Serviettenringe gold

Serviettenringe gold

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingServiettenringe gold-Guide

Untrennbar verbunden im Einsatz für Stil und Etikette bei Tisch – und das seit Jahrhunderten – Servietten und Serviettenringe! Gold-farbene und silberfarbene Serviettenringe spielen nach wie vor die Hauptrolle, wenn es darum geht, Servietten stilvoll zu präsentieren. Ursprünglich war es ihre Aufgabe, bei Tisch dafür zu sorgen, dass alle Servietten einheitlich und ordentlich neben den Gedecken parat liegen. So konnten alle am Tisch Sitzenden während des Essens diskret auf die praktischen Helfer zurückgreifen.

Wer etwas auf sich und seine Festtagstafel hält, setzt beim Eindecken auf versilberte oder vergoldete Serviettenringe. Gold-glänzend oder matt gebürstet, verleihen sie Ihrem Tisch automatisch eine würdevolle Ausstrahlung. Finden Sie bei Westwing passend zu stilvollem (Tisch-)Ambiente viele Angebote, die sowohl ein Genuss fürs Auge als auch Ihren Geldbeutel sind, denn in Deutschlands erstem Möbel-Shopping-Club präsentieren wir Ihnen täglich neue Highlights mit bis zu 70% Rabatt. Sparen Sie am Preis, nicht am Stil!

Für glanzvolle Stunden bei Tisch: Serviettenringe-Gold

Noch heute stehen Serviettenringe (Gold- und Silberringe verkaufen sich neben Keramik- oder Porzellan-Serviettenringen am häufigsten) für gehobenes Ambiente und stilvolle Tischgesellschaften, treten aber in einer weitaus größeren Design-Vielfalt auf als zu Beginn Ihrer „Tischkarriere“ in den bürgerlichen Kreisen des Biedermeier. Um die einzelnen, bei Tisch verwendeten Mund- bzw. Tellertücher, als die Servietten auch bezeichnet wurden, bis zur nächsten Mahlzeit leichter auseinander halten zu können, bediente man sich unterschiedlich gestalteter Serviettenringe. Gold fand damals nur in sehr wohlhabenden Häusern in Form von vergoldeten Serviettenringen Verwendung, häufiger waren Silber- oder Messing-Serviettenringe oder solche aus Porzellan. Wenn Sie Ihrer Tafel auf niveauvolle Weise Eleganz und Klasse verleihen möchten, sind goldfarbene Serviettenringe „gold-richtig“– es müssen ja nicht zwingend echt-goldene sein! Wählen Sie teilvergoldeten Serviettenringe, gold lasiertes Porzellan oder aus goldenen Perlen gewebte Serviettenringe.

Gold-Glanz auf die Schnelle zaubern Sie mit einem Griff in die Kurzwaren-Kiste: Eine goldene Kordel oder ein goldfarbenes Geschenkband lässt sich ganz einfach um Ihre Servietten binden und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, Tisch- oder Menükärtchen an der Serviette zu befestigen. Auch einen persönlichen Gruß in Form eines Anhängers, einer kleinen Figur oder einer einzelnen Blüte lassen sich am Serviettenring befestigen. So heißen Sie Ihre Gäste aufs Herzlichste willkommen und sorgen schon beim Einnehmen der Plätze für eine einladende Atmosphäre.

Serviettenringe: Gold-Glanz adelt Ihre Tafel

Sowohl edle Servietten als auch passende Serviettenringe – Gold- oder Silber-Ringe passen besonders gut zu gehobenem Ambiente – dürfen auf einem feierlich gedeckten Tisch nicht fehlen! Damit ergänzen Sie Ihre Tischdekoration zu besonderen Anlässen wie einem Geburtstag- oder Feiertags-Essen im Kreise der Familie, einer Dinner-Party mit Freunden oder andere festliche Tischrunden, bei denen Sie getrost alle „Stil-Geschütze“ auffahren können. Die Auswahl ist diesbezüglich breit gefächert, Serviettenringe gibt es in vielen Formen und Dekoren, von schlicht bis extravagant. Sind Serviettenringe Gold aus hochwertigem Material hergestellt, leisten sie Ihnen jahre-, wenn nicht jahrzehntelang gute Dienste. Nicht selten werden Serviettenringe (Gold-, Silber- oder Keramik sind schließlich seit Langem begehrte Tischgefährten) auch von Generation zu Generation vererbt.

Für Serviettenringe Gold mit nostalgischem Flair sehen Sie sich doch mal auf dem Flohmarkt oder in Trödelläden um – hier gibt es viele goldglänzende Schätze zu entdecken, die selbst modernen Tisch-Settings mit zeitloser Eleganz begegnen und stets Klasse zu wahren wissen. Da Gold am liebsten für sich glänzt, kombinieren Sie „Serviettenringe gold“ am besten mit Tischwäsche in schlichtem Weiß sowie dezent gestaltetem Geschirr. Experimentierfreudige Gastgeber können die Ringe selbstverständlich auch mit Geschirr und Tischwäsche in Farbe kombinieren. Ob klassisch oder extravagant: Eleganter als in Begleitung von goldglänzenden Serviettenringen können Sie Ihre Servietten nicht präsentieren!

Serviettenringe Gold online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales