Vogelvillen

Vogelvillen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingVogelvillen-Guide

Sie sind auf der Suche nach einem ganz besonderen Vogelhaus für die gefiederten kleinen Tiere? Dann sollten Sie sich unbedingt die schicken Vogelvillen ansehen. Diese sind nicht nur eine tolle Hilfe für die Vögel bei der Futtersuche, sondern auch ein hübscher Dekorationsgegenstand für den Garten. Vor allem im Winter lohnt es sich, die Vogelvilla aufzustellen, da das Angebot an Nahrung dann besonders begrenzt ist. Über diese Extraration freuen sich alle Vögel.

Bei Westwing erhalten Sie eine Extraration Ideen und Inspiration zum Thema Home & Living. Richten Sie mit Hilfe unserer Tipps Wohnung und den Garten neu ein. Jeden Tag starten bei uns viele verschiedene Themen-Sales aus unterschiedlichen Kategorien mit einzigartigen Produkten. Werden Sie noch heute Mitglied bei Westwing – dem ersten exklusiven Shopping-Club Deutschlands – und sichern Sie sich starke Rabatte von bis zu 70% auf elegante Designerstücke. Sie sind nur einen Klick entfernt.

Modelle der Vogelvillen

Vogelvillen sind Vogelhäuser für frei lebende Vögel, in denen Ihnen Schutz vor Wind und Wetter und Futter angeboten wird. Es gibt unterschiedliche Modelle, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten:

  • Futtervilla: Durch dieses Vogelhaus wird die selbstständige Suche nach Futter ergänzt. Vor allem im Herbst und im Winter kann man mit gesundem und energiereichem Futter die Vögel unterstützen. Neben Körnern können Sie zum Beispiel Äpfel und Nüsse in die Vogelvillen legen. So sorgen Sie optimal für die Tiere.
  • Nistvilla: Durch Kälte, Regen und Wind haben die Vögel es in den kalten Monaten besonders schwer einen guten Nistplatz zu finden. Vogelvillen in Form von einem Nistkasten können ihnen das sehr stark erleichtern. Sie sollten hoch genug aufgehängt oder aufgestellt sein, damit Feinde der Tiere sie nicht erreichen.
  • Kombinierte Vogelvillen: Wenn Sie den Vögeln sowohl einen Futter- als auch einen Nistplatz anbieten wollen, bietet sich die Anschaffung von kombinierten Vogelvillen an. Der Nistplatz befindet sich dabei im oberen Teil, während der Futterplatz unten ist.

Sie finden viele schöne Vogelvillen in allen möglichen Farben und Designs. Entscheiden Sie sich für das Modell, dass Ihnen am meisten zusagt und das gut in Ihren Garten oder auf Ihren Balkon passt.

Vogelvillen selber bauen

Sie möchten ein hübsches Vogelhaus aufstellen, entdecken aber unter den Vogelvillen kein passendes? Dann bauen Sie sich eine der tollen Vogelvillen doch selbst! Dazu benötigen Sie Holz, eine Säge und natürlich etwas handwerkliches Geschick. Tolle Bauanleitungen können Sie zahlreich im Internet entdecken. Und wenn die Vogelvilla fertig gestellt ist, bemalen Sie sie in bunten Farben. In diesen Vogelvillen werden sich die Vögel bestimmt gerne ihr Futter besorgen.

Vogelvillen online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales