Teilen

Header Spinat-Ricotta-Tarte

Juliane Penker von www.fraujotkocht.com

Rezept für Spinat-Ricotta-Tarte

Spinat-Ricotta-Tarte

Zutaten

für 6 Esser
600g Blattspinat
3 Eier
375g Ricotta
3 EL Semmelbrösel
Blätterteig
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

 

Zubereitung

Das Backrohr auf 180°C vorheizen.

Zuerst wird der Blattspinat blanchiert. Dazu in einem Topf Wasser zum Kochen bringen, den Spinat hineingeben und ca. 1 Minute kochen lassen. Dann gleich abgießen und mit eiskalten Wasser abschrecken. So behält der Spinat seine schöne Farbe und seine Vitamine.

In einer Schüssel die Eier, den Ricotta, den grob geschnittenen Spinat, die Semmelbrösel, Salz, Pfeffer und eine Prise Muskatnuss mischen.

Kleine Auflaufformen mit Butter ausstreichen und den Blätterteig zurechtschneiden. Ich habe je Auflaufform 2 Blätterteigquadrate )ca. 10x10cm) ausgeschnitten und etwas versetzt hineingelegt. Mit einer Gabel ein paar Mal einstechen und dann die Ricotta-Masse einfüllen.

Die Tartes bei 180°C 25 Minuten backen.

Navigation Food Guide

Diese Sales starten heute

Kommende Sales