder machen den Kindern außerdem eine Menge Spaß. Beliebt sind unter anderem ein Baum mit verschiedenen Tieren des Waldes, Schmetterlinge, Sterne, ein Prinzessinnen-Schloss oder Blumen. Kinder haben auch große Freude an Wandstickern, die die Motive Ihrer liebsten Filmhelden und Disney-Prinzessinnen haben.

Die Wandsticker variieren in Ihrer Größe je nach Motiv. So können Sie viele kleine Wandsticker wählen und diese im Kinderzimmer an einer Wand anbringen, oder verstreut an den verschiedenen Wänden des Zimmers kleben. Sie können auch große und kleine Wandsticker mischen und diese so an den Wänden im Kinderzimmer ankleben, dass Sie mit der Anbringung der Sticker eine Art Geschichte erzählen. So können sie beispielsweise mit den passenden Wandstickern den Lieblingsfilm von Ihrem Kind an den Wänden nacherzählen. Bei der Auswahl und Anordnung der Sticker sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Wandsticker im Wohnzimmer

Wandsticker können ganz schnell eine besonders gemütliche und entspannte Atmosphäre in ein Wohnzimmer bringen. Eine meditative Pusteblume, Blüten, Äste oder einfach abstrakte Ornamente verzieren besonders die Wand hinter dem Sofa besonders gut und betten es in seinen Kontext. Wandsticker machen den Raum zu etwas besonderem und persönlichem, sodass man sich sofort wohl fühlt.

Wandsticker im Schlafzimmer

Dieselbe Wirkung wie im Wohnzimmer entfalten Wandsticker auch im Schlafzimmer. Beruhigende Motive sorgen für eine entspannte und leichte Stimmung, oder aber für Sinnlichkeit und Intimität. Das Schöne ist, dass es so viel aufwendiger ist, die Wände mit Farben zu gestalten, als sie mit einem Wandsticker, Wandtattoo oder Wandaufkleber dem persönlichen Geschmack anzupassen. Gerne auch mehrmals im Jahr!

Wandsticker in der Küche

Die Küche ist ein bunter und fröhlicher Ort, zu dem Wandsticker und Wandtattoos hervorragend passen. In der Küche sind vor allem coole Sprüche beliebt. Ein Schriftzug, der einem morgens das eigene Lieblingszitat eines Idols verkündet, sorgt zusammen mit Kaffee und Croissant für einen perfekten Start in den Tag. Auch witzige Wandsticker von Keksen, Donuts oder Eiscreme peppen die Küche thematisch passend auf.

Wandsticker im Badezimmer

Das Bad ist meistens der Raum, auf den man am wenigsten Einfluss hat, denn ein ganzes Bad zu renovieren ist kostspielig und mühsam. Deshalb begnügt man sich meist mit den Fliesen und dem Bodenbelag, den man vor findet. Das heißt aber noch lange nicht, dass man keine Deko anbringen kann. Schließlich gibt es unter der großen Auswahl auch Wandsticker für das Bad, die der hohen Luftfeuchtigkeit standhalten und die grauen oder weißen Räume mit Leben füllen.

Online hat man die Möglichkeit seine Wandsticker selbst zu gestalten, eigene Motive zu wählen und das Design zu bestimmen. Oder sie wählen ein fertiges Set, um einen harmonischen Look zu erzielen! Lassen Sie sich inspirieren!

Wandsticker online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales