Spiegelschrank schwarz

Spiegelschrank schwarz

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSpiegelschrank schwarz-Guide

Jeden Morgen nach dem Aufstehen blickt er uns entgegen: der Spiegelschrank. Schwarz, weiß, oder gar gemustert – alles ist möglich bei der Neugestaltung des Traumbads. Gerade das Farbkonzept spielt im Bad eine große Rolle, denn: was wir zu Beginn des Tages als erstes wahrnehmen, hat einen großen Einfluss auf die Stimmung des Tages. Deshalb sollte die Einrichtung des Badezimmers – Badmöbel, Regale und Spiegelschränke – unbedingt dem persönlichen Geschmack entsprechend ausgewählt sein.

Damit das eigene Bad noch schöner wird, gibt es bei Westwing viele schöne Inspirationen rund um Waschbecken und Spiegelschrank. Schwarz kann in Hochglanz poliert oder als Stilelement nur auf kleinen Flächen vertreten sehr gut im Bad eingesetzt werden und wird in Kombination mit einer passenden Beleuchtung für tolle Morgenstunden sorgen. Alles Weitere: Handtücher, Teppiche und Accessoires können dann natürlich farblich perfekt auf das Bad abgestimmt werden. Tolle Ideen für schöne Bäder warten bereits im Westwing Magazin und den Themen-Sales.

Glänzender Spiegelschrank: Schwarz ist das neue Weiß

Große Wellness-Oasen werden erst so richtig lebendig, wenn ein gutes Farbkonzept und eine ausgewogene Material-Auswahl zusammenkommen. Damit dies gelingt, haben wir einige geeignete Materialien für den Spiegelschrank – schwarz sollte er natürlich sein – zusammengestellt:

  • Holz: Die meisten Spiegelschränke sind tatsächlich aus Holz. Ob Vollholz oder nur Furnier, eine Holzoberfläche sorgt für einen natürlichen Look im Bad. Das gilt insbesondere für den Spiegelschrank. Schwarz, zum Beispiel als dünne Lasur, zaubert aus der Maserung ein besonderes Muster.
  • Kunststoff: Tolle Transparenz auch auf dem Korpus – aus Kunststoff gelingt so ein Spiegelschrank. Schwarz oder Blau sind dafür eine gute Wahl, denn gerade die dunkleren Flächen sorgen mit indirekter Beleuchtung von Innen für faszinierende Farbeffekte.
  • Marmor: Natürlich darf für Bäder in Schwarz der unvergleichbar schöne schwarze Marmor nicht vergessen werden. Mit kleinen Einsprengseln aus hellerem Gestein und Mineralien verschönert er jeden Waschtisch und Spiegelschrank. Schwarz und doch geheimnisvoll funkelnd wie ein weit entfernter Sternenhimmel schimmert das Bad.

Muster auf dem Spiegelschrank – Schwarz macht’s möglich!

Sie wollen einen Spiegelschrank wie ihn sonst keiner hat? Bekleben Sie doch die sichtbaren Flächen mit einer Folie, die für Feuchträume geeignet ist und schöne Ornamente oder einfache Streifen und Karos auf den Spiegelschrank zaubert.

So kann auch das beliebte Schachbrettmuster immer wieder ein Revival erleben und sich weiterhin im Bad beweisen. Ganz gleich, ob diagonal verzerrt oder in senkrechten und horizontalen Linien, den Schrank verschönert es in jedem Fall.

Wandtattoos auf dem Spiegelschrank – Schwarz eignet sich immer gut – sorgen ebenfalls für schöne Akzente. Ganz gleich, ob es Blumen oder Ethno-Muster sein sollen – alles ist möglich!
Probieren Sie es doch mit einem Spiegelschrank in Schwarz aus – es lohnt sich!

Spiegelschrank schwarz online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales