Wäschebeutel

Wäschebeutel

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingWäschebeutel-Guide

Dreckige Wäsche gehört zu den unliebsamen Dingen, mit denen wir uns beschäftigen müssen. Ständig liegt sie überall verteilt auf dem Boden herum. Doch damit ist jetzt Schluss! Hübsche Wäschebeutel sorgen für Abhilfe. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Es liegt nichts mehr herum und in dem Beutel ist die Wäsche meist noch leichter zu transportieren. Es gibt viele verschiedene Varianten, unter denen Sie auswählen können. Da ist bestimmt auch der richtige Wäschebeutel für Sie mit dabei.

Den Wäschebeutel und andere tolle Designerstücke können Sie bei Westwing entdecken. Jeden Tag starten bei uns viele verschiedene Themen-Sales mit einem einzigartigen Produktangebot, dass von unseren Stil-Experten für Sie ausgewählt wurde. Profitieren Sie von bis zu -70% starken Rabatten. Entdecken Sie tolle Einrichtungsideen und Stilwelten in unserem Westwing-Magazin und lassen Sie sich von den Interviews mit Stilexperten, Künstlern und Designern inspirieren. Mit unserem Newsletter verpassen Sie nie mehr aktuelle Trends beim Wohnen, Einrichten und Dekorieren.

Wäschebeutel-Modelle im Überblick

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Wäschebeutel, können sich aber irgendwie nicht so richtig entscheiden? Gar kein Problem, wir helfen Ihnen dabei! Wir stellen Ihnen einige hübsche Modelle vor, damit Ihnen die Wahl nicht mehr ganz so schwer fällt:

  • Dezent: Wenn es Ihnen lediglich darum geht, Ihre Schmutzwäsche verschwinden zu lassen, dann ist ein dezenter Wäschebeutel die richtige Wahl für Sie. Einfarbig und schlicht gehalten, kann er in einer Ecke des Schlafzimmers platziert werden, wo er niemandem auffällt. Die Farbe suchen Sie zum Beispiel passend zu den Vorhängen oder zum restlichen Mobiliar aus.
  • Bunt: Kariert, mit Streifen oder Punkten – bunte Wäschebeutel in allen möglichen Farben von Blau bis Lila sorgen für tolle Akzente und bringen Fröhlichkeit in den Raum.
  • Motive: Um die Kinder schon früh zum Wäsche sortieren zu ermuntern, sollte man Wäschebeutel mit ausgefallenen Motiven in Ihre Zimmer stellen. Von Eulen bis zu Autos haben Sie die freie Auswahl.
  • Bedruckt: Wollen Sie einen Wäschebeutel, der anders ist als alle anderen? Dann lassen Sie Ihn ganz individuell bedrucken. Dieser eignet sich auch prima als Geschenk.

Es gibt viele schöne Wäschebeutel von bunt bis tiefschwarz. Suchen Sie sich das Modell aus, das am besten zu Ihnen und Ihrer Einrichtung passt, und wenn Sie sich nicht entscheiden können, nehmen Sie einfach mehrere, davon kann man sowieso nicht genug haben.

Wäschebeutel selber nähen

Gehören Sie auch zu den Menschen, die den neuen Trend der Handarbeit mögen? Dann probieren Sie sich doch mal ein wenig aus und nähen Ihren Wäschebeutel einfach selbst. Dazu benötigen Sie hübschen Stoff, der Ihnen gut gefällt. Tolle Schnittmuster für den Wäschebeutel finden Sie zahlreich im Internet. So erstellen Sie sich ein echtes Unikat.

Eigenschaften eines guten Wäschebeutels

Achten Sie bei der Wahl Ihrer Wäschebeutel auf atmungsaktiven Stoff. Da hier Ihre getragene Wäsche einige Zeit lang gelagert wird, ist es wichtig, dass die Luft im Beutel zirkulieren und an die Umgebung abgegeben werden kann. Besonders beliebt ist daher Baumwolle. Ein Produkt aus diesen Naturfasern ist sehr saugfähig, reißfest und eben luftdurchlässig sowie atmungsaktiv.

Sie campen gerne oder gehen auf längere Rucksack-Touren und Reisen? Dann darf ein Wäschebeutel nicht fehlen. So können Sie säuberlich getragen und frische Wäsche selbst bei tagelangen Trips ordentlich trennen und bei der nächsten Gelegenheit waschen.

Praktisch ist auch, dass – im Gegensatz zum Wäschekorb – der Wäschebeutel leicht gewaschen werden kann. Sollte er doch einmal anfangen etwas streng zu riechen, können Sie diesen einfach in die Waschmaschine stecken und waschen. Beachten Sie dabei die Pflegehinweise des Herstellers und vor allem die Angabe der Waschtemperatur. Viele Wäschebeutel lassen sich mit einer Kordel schließen, sodass beim Waschen auch nichts kaputt gehen kann. Besitzt der Wäschebeutel Ihrer Wahl einen Reißverschluss, sollten Sie mit dem Beutel nicht unbedingt andere Textilien waschen, da sich diese am metallenen Verschluss verhaken können.

Wäschebeutel online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales