Tagesdecke stricken

Tagesdecke stricken

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingTagesdecke stricken-Guide

Strickmuster sind zeitlos und elegant. Sie sind vielseitig und abwechslungsreich. Strickmuster sind modern. In der Modebranche haben viele große Designer bereits Gefallen an gestrickten Einzelstücken gefunden und auch in der Wohnwelt geht der Trend zum Tagesdecke stricken. Decken aus Wolle können aber nicht nur durch tolle Muster überzeugen,  sondern auch durch ihre universelle Multifunktionsfähigkeit. Ob Eckbank in der Küche, Couch im Wohnzimmer oder gusseisernes Bettgestell im Schlafzimmer – eine gestrickte Tagesdecke auf diesen Möbeln überzeugt!

Bei Westwing finden Sie zahlreiche How-To’s und DIY’s, die das Tagesdecke stricken zu einem tollen Erlebnis machen. Ob es eine Tagesdecke in Grobstrick oder lieber in einfachem Patentmuster sein soll, entscheiden natürlich Sie ganz allein. Holen Sie sich schöne Anregungen im Westwing Magazin und lassen Sie sich von Stil- und Wohnwelten inspirieren. Dezente Farben oder auffallender Look – Westwing möchte, dass Sie sich in Ihrem Zuhause wohlfühlen und hält jede Menge Ideen für Sie bereit.

Vielfalt der Farben und Muster beim Tagesdecke stricken

Zarte Romanze im Schlafzimmer gefällig? Leichte Farben wie Mint und Hellblau bei frühlingshafter Strickoptik sind stilweisend und wirken frisch sowie unaufdringlich. Die ersten Sonnenstrahlen lassen sich beispielsweise im Garten wunderbar mit einem Kamillentee und einer kuscheligen, gelben Tagesdecke aus Wolle entspannt aushalten, wohingegen ein verführerischer Kaffeeklatsch mit der besten Freundin noch schöner wird mit einer passenden mokkabraunen Grobstrick-Decke. Herzhaftes Grün in Form einer gemusterten Tagesdecke im Wohnzimmer lässt das Frühjahr einkehren und lädt zum Schmökern im Lieblingsbuch auf der gemütlichen Couch ein. Ob Blumen, Karos, Streifen oder doch lieber Pünktchen – für jeden Geschmack findet sich ein passendes Design. Beliebteste und gleichzeitig bekannteste Formen sind folgende vier Strickmuster:

  • Doppelbogenmuster
  • Dreiecksmuster
  • Pünktchen Muster
  • Patentmuster

Tagesdecken stricken finden wir schick!

Sehr vorteilhaft am einfach gehaltenen Patentmuster ist zum Beispiel, dass die gestrickte Wolle sehr voluminös aussieht und extra lange warm hält. Das Doppelbogenmuster, das Dreiecksmuster und das Pünktchenmuster sind im Gegensatz zum Patentmuster etwas anspruchsvoller. Wenn Sie eine Tagesdecke stricken möchten, empfiehlt es sich mit dem simplen Patentmuster zu beginnen.

Tagesdecke selber stricken – Tipps für ein gutes Gelingen

Wenn Sie eine Tagesdecke stricken möchten, zücken Sie Ihre Nadeln und kreieren Sie etwas Außergewöhnliches für Zuhause. Da sich Ihre Handarbeit lohnen soll, gibt es von uns drei Tipps, damit das Tagesdecke stricken gelingt:

  • Zunächst sollten Sie die ersten Male nicht ohne Anleitung eine Tagesdecke stricken und sich für Ihr Strick-Debüt erst mal einfache Muster auszusuchen.
  • Bevor Sie mit dem Tagesdecke stricken nach Anleitung beginnen, überprüfen Sie genau, ob Sie alles haben, was Sie benötigen: Material, Maße und Schnitt.
  • Es folgt nun die wichtigste Vorarbeit bevor Sie Ihre eigene Tagesdecke stricken: die Maschenprobe, denn sie dient dazu Ihre eigene Strickweise mit der vorgegebenen Maschenprobe in den Angaben der Anleitung abzustimmen. Um sich mit dem Garn und dem Muster vertraut zu machen, bietet es sich an, mit der Unterseite zu beginnen und sich dann an die schwierigeren Partien zu wagen.

Vergessen Sie nicht: Der Weg ist das Ziel und gerade beim Tagesdecke stricken sollten Sie viel Geduld und Zuversicht mitbringen.

Kommende Sales