Teppich silber

Teppich silber

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTeppich silber-Guide

Was gibt es in allen Farben? Richtig, einen Teppich. Silber oder Gold, Rot oder Blau – der Teppich begrüßt die Bewohner jeden Tag und lädt zum gemütlichen Zeitvertreib ein. Ob Hochflor, Flokati oder ganz dünnes Exemplar – warme Füße garantieren Teppiche immer. Viele Räume profitieren sehr von einem schönen Teppich, der auch einen farbigen Akzent setzen kann und zum Beispiel das Kinderzimmer noch kuscheliger gestaltet. Ein wenig Kreativität und Mut versprechen hier große Verwandlungen.

Gerade das eigene Wohlbefinden und das schöne Zuhause für jeden Tag stehen bei Westwing im Mittelpunkt. Deshalb suchen wir täglich nach schönen Inspirationen für innovative Designs und beliebte Klassiker. Ganz nach den eigenen Vorstellungen können so schöne Stilwelten aufgebaut und stets um kleine Extras ergänzt werden. So findet sich bestimmt auch der nächste Teppich. Silber oder Gold oder doch das dezente Beige oder Grau? In den Wohnwelten und Homestories im Westwing Magazin gibt es laufend neue Ideen für stilvolles Wohnen.

Glänzend schöner Teppich in Silber

Wann ist silber wirklich schön? Richtig, wenn es glänzt. Bei einem Teppich aus flauschigen Textilfäden ist das zugegeben gar nicht so einfach. Teppiche in Silber sind deshalb meist nicht vollständig silbern durchgefärbt, sondern werden in Mustern geschmückt oder von einzelnen Glanzfäden durchzogen.

Viele schöne Styles lassen sich wunderbar ergänzen, zum Beispiel durch einen Teppich. Silber setzt dann nicht nur farbige Akzente, sondern ist auch ein Statement. Wer zum Beispiel eher kühle Farben in den Wohnräumen oder auch im Bad bevorzugt, kann durch einen Teppich in Silber oder durch passende in Silber gehaltene Muster auch den Fußboden in das Gestaltungskonzept aufnehmen.

Fellteppiche: Silber ist auch eine Option

Als Pelze noch präsenter in der Mode waren, dachte bei einem Fellteppich aus Silber niemand an einem silbernen Teppich, sondern meist an einen Silberfuchs. So ein Teppich ist jedoch weder ein Wärmespender, noch Bodenbelag im herkömmlichen Sinn. Gerade dann, wenn der Teppich aus echtem Fell besteht, ist er wohl eher ein Wohnaccessoire und Dekoration und weniger ein praktischer Einrichtungsgegenstand.

Aber auch andere Prints auf dekorativen Teppichen können einen Hauch von Silber gut vertragen. Zum Beispiel Teppiche in starken dunklen Farbtönen, die durch feine Muster in Silber einen großartigen Leuchteffekt in den Raum zaubern, der für strahlende Reflexe sorgt.

Teppich in Silber: perfekt im Kinderzimmer

Für die Kleinsten darf es immer etwas besonders Schönes sein. Gerade, wenn Form und Farbe keine Grenzen gesetzt sind, ist ein Teppich nicht nur ein Teppich. Silber und Gold kommen dann mit vielen bunten Farben zum Einsatz und leuchten mal als Sternenhimmel, mal als goldene Sonne auf dem Fußboden.

Ganz gleich, ob man für den kompletten Teppich Silber als Farbe der Wahl wünscht, oder doch eher einen kleinen Akzent setzen möchte – ein wenig Mut zur Farbe lohnt sich allemal!

Teppich Silber online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales