Schmuckkoffer

Schmuckkoffer

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSchmuckkoffer-Guide

Uhren, Ketten, Ringe, Perlen, Juwelen, Ohrringe und all die anderen funkelnden Accessoires sind etwas Wundervolles und viele Frauen schmücken sich sehr gerne mit tollem Schmuck! Doch natürlich bleibt es nicht bei einer Uhr, bei einer Kette und bei einem Paar Ohrringe – und wohin mit diesen Accessoires, wenn es auf Reisen geht? Und genau an dieser Stelle kommt der Schmuckkoffer zum Einsatz!

Neben Möbeln und tollen Wohnaccessoires sind wir bei Westwing auch stets auf der Suche nach praktischen wie auch einzigartigen Utensilien für den täglichen Bedarf. Darunter fällt auch die Lagerung von unseren schönen Schmuckstücken. Als ideale Aufbewahrungsmöglichkeit für Ihren edlen Schmuck bietet sich der Schmuckkoffer an. Deshalb präsentieren wir Ihnen hier bei Westwing eine Vielfalt an Schmuckkoffern und –kästchen, die Ihren Alltag versüßen werden. So sind Ihre Schätze stets sicher, aufgeräumt und dabei stilvoll verwahrt!

Schmuckkoffer – stilvoll aufbewahrt

Die Ausgangsfrage war hier, wohin man all den Schmuck tun soll, den man gerade nicht tragen kann – man möchte ja schließlich nicht wie ein vollbehangener Weihnachtsbaum durch die Straßen ziehen. All die funkelnden Accessoires und all der Schmuck finden ihren Platz in einem hübschen Schmuckkoffer. Doch was ist der Vorteil eines Schmuckkoffers im Gegensatz zu einem Schmuckkasten oder einer Schmuckschatulle? Auch ein Schmuckkästchen sieht toll aus, macht etwas her und man kann hier seinen Schmuck unterbringen, aber ein Schmuckkoffer spielt in einer ganz anderen Liga!

Ein Schmuckkoffer ist Ausdruck von vornehmer Eleganz und man zeigt mit einem solchen Koffer, dass der Schmuck es wert ist, so verstaut und aufbewahrt zu werden. Durch das elegante Auftreten des kleinen Koffers, dessen Material nicht selten hochwertiges Leder ist, avanciert der Schmuckkoffer selbst zu einem wahren Schmuckstück!

Doch was ist eigentlich das Besondere an einem Schmuckkoffer?

Ein Schmuckkoffer hat einiges zu bieten – überzeugen Sie sich selbst:

SchmuckkofferDas Material: Leder ist – wie gesagt – das wohl am häufigsten verwendete Material für Schmuckkoffer. Durch dieses hochwertige Material werden die Qualität und die Eleganz dieser Schmuckschatulle noch einmal in den Vordergrund gerückt.

Das Innenleben: In einem Schmuckkoffer gibt es nicht einfach wahllos Fächer, die mit Schmuck und Accessoires gefüllt werden können – das Innenleben eines Schmuckkoffers wurde bis ins letzte Detail geplant und konstruiert.

So gibt es Steckfächer für Ringe, kleine Fächer für Ohrringe, Uhrenfächer und Schubladen für Ketten und Armbänder. Egal, welchen Schmuck man also besitzt: Der Schmuckkoffer ist bestens gewappnet! Jedes Fach ist meist mit Stoff überzogen, damit der Schmuck ebenfalls vor Kratzern geschützt ist.

Die Vielfalt: Auch wenn viele der Schmuckkoffer aus Leder gemacht sind, kann es hier doch eine große Vielfalt in Sachen Design geben! Ob klassisch in Schwarz oder Braun, auffällig in Rot oder doch in Weiß oder Beige, das Leder und somit der Schmuckkoffer können in sehr vielen unterschiedlichen Farben erstrahlen. So fangen unsere Augen schon an zu leuchten, wenn wir bloß den Koffer sehen.

Natürlich sollte man die Größe des Koffers anhand seiner Auswahl an Schmuckstücken ausmachen. Wer viel Schmuck hat, der sollte sich einen größeren Schmuckkoffer zu legen – aber ein großer Koffer geht mit einem höheren Preis einher. Aber ein höherer Preis lohnt sich hier allemal, da der Schmuck bestens geschützt und aufbewahrt ist.

Der Schmuckkoffer auf Reisen

Um seinen tollen Schmuck und die glitzernden Accessoires auch an sein Reiseziel an die Côte d’Azur, nach Hawaii oder nach Sylt mitzunehmen, sollten all die Ketten, Ringe und Armbänder in einer Schmuckschatulle aufbewahrt werden. Doch in einer solchen Schmuckschatulle oder Schmuckbox können sich die Ketten und Armbänder schnell verheddern. Die Lösung liegt auf der Hand: Ein Schmuckkoffer! Ein Schmuckkoffer ist ideal für die Urlaubsreise, da man hier viele Accessoires und viel Schmuck unterbringen kann – für jedes Accessoire gibt es ein eigenes Fach oder eine eigene Schublade, sodass hier nichts durcheinander kommen kann.

Schmuckkoffer-Designs

Ein Schmuckkoffer kann in vielen Designs entzücken. Wenn Sie diesen nicht als Reisekoffer nutzen, sondern als permanente Schmuckaufbewahrung, steht das Schmuckkästchen meist auf einer Kommode oder einem Regal im Schlafzimmer oder Ankleidezimmer. Daher gibt es Schmuckkoffer in vielen Farben, Formen und Ausführungen. Oftmals wird als Bezug Leder verwendet, aber auch Kunstleder oder Kunststoff werden genutzt. Mit diesen Materialien ist es auch möglich, außergewöhnliche Designs zu kreieren.

Denn aufgrund der künstlichen Herstellung existieren viele Möglichkeiten der Gestaltung, während echtes Leder schlecht zum Einfärben ist. So kann Ihr Schmuckkoffer aus Kunstleder in Quietschgelb oder Feuerrot ein toller Farbtupfer im Schlafzimmer sein. Das sieht vor allem in Zimmern im Boho-Charme hervorragend aus! Gerade Gelb macht munter und sorgt für gute Laune, ideal für die Lebensfreude, die der Boho-Stil ausdrücken will! Dezenter wird es mit gedeckten Farben wie Beige oder Braun. Ein solcher einfarbiger Koffer ist perfekt für ein klassisches Ambiente.

Etwas schwieriger zu finden sind Schmuckkoffer mit Motiven. Florale Muster sind wunderbar, um den Scandi Style im Schlafzimmer zu perfektionieren! Früher wurden Schmuckkoffer und –kasten vor allem aus Holz hergestellt. Die Oberfläche wurde kunstvoll verschnörkelt oder mir Rosen und Verzierungen bemalt. Ein solcher Schmuckkoffer verkörpert den Vintage-Style formvollendet!

Und was für einen Schmuckkoffer wollen Sie? Entdecken Sie die bezaubernde Auswahl an Schmuckkoffern- und kästchen bei Westwing und finden Sie Ihr zukünftiges Lieblingsstück!

Schmuckkoffer online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales