Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTerrassenbeleuchtung-Guide

Es ist schön, sich auf der Terrasse ein ausgiebiges Sonnenbad zu gönnen. Aber was ist, wenn die Sonne weg ist und die Abenddämmerung anbricht? Deshalb verlassen wir doch nicht unsere geliebte Terrasse! Wir trotzen der Dunkelheit mit Kerzen, Windlichtern, Laternen und anderer schöner Terrassenbeleuchtung. Schließlich zeigen sich die Blumen und Bäume, wenn sie zauberhaft angestrahlt werden, noch einmal von einem ganz besonderen Licht. Westwing macht sich Gedanken um die perfekte Terrassenbeleuchtung. Am besten setzt man mehrere gezielte Lichter ein: Windlichter auf dem Tisch, eine Wandleuchte an der Hauswand, und kleine LED-Lichter entlang der Wege im Garten. Mit LED-Strahlern in verschiedenen Farben kann man größere Pflanzen von unten anstrahlen und so einen unvergleichlichen Effekt erzielen. Wir bieten viele Infos zur Terrassenbeleuchtung und zeigen Ideen und Inspirationen auf. Unsere immer wiederkehrenden Themen-Sales zum Outdoor-Bereich beinhalten auch wunderschöne Leuchten mit Funktion und Design für die Terrasse!


Westwing macht sich Gedanken um die perfekte Terrassenbeleuchtung. Am besten setzt man mehrere gezielte Lichter ein: Windlichter auf dem Tisch, eine Wandleuchte an der Hauswand, und kleine LED-Lichter entlang der Wege im Garten. Mit LED-Strahlern in verschiedenen Farben kann man größere Pflanzen von unten anstrahlen und so einen unvergleichlichen Effekt erzielen. Wir bieten viele Infos zur Terrassenbeleuchtung und zeigen Ideen und Inspirationen auf. Unsere immer wiederkehrenden Themen-Sales zum Outdoor-Bereich beinhalten auch wunderschöne Leuchten mit Funktion und Design für die Terrasse!

terrassenbeleuchtung

Terrassenbeleuchtung: Für schönes Licht auf der Terrasse

Anstatt die Terrasse und den Garten im Kleid der Nacht verschwinden zu lassen, sollten wir unseren Lieblingsort des Sommers im wahrsten Sinne des Wortes erstrahlen lassen. Denn abgesehen davon, dass Sie durch einige Lampen und Leuchten im Außenbereich länger draußen sitzen bleiben können, verschönern Sie Ihren Platz im Freien mit einer faszinierenden Beleuchtung.

Für den Grillabend mit der Familie benötigt man zunächst eine etwas hellere und basale Terrassenbeleuchtung, die am besten durch Wandlampen an der Hauswand erzeugt wird. Auf Knopfdruck ist die Dunkelheit so passé und man kann sein Steak oder seinen gegrillten Maiskolben in einem tollen und hellen Licht genießen!

Für das Glas Wein oder das Fläschchen Bier im Anschluss an den Bruzzelspaß kann es gerne etwas gemütlicher zugehen und genau das sollte sich auch in der Terrassenbeleuchtung widerspiegeln! Kleine Lichter, Strahler, Fackeln oder offenes Feuer sind für ein solch behagliches Flair einfach optimal. Denn erst, wenn auch das richtige Licht auf der Terrasse erstrahlt, verbringt man hier gerne die Abende.

Licht auf der Terrasse: Romantik pur!

Flackerndes Licht, wie die Flammen einer Kerze, eines Teelichts oder einer Fackel sind besondere Stimmungsmacher und deshalb so beliebt als Terrassenbeleuchtung. Doch wie soll man diese dekorativen Lichter effektvoll einsetzen? Gute Frage, aber keineswegs unlösbar! Es gibt viele wundervolle Varianten und Möglichkeiten, Kerzen und Fackeln so zu platzieren, dass sie uns eine faszinierende Atmosphäre zaubern.

Fackeln können mit Hilfe von Erdspießen in den Rasen, Beete oder Blumentöpfe gesteckt werden, sodass sie die Terrasse rundherum beleuchten – doch Achtung! Die Fackeln sollten nicht zu nah an Bäumen, Büschen oder anderen Pflanzen und Blumen stehen, da diese sonst nachher lichterloh in Flammen stehen könnten!

Auch die kleinen Brüder der Fackeln – die Kerzen und Teelichter – sind als romantische Terrassenbeleuchtung unschlagbar! Ob zierliche Teelichter in stilvoll arrangierten Windlichtern oder schlanke Stabkerzen in hohen Kerzenständern, Stumpenkerzen in Laternen oder unterschiedlich hohe Blockkerzen auf einem Teller drapiert, all das sind wundervolle Möglichkeiten für eine sanft flackernde Terrassenbeleuchtung, die uns eine wirklich wunderschöne Atmosphäre verspricht. Mit dieser romantischen und knisternden Terrassenbeleuchtung sind die Abende im Freien wahrlich ein wahrer Genuss!

On and Off – Schalter für die Terrassenbeleuchtung

TerrassenbeleuchtungAuch die Auswahl der Lichtschalter für die Terrassenbeleuchtung sollte ernst genommen werden, denn genau wie die Lampen und Leuchten im Haus, wollen auch die Outdoor-Leuchten ein- und ausgeschaltet werden.

Doch hier draußen steht man vor einigen anderen Schwierigkeiten, als dies noch im Haus der Fall ist, denn der Schalter muss hier draußen so unempfindlich wie möglich auf jegliche Witterungsbedingungen reagieren und sollte somit sehr robust sein. Gleichzeitig aber wollen wir natürlich einen repräsentativen Lichtschalter!

Eine gute Möglichkeit ist ein Schalter mit Drucktaster. Der ist vom Aussehen her nicht von einem herkömmlichen Schalter zu unterscheiden, aber anders als bei einem normalen Schalter schnellt der Drucktaster nach der Betätigung wieder in seine Ausgangsposition zurück.

Optimale Leutmittel für behagliches Flair auf der Terrasse?

Wenn man sich schönes Licht auf der Terrasse wünscht, dann hat man auch immer die Qual der Wahl für verschiedene Leuchtmittel. Die Angebote überschlagen sich hier – doch wir finden, dass es nur ein wirklich gutes Leuchtmittel gibt: LEDs! LED-Leuchten sind mit der Zeit gegangen und haben sich zu echten Alleskönnern entwickelt.

Durch ihre Eigenschaften eignen sie sich hervorragend für den Einsatz auf der Terrasse und egal ob als Strahler, als Wandleuchte oder als Bodeneinbauleuchte: LED-Lampen sind unschlagbar!

Stilvoll, aber sicher – Safety first!

Die Terrassenbeleuchtung muss als elektrische Lichtquelle, wie jede andere Leuchte auch ganz bestimmte Sicherheitsvorkehrungen mit sich bringen. Es muss hier also dringend darauf geachtet werden, dass die Gartenleuchten bestimmte Schutzarten mit sich bringen und so besonders witterungsresistent konstruiert werden. Die Schutzart für Außenleuchten sollte so mindestens IP44 entsprechen. Lampen mit Werten, die niedriger sind als IP44 sind, sind nicht für den ungeschützten Außenbereich geeignet!

Achten Sie bei Ihrer Terrassenbeleuchtung also auch auf Sicherheit und darauf, dass verschiedene Lampen und Leuchten Ihre Terrasse ins rechte Licht rücken und so zu einem Traum-Ort werden zu lassen! Erleben Sie traumhafte Lichtmomente mit einer bezaubernden Beleuchtung! Also Licht an und wundervoll Momente im Garten oder auf der Terrasse erleben!

Kommende Sales

Schöne Terrassenbeleuchtung für tolle Gartenideen