Tischdeko Frühling

Tischdeko Frühling

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTischdeko Frühling-Guide

Endlich Frühling! Und wo sieht man das an der Tischdeko? Frühling bedeutet jedenfalls zuerst einmal: Der Schnee schmilzt, die Krokusse durchbrechen die Erde und überziehen die immer grüner werdenden Wiesen mit kleinen Farbflecken und die Luft ist durchzogen von frischen Düften, die man schon lange vermisst hatte. Jetzt nach draußen zu gehen und durch die wieder erblühende Natur zu schlendern ist herrlich – aber genauso schön ist es, auch drinnen ein Stück Frühling zu haben – was dank der passenden Tischdeko „Frühling“ leicht machbar ist!

Denn mit so einer Tischdeko „Frühling“ müssen Sie noch nicht einmal vom eigenen Tisch aufstehen, um die Natur auch im eigenen Zuhause zu haben – und können den Frühling damit in allen Lebenslagen genießen. Und das lieben wir bei Westwing eben auch, die vielseitige Einrichtung, die mit den richtigen Möbeln beginnt und mit der schönsten Tischdeko endet. Frühling, Sommer, Herbst und Winter – lassen Sie sich von Westwing im Lauf der Jahreszeiten inspirieren!

 

Tischdeko Frühling mit Flower Power!

Eine der schönsten Seiten des Frühlings ist das Erblühen der Natur – und wann ist dann also eine Tischdeko Frühling? Natürlich nur, wenn Blumen dabei sind, denn diese sind ein unverzichtbares Element bei dieser Tischdekoration. Am besten eigenen sich dafür vor allem die klassischen Frühlingsblumen, also Tulpen, Narzissen, Schwertlilien und Krokusse, die wunderschön aussehen auf der Tischdeko. Frühling heißt hier einfach, dass diese Blumen sich als erste aus der Erde trauen und somit wunderbar zu dieser Jahreszeit passen – sowohl in echt als auch als Deko-Element auf Stoffen, Geschirr und Accessoires.

Tischdeko Frühling mit Blumen und Vasen

Denn natürlich machen sich Vasen in Pastelltönen und solchen Blumen darin wunderbar als Mittelpunkt der Tischdeko. Frühling als Thema kann dann auch heißen, viele kleine Vasen mit Blumen oder Blüten ganz wild über den Tisch zu verteilen. Setzt man auf viele Blumen als Deko, bieten sich vor allem weiße oder helle Tischdecken als Unterlage an – damit die Blumen wirklich in voller Pracht zur Geltung kommen!

Es grünt so grün bei der Tischdeko Frühling

Natürlich gibt es auch für Puristen die passende Tischdeko. Frühling, Sommer, Herbst und Winter haben ja je ihre passenden Farben, die auch alle eher einzeln wunderbar wirken können. Beim Frühling macht sich vor allem schlichtes helles Grün gut – das ein Farbton ausgerechnet „Maigrün“ heißt, ist da kein Zufall. Am besten ergibt sich eine solche Tischdeko im Frühling, wenn beispielsweise eine weiße Tischdecke als Unterlage gewählt wird, auf der dann grüne Servietten und Tischläufer erstrahlen.

Diese schöne Mischung aus Grün und Weiß ergibt an sich schon eine wunderbare schlichte Tischdeko. Frühling wird’s dann noch mehr, wenn ein paar Narzissen in schlichten Glasvasen hinzugefügt werden. Das Grün der Narzissen fügt sich gut ein, die gelben Köpfchen ergeben einen witzigen Kontrast auf der Tischdeko. Frühling ahoi heißt es dann auf dem Tisch! Und wenn alles so grün leuchtet, scheint auch der eigene Garten zu Gast an der Tafel zu sein. Wer das Ganze dann noch mehr mit Ostern verbunden haben will, setzt noch ein paar gelbe Kükenfiguren dazu – denn alles Gelbe erfrischt das viele Grün ideal.

Tischdeko Frühling mit Farbenspiel aus Grün und Weiß

Shabby Chic bei der Tischdeko Frühling

Wem Grün zu schlicht und Blumen zu einfach sind, der sollte mal überlegen, den Shabby Chic einzubinden – als Stil für die Tischdeko. Frühling und Shabby Chic? Wie kann das denn zusammengehen? Eigentlich ist das gar nicht so schwierig: zum einen sucht der Shabby Chic immer nach romantischen Mustern, zu denen nicht nur Frühlingsblumen herrlich passen, sondern die schon oft in floralen Mustern kommen – ganz frühlingshaft also. Zum anderen passen viele andere Elemente des Shabby Chic, wie die Liebe zu den kleinen süßen Details in Herzen und Engeln, wunderbar zu einer solchen Tischdekoration, indem sie liebevolle kleine Akzente setzen.

Rosa, helles Grün und Weiß passen hervorragend zu einer solchen Tischdeko. Frühling und all seine Elemente finden sich dann nicht nur in den Dekorationselementen, sondern auch in den Farben wieder. Vor allem Rosen fügen sich gut ein, selbst wenn sie noch nicht ganz Frühling sind – aber Rosen können doch eigentlich alles! Dazu noch ein paar Kerzen in schönen Kerzenhaltern und passende Servietten in einem hellen Ton – die Ideen kennen hier keine Grenzen.

So strahlt die Tischdeko – Frühling, du kannst kommen!

Tischdeko Frühling: Bereit für das Osterfest

Mit dem Frühling kommt auch das Osterfest. Das heißt, dass nicht nur beim Dekorieren der Wohnung der Osterhase und Co. zum Einsatz kommen darf, sondern auch in der täglichen Tischdekoration. Die ausgepusteten und bemalten Eier können ganz leicht in die bestehende frühlingshafte Tischdekoration eingearbeitet werden. Eine Grüne Tischdecke und kleine Osterhasen aus Holz oder aus Pappe – selbstgemacht natürlich – sorgen für den kompletten Oster-Look.

Entdecken Sie jetzt bei Westwing tolle Tischdeko – Frühling und Ostern sah nie schöner aus!

Tischdeko Frühling online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales