Schreibtisch antik

Schreibtisch antik

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSchreibtisch antik-Guide

Mögen Sie antike Möbel? Sie verleihen einem Raum ein ganz anderes Flair, eine andere Persönlichkeit. Mit antiken Möbeln fühlen Sie sich wie in eine andere Zeit versetzt, in der Könige in Schlössern residierten. Wollen Sie sich auch in die Vergangenheit zurückversetzt fühlen? Schon mit einer kleinen Veränderung, wie etwa den Schreibtisch antik zu gestalten, kann diese Reise beginnen. Schnell werden Sie Lust auf andere antike Möbel bekommen, mit denen Sie Ihre Zimmer im Nu verändern.

Ideen für klassische Möbel wie antike Schreibtische finden Sie jetzt exklusiv im Westwing-Magazin. Mit uns richten Sie ganze Räume im klassischen Stil oder einem anderen Stil Ihrer Wahl ein. Jeden Tag starten bei Westwing viele attraktive Themen-Sales mit einem außergewöhnlichen Produktsortiment. Für uns ist es wichtig, dass sich für jeden Geschmack etwas finden lässt und Sie sich Ihr Zuhause oder Ihr Büro nach den eigenen Standards einrichten und darin wohlfühlen können.

Schreibtisch: Antik und unique

Das Arbeitszimmer ist ein Ort des emsigen Schaffens, aber auch hier soll eine schöne und wohnliche (Arbeits-) Atmosphäre entstehen. Gestalten Sie diesen Raum mit einem klassischen Schreibtisch antik und fühlen Sie sich in eine vergangene Epoche zurückversetzt! Antike Möbel sind oft Einzelstücke. Zudem sind viele antike Möbel sehr hochwertig, wenn sie aus Massivholz hergestellt wurden. Nach einer aufwendigen Restaurierung werden diese klassischen Meisterwerke – wie zum Beispiel ein Schreibtisch antik – wieder verkauft. Aber auch Möbel, die in der heutigen Zeit hergestellt werden, können antiken Charme versprühen. Diese neuen Möbel werden ebenfalls aus erstklassigem Holz, wie Eiche, Ahorn oder Nussbaum, hergestellt. Der ältliche Used-Look wird künstlich hinzugefügt.

Schreibtisch: Antik und dennoch höchst modern

Einen Schreibtisch (antik oder modern) auszusuchen ist meist eine ganz private Angelegenheit. Jeder hat seine persönlichen Vorlieben, was den Stil angeht. Egal, ob Sie an Ihrem Schreibtisch arbeiten wollen oder ob er nur zu Hause steht, er muss zu Ihnen passen.

Wenn Sie eine Vorliebe für antike Möbel haben, wird ein antiker Schreibtisch besonders gut zu Ihnen passen. Mit einem antiken Sekretär wirkt Ihre Wohnung oder Ihr Büro wie ein Saal aus dem Schloss von Ludwig dem XIV. Die dunklen Möbel aus Holz sind häufig aufwändig verziert.

Antike Schreibtische strahlen eine warme Gemütlichkeit aus, die perfekt in das Wohnzimmer passt. Als Einzelstück stellen Sie einen wunderbaren Kontrast zu den anderen eher modernen Möbeln dar. Streben Sie den Vintage-Look an, können Sie sich überlegen weitere antike Möbel zu besorgen.

Ist erst einmal der antike Schreibtisch gefunden, wird der Wunsch, sich andere Stücke in diesem Stil zu beschaffen, in Ihnen wachsen. Die Auswahl an dieser Art Möbelstücken ist riesig.

Es gibt antike Kommoden für das Schlafzimmer, Vitrinen für die Küche, Tische und Stühle für das Esszimmer und Schränke für jedes Zimmer. Beim antiken Schreibtisch muss noch lange nicht Schluss sein. Vielleicht bekommen Sie auch die Gelegenheit antike Gemälde zu erstehen. Damit wird der Look perfekt.

Schreibtisch: antik – kleine Materialkunde

Ein antiker Schreibtisch bildet heutzutage die Seltenheit in der Wohnung oder im Büro. Doch er hat immer etwas Imposantes und majestätisches. Dies liegt vor allem an den verwendeten Materialien und dem aufwändigem Zierrat. Der antike Schreibtisch besteht fast immer aus Holz.

Man hat dabei die Wahl zwischen Massivholz und Weichholz. Die gängigsten Holzsorten sind Eiche und Kiefer. Diese sind in vielen verschiedenen Farbtönen erhältlich. Das Spektrum ist beinahe unerschöpflich und reicht vom schlichten Weiß bis hin zu grünen Shabby-Chic-Varianten. Besonders schön wirkt ein Schreibtisch (antik) aber immer noch in dunklen Tönen, die besonders edel wirken.

Sind Sie ein Jugendstil-Liebhaber?

Bei antiken Möbeln (egal ob Bett, Sekretär oder Schreibtisch antik) sind neben Möbeln aus der Biedermeier-Epoche vor allem auch Wohnungseinrichtungen aus der Jugendstil-Zeit gefragt. Der Jugendstil ist eine Epoche der Kunstgeschichte, die um 1900 datiert wird. Er ist eine höchst dekorative Stilrichtung: Charakteristisch sind geschwungene Linien und florale Ornamente. Oft findet man auch Abbildungen von Libellen, Schmetterlingen und Vögeln, die in die Oberfläche der Möbel aus dem Jugendstil eingearbeitet wurden. Exquisite Holzschnitzereien verstärken den gewollten Natur-Look. Wenn Ihr Schreibtisch antik ist und an die Jugendstil-Epoche erinnern soll, dann achten Sie darauf, dass er zudem lackiert und poliert ist. Denn poliertes und hochglänzendes Holz ist ein weiteres Merkmal des Jugendstils.

Wenn Sie Ihren Schreibtisch antik in Szene setzen wollen, bieten sich Ihnen viele Möglichkeiten. Wunderbare Farbkombinationen erhalten Sie mit Gelb, Lila, Creme und Grün. Diese Farben sorgen außerdem für ein entspanntes Raumgefühl. Das kann sehr vorteilhaft für Ihre Motivation am Schreibtisch oder Sekretär sein!

Auch moderne Möbel oder Wohnaccessoires können den Schreibtisch antik betonen. Mit einem Stilmix erhalten Sie tolle Kontraste. Wählen Sie zum Beispiel einen schlichten und cleanen Stuhl für Ihren Schreibtisch. Antik und modern passen oftmals besser zusammen als es auf den ersten Blick scheint!

Schreibtisch online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales