Terrasse bepflanzen

Terrasse bepflanzen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTerrasse bepflanzen-Guide

Pflanzen können aus jedem Raum und aus Balkon und Terrasse ein grünes Paradies machen. Wenn es draußen wieder wärmer wird, wollen wir natürlich die Terrasse bepflanzen. Kräuter, Blumen, Stauden, Sträucher - der Fantasie und dem grünen Daumen sind keine Grenzen gesetzt. Denn in unserem „Outdoor-Wohnzimmer“ kehrt erst so richtig Gemütlichkeit ein, wenn grüne Akteure schönes Flair verbreiten.

Westwing ist natürlich auch in den warmen Monaten und in der Outdoor Saison Ihr Wohnexperte Nummer Eins. Sie würden gerne Ihre Terrasse bepflanzen, sind sich aber nicht sicher, welche Pflanzen passen könnten? Bei Westwing finden Sie wertvolle Tipps für draußen, auch für Garten und Balkon. Bestellen Sie schöne Pflanz- und Blumenkästen und die dazugehörige Portion Inspiration gleich dazu. Mit den hübschen Möbeln und Wohnaccessoires aus den Westwing Sales blühen Sie auf!

Die eigene Terrasse bepflanzen – was sollte man vorher bedenken?

Terrasse bepflanzen und einrichten

Wenn die ersten Sonnenstrahlen herauskommen, dann kann es vielen nicht schnell genug gehen, ins Gartencenter zu fahren und die schönsten Blüher auszusuchen. Vor dem Terrasse Bepflanzen sollte man sich jedoch einige Gedanken machen.

  • Wie viele Pflanzen passen überhaupt auf die Terrasse?
  • Ist die Terrasse nach Süden, Norden, Osten oder Westen ausgerichtet?
  • Welche Pflanzen passen zu den Farben und zum Stil auf Ihrer Terrasse?

Nur wer sich darüber Gedanken macht, der bekommt eine wirklich schöne Terrasse. Bepflanzen Sie Ihre Terrasse nach einem Konzept und einem Plan, denn erst dann werden Blumen und Co. ihren Zauber voll entfalten können.

Terrasse bepflanzen und schön arrangieren

Pflanzen auf einer große Terrasse

Eine große Terrasse bepflanzen Sie am besten mit großen Blütenstauden oder –Sträuchern. Selbst mit kleinen Bäumchen kann man seine große Terrasse bepflanzen – hier können Sie sich wirklich voll ausleben, denn mit ein paar kleinen Kräutertöpfen ist auf einer großen Terrasse natürlich nicht getan. Als Pflanzen für eine große Terrasse eignen sich:

  • Pfeifenstrauch: Er wird rund eineinhalb Meter hoch und erfreut uns im Mai und im Juni mit seinen weißen Blüten und seinem Duft.
  • Hibiscus ist ein echter Klassiker und weckt Fernweh-Gefühle mit seinem exotischen Touch. Er hat ebenfalls weiße Blüten, wird etwa mannshoch und blüht von Juni bis September.

Terrasse mit Kräutern bepflanzen

  • Auch Garten-Hortensien verwöhnen unser Auge mit ihren leuchtend-weißen Blüten, wachsen etwa hüfthoch und blühen von Juli bis August.
  • Oliven- und Zitronenbäumchen zaubern mediterranes Flair auf Ihre Terrasse. Wenn Sie sie in einem ausreichend großen Kübel einpflanzen, werden sie bis zu drei Metern hoch.

Eine sonnenverwöhnte Terrasse bepflanzen

Sonnige Terrasse bepflanzen und einrichten

Sie sind gesegnet mit einer südlich ausgerichteten Terrasse? Bepflanzen Sie sie mit Sonnenanbetern, denn die Pflanzen müssen Sonne satt abkönnen. Für eine Südterrasse eignen sich:

  • Mediterrane Kräuter: Salbei, Thymian, Rosmarin, Lavendel, denn sie sind pralle Sonne und Hitze aus ihren heimatlichen Gefilden gewöhnt. Sie verströmen außerdem einen schönen Kräuterduft
  • Unkomplizierte Begonien oder Petunien sind Klassiker auf dem Balkon, im Garten und auf der Terrasse. Auch sie haben kein Problem mit viel Sonne
  • Etwas ausgefallener ist Oleander, der südländisches Flair zaubert und je nach Typ in schönen unterschiedlichen Farben leuchten kann

Terrasse bepflanzen und große Kübel wählen

Achten Sie wenn Sie Ihre südlich ausgerichtete Terrasse bepflanzen darauf, dass Sie möglichst große Pflanzgefäße verwenden und mischen Sie der Erde Blähton bei. Denn so kann das im Blähton gespeicherte Wasser bei zu großer Hitze schnell abgegeben werden, wenn die Pflanzen durstig sind.

Pflanzen für eine schattige Terrasse

Für eine schattige Terrasse eignen sich:

  • Mehrjährige Pflanzen wie Buchsbaum, Farn oder Bambus, die drinnen überwintern.
  • Kombinieren Sie diese, wenn Sie Ihre nördlich oder schattig ausgerichtete Terrasse bepflanzen, zum Beispiel mit der unkomplizierten Fuchsie, eine der wenigen Pflanzen, die kaum Sonne braucht.
  • Hier können Sie außerdem mit Ihrer Terrassengestaltung tricksen: Dekorieren und streichen Sie mit hellen, knalligen Farben, die das Licht reflektieren.

Terrasse bepflanzen und mit hellen Farben dekorieren

So kann auch eine schattige Terrasse überzeugen!

Kübel, Hängetöpfe oder angrenzendes Beet?

Nicht nur bei der Wahl der Pflanzen spielt die Größe und Ausrichtung der Terrasse eine Hauptrolle, sondern auch bei der Wahl des Übertopfes. Bei einer großzügig bemessenen Terrasse, können die Blumentöpfe auch bei der Terrassengestaltung mitwirken. Sie wollen auf Ihrer Terrasse einen Hauch südliches Flair zaubern? Dann sind Terracotta Blumenkübel ein absolutes Must-Have. Die Kübel können mediterrane Kräuter und Pflanzen, wie beispielsweise Lavendel, beheimaten und nach Ihrem Gefallen auf der Terrasse positioniert werden. Bis zu 3 nebeneinander stehende und in Stufen arrangierte XL Terracotta Blumenkübel kommen auf einer großen Terrasse sehr gut zur Geltung.

Terracotta für die Bepflanzung der Terrasse

Die Terrasse bepflanzen ist bei kleinerem Outdoorbereich ebenfalls kein Zauberwerk. Hier gilt es den zur Verfügung stehenden Platz optimal auszunutzen. Große Blumenkübel nehmen hier meist zu viel Platz in Anspruch. Unser Tipp: Nutzen Sie auf Ihrer Terrasse den senkrechten Raum! Oftmals wird bei der Gestaltung der Terrasse und des Balkons der senkrechte Platz nicht ausgenutzt, wobei dieser ebenfalls viele Möglichkeiten der Raumnutzung bietet. Ein Leiterregal aus Holz kann zum Drapieren vieler kleiner Pflanzentöpfe dienen. Da das Regal einfach an die Wand angelehnt wird, können Sie dieses auch problemlos umpositionieren und nach Wunsch ein sonniges oder schattiges Plätzchen einnehmen.

Terrasse bepflanzen und mit Wandregal ausstatten

Hängetöpfe können auf einer kleinen Terrasse ebenfalls gut integriert werden. Hierfür muss eine Halterung oder ein Haken an der Wand angebracht werden, woran dann der Hängetopf hingemacht wird. Eine sehr beliebte Bepflanzung für den Hängetopf sind Geranien in sämtlichen Farben.

Hängekübel für die Pflanzen auf der Terrasse

Ihre Terrasse hat eine anschließende Grünfläche? Dann ist ein angrenzendes Beet eine platzsparende alternative! In dem Beet können Sie die Blumen und Kräuter Ihrer Wahl einpflanzen oder auch ein Beet aus Kies gestalten und darauf Blumentöpfe und Pflanzen arrangieren. Dadurch haben Sie die Blumenpracht stets im Blick, ohne den Platz auf der Terrasse selbst dafür nutzen zu müssen.

Jetzt geht es los! Terrasse Bepflanzen heißt den Sommer einläuten! Lassen Sie sich inspirieren!

Alles zum Terrasse Bepflanzen online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales