Teppich beige

Teppich beige

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTeppich beige-Guide

Wer sich selbst gerne gut kleidet, erfreut sich mit Sicherheit auch an einem schicken und beständigen Teppich. Beige, Sand und andere dezente Farbtöne kommen in größeren und hellen Räumen gerne zum Einsatz und sorgen so für eine schallgedämpfte und gleichzeitig warme Atmosphäre. Für kleinere Flächen sind aber auch knallige und auffällige Teppiche gut geeignet. Mit einem schönen Farbkonzept im Raum erhöht sich nicht nur der Wohlfühl-Faktor, auch das übrige Einrichten macht viel mehr Spaß!

Bei Westwing finden Stil und praktisches Wohnen in vielen schönen Konzepten zu einem harmonischen Ganzen zusammen. Weil sich jeder in den eigenen vier Wänden besonders wohl fühlen sollte, gibt es bei Westwing viele Inspirationen für ganz unterschiedliche Geschmäcker und Typen. Denn auch ein Teppich – beige, blau oder rot – sollte jeden Tag gefallen. Schöne Ideen für ein ganz neues Wohngefühl gibt es in den täglich neuen Themen-Sales und Hausbesuchen im Westwing Magazin.

Großer Raum – großer Teppich? Beige trägt nicht zu sehr auf

Teppich beigeStellen Sie sich vor, sie wählen einen Teppich für einen großen Raum mit mehreren Funktionen aus und suchen für alle eine passende Farbe. Der dezente Teppich in Beige ist dann vielleicht genau der richtige! Warm und nicht zu aufdringlich sorgt er nicht nur für einen guten optischen Eindruck, sondern stellt auf dem weichen Teppichboden auch eine gute Basis für Möbel und Einrichtungsgegenstände dar.

Ein solcher Teppich in Beige – ganz gleich, ob großflächig oder vielleicht nur unter dem Couchtisch – hat viele Vorteile. Er ist

  • relativ unempfindlich gegenüber Verschmutzungen
  • eine geeignete Basis für nahezu alle Farben
  • harmonisch mit allen Holzarten

und sorgt außerdem für eine angenehm warme Beleuchtung im Raum.

Wie Sand am Meer: Teppiche in Beige kennen viele Nuancen

Manchmal fast so hell wie feiner Karibik-Sand, manchmal eher hell wie Birkenholz – ganz nach Lichteinfall und Umgebung können Teppiche in Beige sehr viele Nuancen aufweisen und lassen sich daher zu sehr vielen Farben kombinieren.

Unser Tipp: Sollten Sie im Haus oder der Wohnung bereits unveränderliche Farben vorfinden – zum Beispiel durch offenliegendes Holz oder weiße Vertäfelungen – sollte unbedingt auf einen gut abgestimmten Farbton für den Teppich geachtet werden.

Gerade in hellen Räumen mit großemTeppich beige natürlichen Lichteintrag fallen schwache Farbkontraste sonst oft stärker auf und irritieren eher als gewünschte Kontraste.

Für den neuen Teppich gilt: Auch Beige ist sehr vielfältig! Probieren Sie einen Hochflor-, Langflor-, Flokati- oder auch den guten Klassiker Shaggy-Teppich aus und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten – auch für den Teppich.

Tendieren Sie eher zu blauen Accessoires, ist ein gewisser Blauanteil im Beige des Teppichs ebenso angebracht. So wirkt das kühle Blau nicht zu kalt im Vergleich zum Teppich in Beige.

Teppich beige online kaufen? So funktioniert Westwing:

Teppich: Beige – Design durch Material und Form

Teppiche sind die Grundlage für eine kuschelige Bodendekoration. Dabei kann der Teppich in verschiedenen Farben und Formen in Erscheinung treten. Ist der Teppich beige, grau oder braun wird er eher zum dezenten Accessoire am Boden, wohingegen kräftige Farben wie rot oder grün stark hervorstechen. Meist entscheidet man sich beim Teppich eher für dezente Modelle, was besonders Beige als Farbe sehr beliebt macht, da dieser Farbton zudem noch für Wärme und Gemütlichkeit ausstrahlt.

Bei der Form darf es dann auch gerne mal etwas ausgefallener sein, wenn der Teppich beige als Grundfarbe hat. Rund, sternförmig oder auch für Kinder in Form eines Teddybären ist der Teppich – beige und kuschelig – immer eine Attraktion. Der Preis für einen solchen Teppich oder Läufer hängt auch stark vom Material ab.

  • Flor: Eines der Beliebtesten Materialien für den Teppich ist heutzutage Flor. Hierbei hat man die Wahl zwischen Kurzflor, Langflor und Wollflor. Je länger die Fasern vom Teppich, desto kuscheliger wird er. Ist der Teppich beige kann man ihn auch wunderbar im Großformat als Hochflor im Wohnraum einbringen, wohingegen knallige Farben eher im kleinen Format angebracht sind. Kurzflor und Wollflor sind durch ihre kürzeren Fasern leichter zu reinigen als Langflor. Das Besondere am Wollflor ist, dass er eine sehr glatte Oberfläche aufweist und so die Muster gewebt im Stoff sehr gut zur Geltung kommen.
  • Baumwolle: Klassischerweise wird der Teppich – Beige und auch weitere Farben – aus Baumwolle gefertigt. Hier können wundervolle Muster entstehen, Fransen den Teppich abrunden und auch einfarbig der Teppich auf ganzer Linie überzeugen. Warm und weich an den Füßen ist die Baumwolle gerade in Küche und Flur wegen der leichten Reinigung gerne gesehen.

Kommende Sales