Truhenbank

Truhenbank

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTruhenbank-Guide

Möbel, die nicht nur super aussehen, sondern auch noch andere Fähigkeiten und Funktionen haben, sind die besten. Das sind Möbel wie zum Beispiel ein Sitzbank mit integriertem Schuhregal, eine Truhenbank oder auch ein Garderoben-Set. All diese Elemente sind Kombinationen aus für uns nützlichen und wichtigen Teilen und haben einen wundervollen Look. Solche Möbel können Sie wunderbar in alle Räume integrieren, zum Beispiel auch im Schlafzimmer. Truhenbank mit oder ohne Polster? Das entscheiden Sie!

Wie Sie aus kleinen und großen Räumen noch mehr herausholen können? Wir von Westwing haben in unserem Ratgeber viele tolle Tipps für Sie zusammengestellt, die nur darauf warten von Ihnen umgesetzt zu werden. Lassen Sie sich von tollen Möbeln wie der Truhenbank und vielen tollen Wohnaccessoires inspirieren und entdecken Sie vielleicht schon bald Ihr neues Lieblingsstück in unseren Themen-Sales. Wir wünschen viel Vergnügen beim Stöbern.

Die Truhenbank: Ein multifunktionales Möbelstück

Stauraumbank mit Kissen

Schon im Namen wird deutlich, welche Funktionen dieses Möbelstück innehat: Zum einen ist die Truhenbank eine Bank, aber gleichzeitig auch eine Truhe zum Aufbewahren einiger Dinge. Egal, ob eine herkömmliche Bank, eine Rattanbank oder eine Eckbank, all diese Sitzbänke können als Truhenbank auftauchen und unser Wohnen wesentlich verändern.

Im Schlafzimmer kommt eine solche Bank am Fußende des Bettes am besten zur Geltung. Einerseits steht sie so im Vordergrund, aber der erste und wesentliche Blick gilt weiterhin dem Bett. Eine Truhenbank kann hier also als Ablage für den Bademantel oder einige Bücher und Zeitschriften genutzt werden; im Inneren der Truhe können Kissen, Decken und Bezüge verstaut werden. Eine Truhenbank ist also in jedem Fall ein Upgrade für Ihr Schlafzimmer, ohne dass sie sich in den Mittelpunkt drängt. Sie macht das Wohnen gemütlich und praktisch und passt besonders gut zum Landhaus-Stil.

Nicht nur im Schlafzimmer, sondern auch im Flur ist eine solche Bank mit integrierter Truhe ein stilsicheres Must-have! Die Bank lässt sich herrlich nutzen, um sich bequem die Schuhe auszuziehen, ohne Gefahr zulaufen, dass man hinfällt. In der Bank können dann Schuhe, Regenschirme, Taschen oder andere Dinge verstaut werden, sodass die Diele gleich einen viel aufgeräumteren Eindruck macht.

Doch nicht nur wegen ihrer Funktionen und praktischen Eigenschaften ist eine Truhenbank ein so willkommenes und geliebtes Möbelstück bei uns zu Hause – eine Truhenbank ist einfach ein traumhaftes Schmuckstück, das in keiner Wohnung fehlen darf!
Weiße Truhenbank aus Holz

Die gepolsterte Truhenbank

In vielen Köpfen spukt mit Sicherheit ein eher robustes und rustikales Bild im Kopf herum, wenn an Truhenbänke gedacht wird. Eine wuchtige Holzbank mit schweren Füßen – genau so stellen sich manche eine Truhenbank vor. Doch mittlerweile hat sich der Stil von diesen Möbelstücken um 180 Grad gedreht und sie können vielfältig und wunderschön daherkommen. Der Preis einer solchen Truhenbank variiert von genialem Flohmarkt-Fundstück für weniger Euro bis hin zur teuren Designer-Vintage-Truhe.

Sehr beliebt unter den Truhenbänken sind Polsterbänke – sie sehen dank der Polster herrlich gemütlich aus und auf den ersten Blick würde man den massenhaften Stauraum im Inneren der Truhenbank nicht vermuten. So können die bequemen Bänke durch ihren Look zu echten Verwandlungskünstlern werden und bieten ganz geheim zahlreiche Möglichkeiten zur Aufbewahrung!

Truhenbank online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales