Tapetenbordüre

Tapetenbordüre

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTapetenbordüre-Guide

Tapetenbordüren sind heute so trendig wie nie, und weil sie selbstklebend sind, auch so einfach anzubringen, dass sie immer öfter wieder als Dekoration im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Flur gewählt werden. Auch dann, wenn man sonst keine Tapeten hat, kann man mit einer Tapetenbordüre die Blicke lenken, den Raum strukturieren und Abwechslung auf die Wände zaubern.

Westwing richtet mit Liebe zum Detail ein. Eine Tapetenbordüre kann genau das kleine, gewisse Etwas sein, das einem Raum noch gefehlt hat. Eleganter Eyecatcher: Tapetenbordüren mit Struktur – in Weiß sehen sie dann oben an der Decke aus wie Stuck! (Und wer hat nicht schon einmal von einem alten Jugendstil-Altbau geträumt?) In unseren täglich neuen Themen-Sales haben wir nicht nur Tapetenbordüren, sondern viele tolle Kleinigkeiten, die unserer Deko den letzten Schliff verpassen!

Eine Tapetenbordüre – viele Räume

Tapeten und Farbe an den Wänden stylen einen Raum, verschaffen ihm Flair und Atmosphäre und verraten einiges über die Persönlichkeit des Bewohners. Schlichte weiße Wände passen zwar zu jedem Einrichtungsstil und allen Möbeln und können mit stilvollen Möbeln und Wohnaccessoires strahlend in Szene gesetzt werden, werden aber mit der Zeit manchmal langweilig. Wer Lust auf Veränderung hat, aber nicht gleich die ganze Wand umgestalten möchte, der kann mit einer Tapetenbordüre ohne großen Aufwand ein besonderes Highlight setzen.

Tapetenbordüre – ein neues Gesicht für Wände

  • Einer der großen Vorteile einer Tapetenbordüre gegenüber herkömmlichen Tapeten oder gemalerten Wänden besteht in der einfachen, unkomplizierten und schnellen Anbringung sowie in der Möglichkeit sie auch einfach wieder zu entfernen, die bei den meisten gegeben ist.
  • Eine Tapetenbordüre kann einfach mit Tapetenkleister an der Wand befestigt werden, allerdings sind die meisten inzwischen selbstklebend, sodass sie nur noch an die Wand angebracht werden müssen, damit der Raum im neuen Look mit Bordüren erstrahlen kann
  • Der Vorteil einer selbstklebenden Tapetenbordüre besteht darin, dass diese in der Regel auf allen Oberflächen haftet und so beispielsweise auch einfach auf Raufaser geklebt werden kann. Darüber hinaus kann man eine Tapetenbordüre genauso schnell und unkompliziert, wie sie angebracht wird auch wieder entfernen, wobei es sogar wiederverwendbare Ausführungen gibt, mit denen die Wanddekoration dann einfach variiert oder beim Umzug mitgenommen werden kann.

Einsatzmöglichkeiten einer Tapetenbordüre – Kinderzimmer

Eine Tapetenbordüre kann vielfältig eingesetzt werden und für nahezu jeden Raum und jeden Geschmack findet sich ein passendes Motiv oder Dekor. Egal in welchem Zimmer eine Tapetenbordüre zum Einsatz kommt, sie wird das Raumbild verändern und die Atmosphäre beeinflussen.

Da man zum Anbringen einer selbstklebenden Tapetenbordüre nicht mit Farbe oder Klebstoff hantieren muss, ist das Kinderzimmer ein sehr beliebter Einsatzort, denn sie bringt schnell Farbe und frischen Wind in diesen so wichtigen Raum. Gerade für Kinderzimmer gibt es fröhliche und bunte Tapeten-Designs in großer Auswahl und dies für alle Interessengebiete der Kleinen. Zur Auswahl für die Tapete stehen unter anderem Motive von Comichelden, Märchenmotive, Feen, Dinosaurier, Autos, Bärchen, Barbie, Piraten, Lokomotiven und alle erdenklichen anderen Motive, die die Kinderherzen höher schlagen lassen.

Zusätzlich gibt es Tapetenbordüren fürs Kinderzimmer in allen erdenklichen Farben, sodass die Richtige für jedes Kind gefunden werden kann, egal ob Junge oder Mädchen, Baby oder Schulkind. Speziell im Kinderzimmer ist die Möglichkeit des einfachen Anbringens und Entfernens ein großer Vorteil, denn der Geschmack und die Interessen von Kindern ändern sich auch mit ihrem Alter. Und welches 9-jährige Kind möchte schon noch gerne die Wanddekoration mit Bärchen und Schäfchen auf der Tapete um sich haben, mit der die Eltern einst das Babyzimmer gestaltet haben. Eine Wandbordüre ermöglicht schnell ein neues Design, sodass wo heute noch filigrane Feen zaubern, morgen schon Pferde springen können.

Tapetenbordüre – Face-Lift für Wohnzimmer und Schlafzimmer

Nicht nur das Kinderzimmer ist ein idealer Einsatzort, auch Schlafzimmer und Wohnzimmer bekommen damit schnell ein Face-Lift. Egal ob sie vertikal oder horizontal angebracht werden, Raumdesign und Flair werden positiv beeinflusst und dem Betrachter werden neue optische Reize geboten. Egal ob klassisch gemustert, mit aufgedruckten Stuckelementen, in Form einer modernen Fototapete oder mit Ornamenten im viktorianischem Stil – für jeden Einrichtungsstil und jedes Design findet sich die richtige Tapetenbordüre. Im Schlafzimmer wirkt diese besonders schön als Wandgestaltung am Kopfende vom Bett oder hinter einem stilvollen und femininen Schminktisch. Im Wohnzimmer kann durch die richtige Platzierung der Bordüre der Raum optisch unterteilt werden oder einzelne Bereiche besonders in den Mittelpunkt gerückt werden.

Auch in der Küche und im Bad kann eine Tapetenbordüre als stilvolle Wanddekoration zum Einsatz kommen, denn die meisten Ausführungen haften auf jedem Untergrund, einschließlich Fliesen. Für diese Räume gibt es auch spezielle, passende Dekors, beispielsweise mit Kräutertöpfen, Kaffeebohnen oder Obst für die Küche sowie Muscheln, Strandmotiven und Palmen für das Bad. Ebenfalls angeboten werden auch passende Designs für spezielle Räume wie Arbeitszimmer, Gästezimmer und Bibliothek, sodass man mit etwas Fantasie und liebevoller Gestaltung jeden Raum mit einer Wandbordüre eine persönliche und unverwechselbare Note geben kann.

Mit der Tapetenbordüre zum neuen Wohngefühl

Sie wollen eine schnelle Veränderung, de sich schnell umsetzen lässt und einen großen Effekt auf Ihr Zuhause hat? Dann nichts wie ran an die Tapete! Tapetenbordüren und Tapeten im Allgemeinen haben deshalb einen so starken Effekt auf den Raum, weil Sie nicht nur Farbe und Muster auf Kopfhöhe an die Wände zaubern, sondern weil Sie auch die Oberfläche der Wände verändern. Entweder schaffen Sie also mit der Tapete eine einheitliche und harmonische Fläche mit sanftem Glanz, oder sie wählen eine Tapetenbordüre aus Vlies, die eine Maserung oder ein erhabenes Muster zeigt.

Tapetenbordüren online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales