Teebox

Teebox

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTeebox-Guide

Früher gab es mal eine Zeit, wo das Schönste an Beuteltees die Bilder auf den Verpackungen waren. Aber die ist glücklicherweise vorbei! Es gibt viele sagenhafte Beuteltees mit seltenen Heilkräutern, außergewöhnlichen Aromen und reichhaltigem Geschmack, die dem losen Tee in nichts nachstehen. Nicht mal in Sachen Verpackung. Denn während man den losen Tee in seine liebste Teebox füllen kann, kommt der Beuteltee in eine stylische Teebox.

Die Teebeutelbox

Die Teebox ist eine kleine Kiste mit einem Deckel, in der sich innen Fächer befinden. Fächer, die genauso breit sind, wie ein üblicher Teebeutel, und so lang, dass 20-30 Beutel locker Platz finden. Dort kann man den Beuteltee ordentlich verwahren, und das hat mehrere Vorteile:

  • Es sieht wunderschön aus!
  • Man hat kein Chaos mehr im Regal!
  • Man hat in kürzester Zeit den richtigen Tee griffbereit!
  • Man sieht immer, wenn ein Tee ausgeht und man neuen kaufen muss!
  • Man hat eine Motivation, den alten Tee zu trinken, um das Fach neu aufzufüllen!
  • Man häuft keine dutzende Teesorten an, die man nie trinkt!

Besonders schön ist, wenn die Teebox einen Deckel aus Glas oder Kunststoff besitzt, sodass man immer direkt in die Box schauen kann. Dann bekommt man vielleicht auch öfter Lust auf einen Tee und trinkt genug!

Teebeutelbox im Shabby Chic

Die Teebox passt natürlich besonders gut zum Shabby Chic, vor allem wenn sie aus Holz ist, weiß getüncht oder mit schönen Aufdrucken. Die Teebox kann aussehen, wie eine alte Blumenkiste, wie eine Kiste, deren ursprünglicher Gebrauch nicht mehr entzifferbar ist, oder wie eine ganz alte Teebox, die man von der Uroma geerbt hat. Wenn die Küche und die anderen Möbel ansonsten auch in diesem Stil gehalten sind, ist eine Shabby Teebox genau das richtige Accessoire!

Dazu passen gut Teedosen aus feinem Porzellan mit Blumendekor!

Moderne Teebox

Moderne Varianten der Teekiste sind ebenfalls aus Holz, aber auch Vertreter aus Kunststoff, Metall oder Bambus sind dabei. Bambus ist besonders umweltfreundlich und ressourcenschonend, weil es so schnell nachwächst. Aber auch hier gilt: Ein durchsichtiger Deckel und passende Fächer sind bei dieser Aufbewahrungsbox wichtig, damit die Teebox auch ihren Zweck erfüllt und verwendet wird!

Die Teebox räumt auf mit herumliegenden Teebeuteln, schafft Ordnung und verleiht der Küche eine schöne und liebevolle Atmosphäre.

Teebox online kaufen? So funktioniert Westwing:

Teebox für losen Tee

Auf Märkten und in Fachgeschäften findet man sie überall: lose Teesorten. Die ursprüngliche Art des Tees ist noch nicht in Beutel abgefüllt und ist in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen verfügbar. Gerade zur Weihnachtszeit locken die gut duftenden Stände mit den weihnachtlichen Teesorten auf dem Weihnachtsmarkt viele Besucher an. Als Geschenk oder zum selber genießen, auch loser Tee kommt in einer Teebox am besten zur Geltung. Hier kann man den Tee jedoch nicht in eine Teekiste für Teebeutel mit Fächern packen, sondern sollte viel mehr kleine Dosen oder eine Box für jede Teesorte aus Metall oder Holz anschaffen. Die Aufbewahrung in kleinen Tüten ist zwar auch möglich, aber längst nicht so schön für das Auge. Nebeneinander auf der Anrichte oder dem Fensterbrett dekoriert, sind die Teeboxen eine wunderbare Verzierung Ihrer Küche.

Für die Zubereitung des Tees benötigt man dann ein so genanntes Teeei, in welches man den losen Tee füllt und Ihn damit in das heiße Wasser befördert. Auch die Teeeier sind in verschiedenem Design erhältlich. Von den einfachen Varianten aus Metall, bis hin zu lustigen Teeeiern in Entenform, welche auf dem Tee schwimmen, ist alles erhältlich.

Eine Teebox an sich kann sehr unterschiedlich gestaltet sein und Teeboxen sind ganz nach Ihrem Belieben miteinander kombinierbar. Schön ist es, wenn die Geschmacksrichtung des Tees sich auch auf der Verpackung wiederspiegeln. Für Weihnachtstee eignen sich somit Christbaumkugeln und Tannenzweige, für Apfeltee ein blühender Apfelbaum oder für den Kräutertee verschiedene Kräuternamen oder Motive. Doch auch alte Cornflakes-Dosen oder Behälter für Bonbons können nach gutem Ausspülen als Teebox umfunktioniert werden. Sind diese schon etwas älter, ergibt sich ein ganz natürlicher Vintage-Effekt. Möbel und Deko sollten dabei natürlich immer stimmig zusammenpassen, sodass am besten auch die Teebox mit den Möbeln harmoniert.

Eine Teebox sollte in keinem Haushalt fehlen und ist eignet sich auch super mit den Lieblingsteesorten befüllt als süße Geschenkidee!

Kommende Sales