Schienensystem Gardine

Schienensystem Gardine

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSchienensystem Gardine-Guide

Was braucht wirklich jedes Fenster in einer Wohnung? Schöne Gardinen! Und woran sollten diese Gardinen am besten hängen, damit wirklich jede Möglichkeit beim Wohnen geboten ist? Genau, an einem Schienensystem! Gardinen, die hier angebracht werden, lassen sich wunderbar bewegen und machen wirklich jede Form in der Wohnung mit, die sich denken lässt. So sorgen Sie ganz einfach für den schönsten Schmuck an Ihrem Fenster und das mit einfachen Mitteln.

Wer mit einem Schienensystem Gardinen in seiner Wohnung anbringt, der ist in seinem Denken sicher genauso beweglich wie die Vorhänge daran – Westwing ist da genauso eingestellt. Denn wir von Westwing lieben es, dass beim Wohnen alles in Bewegung ist – und alles möglich sein kann! Darum gibt es bei Westwing nicht nur einmalige Sales mit tollen Rabatten, sondern auch die besten Ideen, wie hier im Guide. Entdecken Sie darum hier die Möglichkeiten bei einem Schienensystem – Gardinen und Co. werden es Ihnen danken!

Vorteile bei einem Schienensystem Gardinen

Warum ausgerechnet mit einem Schienensystem Gardinen anbringen? Ganz einfach, solche Schienensysteme machen alles mit. Folgende Vorteile sind bei ihnen ganz besonders deutlich

  • Individuelle Lösungen: Sie haben zum Beispiel das Glück, einen Erker in der Wohnung zu haben? Oder ein Fenster, das um die Ecke geht? So etwas sieht wunderschön aus, bietet aber manche Probleme für eine herkömmliche Gardinenstange oder Gardinenschiene – aber nicht so für ein Schienensystem. Gardinen können hier auch wunderbar übers Eck geführt werden.
  • Für jeden Raum: Nicht nur ums Eck denken kann so ein Schienensystem – Gardinen können damit auch in jedem Raum angebracht werden. Ob in der Küche oder im Schlafzimmer: mit einem solchen System kommen Vorhänge in jedes Zimmer.
  • Sicherheit: Anders als Teleskop- oder Klemmstangen, die manchmal etwas unsicher sein können, kann ein Schienensystem Gardinen sehr sicher anbringen. Im Gegensatz zu Gardinenstangen schließen Gardinenschienen zudem oben ganz ab und lassen so kein Licht mehr durch.

Optionen für das Schienensystem: Gardinen für den Wintergarten

Schienen für die Gardinen passen wirklich in jeden Raum – ein tolles Beispiel hierfür wäre der Wintergarten. Denn gerade hier liebt man zwar die vielen großen Fenster, die ums Eck gehen, aber gerade in mancher Winternacht wünscht man sich, nicht möglichen Blicken draußen ausgesetzt zu sein – kein Problem mit einem Schienensystem! Gardinen können hier den ganzen Wintergarten umrunden und zusätzlich schmücken (anders als durch schlichte Rollos). Schiebegardinen oder eine Art Schiebevorhang sind hier besonders schön und bieten modern aussehenden Schutz. Aluminium macht sich besonders gut für die Gardinenschienen und das Schiebesystem. Gardinen können hier dann gut angebracht werden – einfach alles ausmessen, bei zum Beispiel 300 cm noch einige Zentimeter mehr für die beste Optik dazu nehmen und schon entsteht ein gemütlicher Wintergarten, der jederzeit ein wenig verhüllt werden kann.

Auch ohne Schienensystem: Gardine muss sein!

Sie wollen einen gemütlichen Raum, der dennoch hell und lichtdurchflutet ist? Dann sind gekonnt eingesetzte Gardinen – auf einem Schienensystem aus Aluminium zum Beispiel – eine wunderbare Lösung. Manchmal ist in den heißen Sommermonaten der Lichteinfall in Räume so stark, dass wir ständig geblendet werden. Mit Schienensystem, Gardine und ein wenig Fingerspitzengefühl können Sie das ändern. Das Sonnenlicht wird durch beinahe transparente Stores sanft gestreut und sorgt dennoch für hell erleuchtete Räume. Mit System oder ohne – kleine Hilfsmittel wie Gardienen bewirken hier großes. Und kombinieren Sie Schienensystem, Gardine und lange Vorhänge zu einer festen Gruppe in Ihrem Wohnzimmer, erzeugen Sie einen großen Effekt. Seien Sie kreativ und probieren Sie gerne Farben und Muster!

Schienensystem Gardinen online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales