Wandgarderobe Büro

Wandgarderobe Büro

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingWandgarderobe Büro-Guide

Zwischen acht und neun füllen sie sich in allen Städten der Welt: die Büros. Menschen strömen dort hin, um eifrig ihren Arbeitstag zu beginnen. Und noch etwas füllt sich: die Wandgarderobe. Büro und Office sind schließlich Räume, in denen Mäntel und Jacken den richtigen Platz brauchen. Und in solchen Räumlichkeiten muss nicht nur alles seinen richtigen Ort haben, sondern sollte auch den richtigen Style zeigen: so kann die richtige Wandgarderobe Büro und Co. auch ganz besonders schmücken und die Innenarchitektur eines Raums verstärken.

Ob eine normale Garderobe oder eine Wandgarderobe: Büro und Office brauchen die besten Möbel, gerade im Eingangsbereich – schließlich sagt der viel über die Arbeitsstrukturen schlechthin aus, vor allem für Kunden. Westwing möchte Ihnen darum die beste Garderobe überhaupt verschaffen! Darum können Sie in unseren Sales viele Garderoben entdecken, die perfekt in Ihr Büro passen – zum besten Preis natürlich. Und außerdem können Sie hier viele Tipps entdecken, auf was Sie bei einer Wandgarderobe im Büro besonders achten müssen und welche Stylings es dafür gibt – lassen Sie sich bei Westwing zu neuen Ideen inspirieren!

Möglichkeiten einer Wandgarderobe: Büro und die Wünsche dort

Mehr als nur eine Wandgarderobe: Büro und Office brauchen gute Möglichkeit, um Mäntel und Schals aller Art zu verstauen, damit diese nicht im Weg liegen. Aber gerade solche Wandgarderoben müssen ein paar bestimmte Punkte erfüllen, damit wirklich alle Leute im Büro damit zufrieden sind:

  • Viel Platz: Je mehr Leute, desto mehr Platz muss es geben auf der Wandgarderobe. Büro und Office sind schließlich Orte, an denen viele Menschen zusammenkommen – und oft noch Kunden oder andere Gäste vorbeikommen. Eine solche Garderobe muss also weit berechnet sein. Alles ab wenigstens 120 cm bietet gut Platz für alle Mäntel – viele Haken dafür sind natürlich Pflicht.
  • Gute Ablagen: Neben Mänteln und Jacken wollen auch Mützen, Schirme und andere Sachen gut untergebracht sein. Darum sind Schirmständer oder andere Garderobenständer sehr wichtig. Aber auch Ablagen für Hüte und ähnliches sind sehr wichtig bei der Wandgarderobe – Büro und Co. wollen ja schließlich auch die neueste Mode gut aufbewahrt wissen.
  • Schönes Design: Ob schlichtes Metall, Edelstahl, Alusilber oder Holz, ob schwarz, weiß oder bunt: alles ist möglich bei einer Wandgarderobe. Büro und Garderobe sollen einfach nur zueinanderpassen in Sachen Design – deshalb den Stil des Büros miteinbeziehen für den Stil der Garderobe.

Eine natürliche Wandgarderobe: Büro und Kollegen wachsen zusammen

Büros sind Orte, an denen Menschen zusammenwachsen – auch durch die passenden Möbel und deren Stil. Eben auch durch die Wandgarderobe: Büro und Co. wollen schließlich mit jedem Möbelstück beweisen, dass sie mit den Leuten dort eine Einheit ergeben. Schön sieht hier ein Baum aus als Wandgarderobe. Büro und Baum, wie soll das gehen? Es reicht ja ein Baum aus Metall oder ein angedeuteter aus Holz. Die Zweige ergeben wunderbare Orte, um Jacken und Mäntel aufzuhängen, was mit Haken (zum Beispiel in Blattform) noch erweitert werden kann. Dazu symbolisiert ein Baum das Wachsen, also eine positive Einstellung für Wirtschaft und Geschäft – und für das Zwischenmenschliche, das so ebenfalls zusammenwachsen kann, in einem schlichten Raum wie dem Eingangsbereich, schon durch die dortige Wandgarderobe. Büro und Office sahen nie schöner aus!

Wandgarderobe Büro online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales