Tischwäsche

Tischwäsche

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTischwäsche-Guide

Ausgesuchte Tischwäsche in schönen Farben macht die Bewirtung von Gästen erst zu einem Erlebnis für alle Sinne. Aber auch das Familienessen oder die Single-Mahlzeit profitieren von schöner Tischwäsche, die uns mit ihren Designs ein Lächeln auf die Lippen zaubert, den leckeren Speisen den richtigen Rahmen gibt und das Wohnen zu einer kreativen Aufgabe macht.

„Das Auge isst mit!“ – wie oft hat man diesen Spruch gehört und versucht ihn zu beherzigen, wenn man ein Essen appetitlich anrichten möchte. Doch eine überzeugende Optik hört nicht bei den Nahrungsmitteln auf. Das Gesamtbild der Tischdekoration kann dafür sorgen, dass wir ein einfaches Frühstücksei und ein Glas Orangensaft als liebevolles und üppiges Mahl wahrnehmen, oder ob ein aufwendiger Schmortopf daherkommt wie eine Wassersuppe.

Tischdecken

Die beliebtesten Basics der Tischwäsche sind die Tischdecken. Eine farbenfrohe, gemusterte oder bedruckte Tischdecke kann nicht nur den ganzen Tisch, sondern auch den gesamten Raum neu gestalten. Ob Ostern, Weihnachten oder Geburtstag, mit frischen grünen, roten oder cremefarbenen Tischdecken kann man der Tischdeko stets eine passende und hochwertige Basis geben. Tischdecken haben vor der anderen Tischwäsche den Vorteil, dass sie den ganzen Tisch abdecken und vor Flecken schützen. Nach Gebrauch nimmt man sie dann einfach ab und wäscht sie. Tischdecken eignen sich als Tischwäsche gut für feierliche Anlässe, denn schließlich will niemand mehrmals am Tag die Tischdecke abziehen oder aber den Tag an einem schmutzigen Tischtuch verbringen.

Auch ihre optische Wirkung passt durch den starken Akzent, den sie setzen, besser zu einem besonderen Tag. Allerdings gibt es auch abwaschbare Tischdecken mit Wachs, die sich ebenso für den Alltag eignen. Sie wirken nicht ganz so edel, sind eher in wohnlichem Blumenmuster gehalten und werden nach dem Essen einfach mit einem Lappen abgewischt. Ob abwaschbar oder ganz edel aus Brokat – eine Tischdecke muss natürlich auf den Tisch passen. Deshalb sollte man sie gezielt in der Länge und Breite des Tisches kaufen, bzw. rund oder oval mit dem passenden Durchmesser.

Denken Sie daran, dass es schön aussieht, wenn ein Rand überhängt. Ist der Rand zu schmal, um von selbst geschmeidig am Tisch herabzuhängen, kann man auch Tischtuchhalter oder Klemmen kaufen, die die Tischdecke an Ort und Stelle halten und ebenso zu einer gelungenen Deko beitragen können.

Besonders hübsch ist es, wenn man auf die Tischdecke noch farblich abgehobene oder aufwendiger gemusterte Tischwäsche legt. Das kann eine um 45 Grad gedrehte und deutlich kleinere Mitteldecke sein, ergänzende Tischsets oder andere Tischwäsche-Accessoires. So kann man mit mehreren Variationen ein ganzes Thema gestalten.

Für die Tafeldeko ein Muss: Tischwäsche!

Tischwäsche bildet die Grundlage vieler prächtiger Dekorationen für Ihre Tafel. Wie auch bei dieser mediterranen Deko-Idee!

Tischläufer

Etwas weniger aufwändig, aber genauso schön sind Tischläufer. Diese Tischwäsche wirkt weniger schwer, weil Tischläufer nicht den ganzen Tisch in Anspruch nehmen, sondern nur den mittleren Teil des Tisches, auf dem die Speisen und die Deko abgestellt werden. Für die Teller und das Geschirr gibt es entweder besonders große Unterteller oder aus demselben Dekostoff hergestellte Tischsets. Ein Tischläufer schützt den Tisch immer noch vor den allermeisten Flecken, weil diese hauptsächlich in genau dem Bereich fallen, wo der Tischläufer liegt.

Trotzdem wirkt der Tischläufer wesentlich leichter und hat deshalb bei allen große Beliebtheit errungen, die eine lockere, offene und herzliche Atmosphäre der Feierlichkeit edler Tischdecken vorziehen. Ein Tischläufer kann aber ebenso wie die Mitteldecke oder die Tischsets noch als zusätzliche Deko zur schon vorhandenen Tischdecke aufgelegt werden. Das macht die Tischwäsche zwar nicht weniger feierlich, dafür aber die gesamte Tischdeko noch vollkommener.

Tischsets

Noch weniger Stoff als die übrige Tischwäsche haben die Tischsets. Ein Set besteht meist aus vier oder mehr kleinen Stoffquadraten, die unter das Geschirr und Besteck gelegt werden können, sodass sie einen ganzen Essplatz abdecken. Für alle, die gerne mal bröseln, kleckern oder das Besteck auf den Tisch legen, ist diese Tischwäsche die Rettung. Aus Stoffen wie Leinen, Baumwolle oder dem Mix aus beiden, dem Halbleinen, wirken sie hochwertig und natürlich, aber man muss sie genauso häufig waschen wie andere Tischwäsche.

Es gibt allerdings auch Tischsets aus Kunststoff, Holz oder anderem abwaschbarem Material – so eignen sie sich perfekt für die gelegentliche Frühstückskleckerei im Alltag, ohne so dick aufzutragen wie die Wachstischdecken. Mit witzigen Drucken oder coolen Sprüchen kann diese Tischwäsche auch den grauesten Morgen versüßen und man hat die Auswahl zwischen romantischen, witzigen oder cleanen Tischsets, je nachdem, wonach man sich am Morgen fühlt!

Materialien für die Tischwäsche

Eine Tischwäsche kann aus verschiedenen Materialien bestehen. Bei der Pflege kommt es vor allem auf die Zusammensetzung der Stoffe an. Bei wie viel Grad Ihre Tischwäsche gereinigt werden darf oder ob Bügeln erlaubt ist, entnehmen Sie dem kleinen weißen Zettel, der meistens am Ende der Tischdecke oder des Tischläufers angenäht wird. Beliebte Stoffe für die Tischwäsche sind unter anderem:

  • Baumwolle,
  • Damast,
  • Leinen,
  • Polyester,
  • Satin,
  • Seide,
  • und Vollzwirn.

Sie haben nun die Qual der Wahl! Entdecken Sie aus einer Vielzahl an Heimtextilien Ihre zukünftige Tischwäsche bei Westwing!

Andere Tischdekoration und Tischwäsche

Mit der Wahl der richtigen Tischwäsche hat man zwar schon viel für die Tischdekoration getan, aber noch nicht alles. Denn die Tischwäsche sollte idealerweise mit den anderen Heimtextilien und Deko-Accessoires abgestimmt und abgerundet werden. Die richtigen Hussen oder Stuhlkissen gehören genauso dazu wie Blumen, Vasen, und Servietten. Auch kleine Dekoartikel wie getrocknete Blüten, kunstvolle Tableware wie Serviettenringe und Messerbänkchen und liebevolle Platzkärtchen machen einen mit Tischwäsche gedeckten Tisch zum Erlebnis. Es ist auch nicht falsch, die Wahl anderer Textilien wie der Wolldecke oder den Kissenhüllen auf dem Sofa von der gewünschten Tischdekoration und der übrigen Tischwäsche abhängig zu machen.

Mit schöner Tischwäsche tut man den ersten Schritt für eine wundervolle Bewirtung, die Gästen noch lange in Erinnerung bleiben wird oder macht sich eine kleine, aber feine Alltagsfreude.

Tischwäsche online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales