Sofa Shabby Chic

Sofa Shabby Chic

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSofa Shabby Chic-Guide

Was für ein tolles Sofa! Shabby chic kennt so viele verschiedene Formen und Farben, dass er niemals langweilig wird. Ob Weiß oder bunt, gebeizt oder lackiert – Shabby Chic kennt sie alle. Tolle Möbel im Vintage Look sind eine schöne Ergänzung für moderne Einrichtung. Wer den Landhausstil bevorzugt oder gerne ein Sofa im Shabby Chic im lebendigen Zuhause aufstellt, wird sich immer wieder zu neuen spielerischen Details angeregt fühlen. So wird Einrichten eine wahre Freude!

Wir bei Westwing wissen, dass stilsicheres Einrichten auch eine Frage des persönlichen Geschmacks ist – gerade beim Sofa. Shabby Chic kommt deshalb modernen Einrichtern sehr gelegen. Dieser Stil steht für gebrochene Eleganz mit Geschichte. Ein Look, der sehr wandlungsfähig ist und in vielen Facetten daherkommt. Ein Sofa im Shabby Chic ist – ganz wie ein Vintage-Sofa – deshalb oft ein Einzelstück, das im Raum Akzente setzt. Die inspirierenden Westwing Ratgeber-Seiten zeigen Ihnen, wie!

Individuelles Sofa: Shabby Chic kennt viele Farben

Wer es bunt mag, wünscht sich Farbe auf dem Sofa! Shabby Chic ist dann eine tolle Wahl. Dieser Stil spielt nämlich mit dem Querschnitt durch mehrere Epochen. Unter dem obersten Lack verbergen sich meist noch weitere Schichten – mal Braun, mal Weiß, mal Rot – ganz nach der Epoche, die das Vintage Möbel erlebt hat. Ein Sofa im Shabby Chic zeigt diese Facetten gerne auf dem Holzrahmen, der die Polster zusammenhält.

Eine weitere Variante des Sofas im Shabby Chic ist das vollkommen mit Polstern eingekleidete Sofa im Landhausstil. Hier zeigt sich Shabby Chic in Form eher nostalgisch angehauchter Muster auf groben Stoffen. Bezüge und Überwürfe im Shabby Chic erinnern immer ein wenig an alten Landhaus-Stil.

Solch ein Möbel wird dann gerade durch die Nostalgie zu einem besonderen Einrichtungsstück. Ob Sessel oder Sofa – Shabby Chic steht auch für Gemütlichkeit. Tiefe Polster mit weichen Federn und ein robuster Stoff sorgen für gelassenes Sitzen. Ein bisschen Vintage, ein bisschen Stilbruch – so funktioniert der Shabby Chic!

Blumen auf dem Sofa: Shabby Chic und seine Muster

Sie wollen ein Sofa mit Blümchen auf den Kissen oder sogar auf dem Bezug? Greifen sie zum Sofa im Shabby Chic. Ob weißer Bezug mit Kissen aus Blumen-Stoff oder Pastellfarbener Grund für rote Rosen – Shabby Chic gestattet Ihnen Freude an der Farbe!
Tolle Motive auf dem Sofa – Shabby Chic zeigt Muster aus:

  • Blumen
  • Gewebten floralen Mustern
  • Stickereien
  • Landhaus-Motiven
  • Karos

und vielen anderen Details. Wer sich nicht entscheiden kann, darf sie auf dem Sofa im Shabby Chic auch kombinieren!
Ein schönes Sofa – Shabby Chic oder Landhaus – mit tiefen Polstern sorgt in jeder Variante für gemütliches Sitzen und ruhige Stunden.

Sofa Shabby Chic: Leder

Ein absoluter Hingucker in Ihrem Wohnzimmer ist ein Leder-Sofa. Shabby Chic und Leder passen einfach super zusammen. Denn der Vintage-Stil kann im Wohnzimmer mit einem Sofa oder Sessel aus Leder im Design des Shabby-Chic-Style perfekt umgesetzt werden. Die perfekte Sofa (Shabby-Chic-Style) ist schon etwas abgenutzt und weist erste Verfärbungen, Flecken oder Risse aus. Dies in Kombination mit dem edel wirkenden Leder der Couch und passenden Accessoires wie bunten Kissen machen den Look aus. Dazu passende Möbel wie der Couchtisch und Regale sowie Deko sorgen für ein unvergleichliches Wohn-Flair.

Doch das „Sofa Shabby Chic“ kann nicht nur im Wohnzimmer platziert werden, sondern ist auch bestens für die Terrasse oder den Balkon geeignet. Durch die Witterungen wird das Leder noch weiter in den edlen, schäbigen Look versetzt und bildet auch hier ein dekoratives und bequemes Highlight. Warum nur auf den immer gleichen Gartenstühlen sitzen, wenn man mit dem Leder Sofa (Shabby Chic) mehr Pepp in die Gestaltung des Außenraumes bringen kann?

Sofa Shabby Chic: Samt

Samt ist die Königin des Shabby Chic. Ein Sofa (Shabby Chic Style) mit Samt bezogen zieht sofort alle Blicke auf sich. Denn das Material wird sofort als Edel wahrgenommen und passt so im etwas abgenutzten Stil perfekt zum Shabby Chic. Und dabei gibt es hier, anders als beim Leder, eine sehr große Farbvielfalt. Rubin-Rot, Senf-Gelb oder Oliv-Grün – das „Sofa Shabby Chic“ aus Samt punktet durch seine etwas altertümlichen aber grandiosen Farben. In Verbindung mit etwas dezenteren Kissen wird die Edle Seite besonders gut betont.

Neben einem Sofa (Shabby Chic mit Samtüberzug) darf natürlich ein kleiner Hocker mit gleichfarbigem Samtbezug nicht fehlen. Das Grundgerüst für die beliebten Sofas ist im Normalfall Holz. Deshalb kann man etwas dezentere Varianten auch gut im Landhaus-Stil einbringen. Klassischerweise ist das „Sofa Shabby Chic“ aus Samt aber im gleichnamigen Shabby Chic Stil zuhause.

Sofa Shabby Chic online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales