Tischdecke Schwarz

Tischdecke Schwarz

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTischdecke Schwarz-Guide

Statt als Trauerfarbe kommt Schwarz jetzt als Trendsetter auch auf unsere Esstische, denn schwarze Tischdecken sind der neueste Schrei. Gemeinsam mit weißem Geschirr setzt Schwarz schöne Akzente und wirkt herrlich kontrastreich und puristisch. Die Tischdecke schwarz bringt Struktur in helle Räume und erzeugt interessante Effekte. Eine Tischdecke in schwarz kommt besonders auf Tischen in warmen Holztönen gut zur Geltung und entfaltet trotz der dunklen Farbe eine wohnliche und gemütliche Atmosphäre.

Westwing bietet Ihnen täglich ein wechselndes, Aufsehen erregendes Produktsortiment, das von unseren Stil-Experten und Delia Fischer, der Mitgründerin und Geschäftsführerin von Westwing ausgewählt wird. Deko-Tipps und Einrichtungsideen zu verschiedenen Stilen von Shabby-Chic über Vintage bis Classic und Puristisch gehören ebenso zum Angebot wie unsere tollen 'How-To's' und 'DIY's', die die neuesten Trends aufgreifen und einfach zum Nachmachen sind. Bei uns finden Sie außerdem unzählige Geschenkideen für Kollegen, Freunde und Deko-Enthusiasten.

Klassisch und elegant: Tischdecke schwarz

Pur, clean und zeitlos kommt Schwarz besonders in großen Räumen mit viel Tageslicht zur Geltung. In kleinen Räumen sollten Sie sparsam mit dem dunklen Ton umgehen, da er sonst zu dominant und erdrückend wirkt. Mit seiner Verwandten Weiß kommt Schwarz am besten zu Geltung, eine kontrastreichere Variante gibt es in der Farbwelt nicht. Sie setzen Akzente und lassen Proportionen besonders gut zur Geltung kommen.

Sie wirken zusammen elegant und spannend. Das können Sie gut für Ihre Festtagstafel nutzen: Die Tischdecke schwarz kombiniert mit einem weißen Gedeck auf einem Tisch in warmen Holztönen sprüht nur so vor Spannung! Für eine dezentere Wirkung steht die Tischdecke schwarz gepaart mit Akzenten in zarten Cremetönen. Sie sind weniger kontrastreich und haben eine natürlichere Ausstrahlung, vertragen sich aber genauso gut mit Schwarz wie das verwandte Weiß.

Modern und gemütlich: Tischdecke schwarz

Trendy wirkt Schwarz in Kombination mit Grau oder Anthrazit. Wählen Sie dazu unbedingt helle oder bunte Accessoires, sonst wirkt das Gesamtbild zu dunkel und die charmante Wirkung der beiden Töne geht verloren. Aber die Tischdecke schwarz verträgt auch Farbe: mit einer bunten Dekoration kann Ihr Tisch, je nach gewählten Tönen, warm oder kalt wirken. Mutig wird es mit knalligen Farben: Gelb oder Orange wirken außergewöhnlich, Rot setzt gemütlich warme Akzente. So wird Ihre Tischdecke schwarz mit wenig Arbeit im Handumdrehen zum Hingucker!

Westwing hat ein großes, täglich wechselndes Angebot an Tischdecken in unterschiedlichen Designs und Größen, zum Beispiel in den Maßen 160×220 cm. Entdecken Sie unserer Sortiment passend zu den jeweiligen Jahreszeiten und zu vielen verschiedenen Anlässen und finden Sie Ihre Tischdecke schwarz.

Tischdecke Schwarz: Damast, Baumwolle, Leinen oder Polyester?

Für die nächste elegante Dinner-Party haben Sie sich entschieden, Ihre Tischdecke schwarz zu gestalten. Denn diese dunkle Farbe strahlt Mysteriösität und eine zeitlose Noblesse aus. Doch nicht nur die Farbe prägt den Stil Ihrer Tafeldekoration, auch das Material spielt eine Rolle. Wenn Sie für Ihre Tischdecke Schwarz als Farbe wählen, haben Sie eine große Auswahl an Stoffmöglichkeiten:

  • Damast: Speisen wie ein König – Tischdecken aus Damast bringen stets einen luxuriösen Touch mit sich. Die Bezeichnung Damast steht nicht für eine Faserart wie Baumwolle, sondern ist eine spezielle Webart. Für diese Webart werden meistens Baumwolle, Leinen oder Seide verwendet. Durch die abwechselnde Sichtbarkeit von Schuss- und Kettfäden können selbst einfarbige Damast-Tischdecken einzigartige Muster erhalten. So kann die Tischdecke schwarz mit floralen Mustern Ihre Tafel zieren, ohne dabei farbliche Unterschiede aufzuweisen. Vor allem bei schrägem Lichteinfall sind die Motive am besten zu erkennen.
  • Leinen: Neben Baumwolle ist bei Tischdecken auch Leinen sehr beliebt. Leinen besitzt gegenüber Baumwolle den Vorteil, dass es vollkommen flusenfrei bleibt. Weiterhin ist eine Tischdecke schwarz aus Leinen wenig anfällig für Schmutz und Bakterien sowie robust und reißfest. Bekanntermaßen ist Leinen jedoch sehr unelastisch und knitteranfällig, weswegen es vor dem Platzieren auf dem Tisch unbedingt gebügelt werden muss.
  • Baumwolle: Diese Naturfasern sind nicht nur in der Modebranche, sondern auch in den Heimtextilien sehr beliebt. Wenn die Tischdecke schwarz aus Baumwolle besteht, erhalten Sie eine widerstandsfähige und reißfeste Tischdecke. Zudem ist die Reinigung von Baumwoll-Tischdecken einfach und schnell, da sie sehr heiß gewaschen und die Flecken der letzten Feier somit rasch beseitigt werden können.
  • Polyester: Die Alternative zu natürlichen sind künstlich hergestellte Fasern. Polyester hat den großen Vorteil, dass es auch nach dem Waschen knitterfrei ist und nicht gebügelt werden muss. Allgemein sind Stoffe aus Polyester sehr pflegeleicht sowie strapazierfähig. Tischdecken aus Polyester überzeugen auch aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit gegenüber Sonnenstrahlen oder anderen Wettereinflüssen.

Sie haben die Wahl bei Ihrer zukünftigen Tischdecke Schwarz! Für den Outdoor-Bereich sind Tischdecken aus Polyester eine gute Wahl, da Sie auch im direkten Sonnenlicht nicht ausbleichen sowie Wind und Wetter trotzen.

Tischdecke schwarz online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales