Sessel Rollen

Sessel Rollen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSessel Rollen-Guide

Ein Sessel ist die perfekte Oase für Entspannung im Alltag oder auch mal ein relaxtes Nickerchen. Ausgestattet mit Rollen bildet er die perfekte Mischung aus Komfort und Flexibilität. Aber keine Sorge, mit den modernen Modellen des „Sessel Rollen“ müssen Sie trotz praktischer Rädchen nicht auf ein schickes Design verzichten, das Ihren neuen Sessel zum Statement macht und für Aufsehen sorgt. Mit einem „Sessel Rollen“ bieten sich immer neue, aufregende Gestaltungsmöglichkeiten.

Hier bei Westwing wollen wir unseren anspruchsvollen und stylischen KundInnen das bestmögliche Angebot zugänglich machen und lassen deswegen von unseren Style Experten jeden Tag aufs Neue trendnahe Themen-Sales zusammenzustellen. Profitieren Sie als Mitglied des ersten exklusiven Shoppingclubs für Möbel in Deutschland außerdem von unseren speziellen Rabatten bis zu 70%. Lassen Sie sich von spannenden Artikeln, Interviews und Hausbesuchen im Westwing-Magazin inspirieren und lernen Sie mit unseren How-To’s, neue Trends in Ihrem Haus umzusetzen.

Einrichten mit Sessel-Rollen

Für jeden Geschmack und Einrichtungsstil findet sich mit Sicherheit der passende Sessel (Rollen). Es gibt Formen von rund bis eckig, Stile von extravagant bis schlicht, und ein vielfältiges Angebot an Bezügen wie zum Beispiel:

  • Wildleder: Mit Wildleder meint man oftmals Veloursleder. Es ist eine spezielle Art von Rauleder. Charakteristisch ist die aufgeraute Oberfläche, die etwas hochfloriger ist als andere Lederarten. Da es besonders ofenporig ist, ist dieser Stoffbezug für den Sessel – Rollen oder nicht – sehr atmungsaktiv.
  • Kunstleder: Meist ist Kunstleder die kostengünstiger als echtes Leder. Inzwischen gibt es hochwertiges Leder, das mit Echtleder konkurrieren kann. Hier müssen Sie jedoch beim Kauf Acht geben, ansonsten kriegen Sie die typischen Risse, die bei Kunstleder-Polstermöbel bekannt sind, auch in Ihren Sessel mit Rollen.
  • Echtleder: Echtes Leder zeichnet sich dadurch aus, dass es langlebig ist. Mit der richtigen Pflege bleibt Ihnen ein Sessel mit Echtleder jahrelang erhalten. Es ist sehr reißfest und robust. Da es ein Naturprodukt ist, überzeugt es außerdem durch seine Atmungsaktivität und Sympathie zur Haut.
  • Samt:Samt ist kein eigener Stoff, sondern referiert auf eine spezielle Webart. Samt kann aus jedem Stoff hergestellt werden. Während es früher Seide war, sind es heute größtenteils Baumwolle und Synthetik. Es bezeichnet ein schweres Gewebe mit wunderschönem Glanz. Je nach Materialwahl, unterscheidet sich das Ergebnis. Gemeinsam ist jedoch allen, dass sie samtweich und schimmern.
  • Stoff (Baumwolle): Baumwolle ist stabil, sehr reißfest und leicht zu pflegen. Als Stoff ist es glatt und weich, zudem trocknet es sehr schnell. Da es sich hier wieder um ein Naturprodukt handelt, ist es sehr atmungsaktiv. Baumwolle als Stoff gibt es in zahlreichen Farben und Mustern, da die Einfärbung und Verarbeitung sehr unproblematisch.

Auch die Farbauswahl ist dank verschiedener Designer aus aller Welt fast unbegrenzt und bietet alles von leuchtenden Farben wie Rot oder strahlendem Blau bis hin zu dezenteren Varianten in gedeckten Tönen wie Beige oder Weiß.

Dieser kleine Auszug über mögliche Bezüge für Ihre Sessel-Rollen-Kombination sollte Ihnen einen kleinen Überblick verschaffen über die Wahlmöglichkeiten, die Sie haben. Denken Sie dabei an Ihren Wohnstil, aber auch an Ihre persönlichen Vorlieben!

Flexibel durch die Räume rollen!

Das ganz Besondere am „Sessel Rollen“ ist natürlich sein flexibler Einsatz in verschiedenen Räumen- Durch die Rollen lässt sich der Fernsehsessel auch ganz schnell in die Leseecke unter die Stehlampe schieben um Ihr Lieblingsbuch so richtig genießen zu können. Auch für Handarbeiten eignet sich der „Sessel Rollen“, denn bei Bedarf können Sie ihn immer dahin rücken, wo das beste Tageslicht zu finden ist.

Und wenn Sie ein Schläfchen in der Sonne machen möchten, ist das mit den Sessel-Rollen auch kein Problem, denn mit ihnen folgen Sie der Sonne durch den Raum.

Der „Sessel Rollen“: ein Möbelstück mit Tradition und Charme

Den „Sessel Rollen“ gibt es in den verschiedensten Größen und Designs und es findet sich alles vom traditionellen Ohrensesseln bis zu modernen und außergewöhnlich geformten Clubsesseln.

Bei der Anschaffung eines neuen „Sessel Rollen“ gilt es zu beachten, wie viel Platz das Möbelstück braucht. Der Ohrensessel ist der ursprünglichste Sesseltyp und wurde in England erfunden, um seine royalen Besitzer vor Zugluft am Kamin zu schützen. Diese Variante des „Sessel Rollen“ nimmt ebenso wie der ähnliche Relaxsessel viel Platz ein und eignet sich auch für ein Nickerchen. Gerne wird ein solcher Sessel noch mit einem passenden Hocker für die Füße ergänzt.

Im Verlauf des 20. Jahrhunderts entwickelten sich weitere Formen des Sessels wie der schmalere Clubsessel, der mit schlankem, platzsparendem Design und einer niedrigen, aber durchgehenden Rücken- und armlehne überzeugt. Solche Clubsessel werden gerne in kleineren Räumen oder als Schmuckstück im Schlafzimmer oder Gästezimmer genutzt und sind in der Regel eher nicht geeignet, um darin zu schlafen.

Sessel Rollen online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales