Teilen

Berlin

Die deutsche Hauptstadt ist nicht nur bekannt für ihre Geschichte, sie ist ebenso bekannt für ihre fluoreszierende Gegenwart. Im Melting-Pot Europas treffen Menschen aus allen Kulturen und von allen Kontinenten auf einander. Sie inspirieren sich und kreieren eine aufregende, junge großstädtische Szene, die sich vor Experimenten und neuen Designs nicht scheut. Inmitten all dieser Kulturen einen einzigen Berliner Look auszumachen, ist beinahe unmöglich. Ob im ausgedienten Fabrikloft, Kreuzberger Altbau oder der schicken Wohnung in Mitte: Berlin steht für Wandelbarkeit und Vielseitigkeit. Das optimale Berlin-Schlafzimmer ist deshalb farbenfroh auf ruhigem Grund.

BERLIN

So viele Farben, wie es Menschen gibt: Berlin

Ein edles Grau an den Wänden, das an eine weiß gestrichene Decke und einen schönen naturfarbenen Parkett grenzt, schafft für vielfarbige Akzente eine optimale Grundlage. Von diesem Punkt an gilt: Erlaubt ist, was gefällt. Kombinieren Sie eine Boho-Bettwäsche mit einem zart-weißen Vintage-Nachtschränkchen und platzieren Sie auf dem Boden einen Perserteppich. Halten Sie alles in Rot oder Grün oder mischen sie verschiedene Elemente zu einem Mustermix zusammen. Kräftige Farben werden für diesen Look bevorzugt. Rot, Blau, Grün und auch Violett möchten – reich an Pigmenten und Leuchtkraft – auf dem schlichten Grau ins Auge springen. Pastelltöne dürfen in Form von frischen Blumen einziehen. So lange sich in all diesem Mix der eigene Stil finden lässt und eine ausreichend homogene Grundlage für die bunten Accessoires geschaffen wurde, steht der Experimentierfreudigkeit nichts im Wege.

detail berlin

>> zurück zur Übersicht

Diese Sales starten heute

Kommende Sales