Sofaüberwurf

Sofaüberwurf

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSofaüberwurf-Guide

Es sind oft die kleinen Freuden, die einem in Erinnerung bleiben und eine Zeit besonders machen. Zum Beispiel, wenn man im Alltag eine Lücke findet und sich an einem verschneiten Wintertag mit einer Tasse Tee auf dem Sofa einkuschelt. Man kann die Schneeflocken beobachten und die Füße unter die warme Decke stecken. Mit einem weichen, wärmenden Sofaüberwurf ist dieser Moment perfekt. Gerade ein Fell oder ein Plaid strahlen die ultimative Gemütlichkeit aus.

Westwing ist der Helfer diese zauberhaften Momente. Ein Sofa, auf dem ein kuscheliger Sofaüberwurf drapiert ist, der mit seiner Struktur so herrlich warm und weich aussieht, wird so augenblicklich zu einem einladenden Ruheort im Winter. Schon der Blick auf dieses Ensemble weckt die Vorfreude auf Ruhe und Entspannung. In unseren täglich neuen Themen-Sales haben wir die schönsten Möbel und Accessoires, und bestimmt auch den passenden Überwurf für ganz besondere Ruhestunden!

Fell als Sofaüberwurf – Kuschelfaktor hoch 10

Mit einem Tierfell als Sofaüberwurf holen Sie sich dekadentes Hüttenflair wie im Luxuschalet in der Schweiz direkt ins heimische Wohnzimmer. Bei diesem wollig-warmen Sofaüberwurf haben Sie den Vorteil, dass es sich um ein reines Naturprodukt und um ein Unikat handelt.

Felle schmücken nicht nur Sofa, Bett und Relaxsessel, sondern verschönern unser Zuhause auch als Teppich, in Form von Kissenbezügen und als ganze mit Fell bezogene Möbelstücke wie Poufs oder die berühmte LC 4 Liege von Le Corbusier für Cassina, die fast durchgehend mit weiß-braun geflecktem Kuhfell überzogen ist und so die Blicke auf sich zieht. Für solche Möbel und Accessoires eignet sich kurzes Rinder- oder Kuhfell, während sich als Sofaüberwurf und als Fell für Betten langes, weiches und flauschiges Lamm-, Schaf- oder Rentierfell hervorragend eignet.

Obwohl Fell empfindlich und nicht leicht zu reinigen ist, sollten Sie dennoch auf das Vergnügen eines kuscheligen Fells als Sofaüberwurf nicht verzichten. Sollte doch einmal eine Reinigung notwendig sein, können Sie mithilfe einer Fellbürste und mildem Fellwaschmittel nichts falsch machen. Wem echtes Tierfell zu heikel ist, der kann auf die Kunstfell-Alternative ausweichen und muss so nicht auf ein ultimatives Wonnegefühl auf dem Sofa verzichten. Ein solches Fell ist fast genauso kuschelig wie die natürliche Variante und zudem auch noch leichter zu reinigen.

SofaüberwurfEin Plaid als Sofaüberwurf – Gemütlichkeit wie in den Highlands

Was traditionell die Bewohner der schottischen Highlands bei rauem, ungemütlichem Klima gewärmt und wohlig beschützt hat, das kann seine Sache als heimischer Sofaüberwurf nur hervorragend machen – das Plaid!

Klassischerweise als Schulterüberwurf in Ergänzung zur schottischen Tracht gedacht, hat das Plaid nach und nach viele Wohn- und Schlafzimmer als kuscheliges, leichtes aber auch optimal wärmendes Wohnaccessoire erobert.Charakteristisch für das Plaid als Sofaüberwurf ist, dass er aus sehr hochwertiger Schaf- oder auch Alpakawolle gefertigt ist und etwas kleiner ausfällt als eine klassische Decke. Nichtsdestotrotz kann man sich wunderbar darin einrollen und als wärmender Begleiter für unterwegs kann dieser spezielle Sofaüberwurf dank seiner angepassten Größe außerdem dienen.

Die Tradition will es, dass Plaids eines der typischen schottischen Karomuster vorweisen, seitdem es jedoch auch als Sofaüberwurf Verwendung findet, ist dieses tolle Stück in vielen Designs erhältlich und kann individuell auf jeden Interior-Stil abgestimmt werden.

Sofaüberwurf online kaufen? So funktioniert Westwing:

Qulit : Der kunterbunter Sofaüberwurf

Der Begriff Sofaüberwurf wird viel zu oft mit langweiligen und altmodischen Decken in gedeckten Farben und Mustern verbunden. Dabei kann der Überwurf für das Sofa auch ganz anders. Wie wäre es zum Beispiel mit einer farbenfrohen Variante in Form eines Quilts. Diese Tagesdecke besteht ursprünglich aus zusammengenähten Stoffresten und ergibt damit ein neues, individuelles Muster.

Gerade im Wohnzimmer mit eher schlichten Möbelstücken kann dieser Überwurf auf dem Sofa einen wunderbaren Akzent setzten. Hat man sich an dem Quilt im Wohnzimmer satt gesehen, kann man sich auch selber an der Gestaltung eines neuen Modelles versuchen. Präsentieren Sie Ihren Gästen Ihre Handarbeit oder verschenken Sie die liebevoll gestalteten Sofaüberwürfe an Freunde und Bekannte. Denn nicht erfreut uns mehr, als gut durchdachte und selbst gestaltete Geschenke.

Wahlweise lässt sich der ursprüngliche Sofaüberwurf auch als Tagesdecke für das Bett verwenden. Die Größe eines Quilts für ein Sofa und ein Doppelbett entsprechen annähernd den gleichen Maßen und können somit auch ausgetauscht werden. Bei der Auswahl der Stoffe kann man nach Belieben die Lieblingsmuster wählen. Das Schöne am Quilt ist, dass es im Gesamtbild von der Vielzahl an Farben und Mustern lebt. Ein etwas dickerer Sofaüberwurf aus Baumwolle kann auch gut als Spiel- und Krabbeldecke genutzt werden, wenn Bekannte mit Kindern zu Besuch kommen. Auf dem warmen Stoff wird es auch am Boden niemandem kalt!

Kuschelige Heimtextilien, wie der Sofaüberwurf, Kissen und Decken, machen Ihre Wohnung erst richtig gemütlich. Dabei sollten Sie vor allem neben dem Erscheinung auch auf die Bequemlichkeit achten. Denn schöne Dekoration auf dem Sofa bringt nur etwas, wenn man sich auch wunderbar in sie hineinkuscheln kann und sich dort wohl fühlt!

Bringen Sie Farbe in Ihr Wohnzimmer und trauen Sie sich, den Mustermix, welcher ein Quilt bietet, in Ihren Wohnraum zu integrieren. Wunderschön und in jedem Fall stilvoll ist das Quilt als Sofaüberwurf ein absolutes Highlight.

Kommende Sales