WestwingNow Warenkunde:

Schaffelle

Felle, wie beispielsweise ein Schaffell oder ein Lammfell, verbreiten zu Hause ein wohnliches und gemütliches Flair – hier ist es egal, ob das Fell als Teppich oder gar als Kissenhülle oder Kuscheldecke daherkommt: Die kuscheligen und flauschigen Felle vermitteln Gemütlichkeit und verzaubern unsere Wohnräume in traumhaft behagliche Höhlen.

Schaffelle bei WestwingNow entdecken

Das Schaffell ist als Teppich sehr beliebt. Besonders als Bettvorleger sind Schaf- oder Lammfelle wahrlich sehr begehrt. Denn wenn man nach einer erholsamen und kuscheligen Nacht aus dem Bett steigt und direkt den kalten Fußboden unter seinen Füßen spürt, dann fängt der Tag schon schlecht an. Wenn die Füße aber als erstes ein kuschelig weiches Schaffell ertasten, dann ist das wie der Himmel auf Erden.

Schafsfell

Doch nicht nur als Bettvorleger ist ein solches Fell super, sondern auch in der kleinen privaten Bibliothek vor dem Lesesessel oder einfach im Wohnzimmer in der schönen Wohnlandschaft.

Die Vorteile von Schaffellen

Es gibt einige Vorteile, wodurch Schaffelle als Interieur-Gegenstand immer beliebter werden:

  • wärmend
  • atmungsaktiv
  • weich
  • schön anzusehen
  • feuchtigkeitsregulierend

Schaffell reinigen

Ein Schaffell zu reinigen ist nicht schwer, doch da es sich um das Fell eines Tieres handelt, ist es sehr empfindlich und auf die Pflegehinweise sollte dringend geachtet werden.

Waschen: Nicht alle Schaffelle dürfen gereinigt oder gewaschen werden. Viele Felle darf man mit der Hand bei bis zu 30 Grad Celsius waschen. Hierzu können Sie das Schaffell in der Badewanne waschen. Chemisch gereinigt werden dürfen die Felle aber meist nicht.

Trocknen: Ein echtes Schaffell darf keinesfalls in einen Trockner gesteckt werden. Legen Sie Ihr Fell, nachdem Sie es gereinigt haben, auf den Wäscheständer und lassen Sie es langsam vor sich hin trocknen. Geben Sie Ihrem Schaffell alle Zeit zum Trocknen, die es benötigt, damit es nachher wieder so wundervoll erstrahl wie vorher.

Absaugen: Die beste und schnellste Reinigung ist das Absaugen des Fells. Vor dem Saugen klopfen Sie den Teppich am besten zum Beispiel über der Badewanne aus – gerade bei Langhaar-Schaffellen fällt hier viel Schmutz ab, den man vorher nicht in dem Teppich erwartet hätte. Auf einer niedrigen Saugstufe kann der Schaffell-Teppich dann optimal abgesaugt werden.

Bügeln: Ein Schaffell sollte keinesfalls gebügelt werden. Ein krauser Look unterstreicht nur den natürlichen Look der Felle.

Schaffell

Gibt es Alternativen zu einem echten Schaffell?

Natürlich gibt es auch Fellimitate, die mittlerweile so gute gemacht werden, dass sie den echten Schaffellen täuschend ähnlich sehen. Wichtig zu sagen ist auch, dass ein echtes Fell nicht für jeden in Frage kommt – ob es nun wegen des Aspekts Tierschutz oder aber wegen einer möglichen Tierfell-Allergie ist. Diese Imitate sehen den echten Fellen nicht nur zum verwechseln ähnlich, sie liegen preislich gesehen auch noch weit unter den Tierfellen. Ein negativer Punkt, den man zu den Fellimitaten sagen muss, ist der, dass diese sich statisch aufladen, was bei einem echten Fell nicht möglich ist.

Felldecke

Ob Sie sich nun für ein echtes Schaffell entscheiden oder doch für ein täuschend echt aussehendes Kunstfell: Sie lassen in jedem Fall eine heimelige Gemütlichkeit Einzug in Ihr Heim halten!

Das Schaffell im Schlafzimmer

Gerade im Schlafzimmer ist die Gemütlichkeit ein wichtiger Punkt, denn hier wollen wir uns zurückziehen, für uns sein, uns entspannen. Und was ist für ein heimeliges Schlafzimmer besser geeignet, als flauschige Felle, die sich an unsere Haut kuscheln und wir uns wir auf Wolken fühlen. Das Schaffell als Bettvorleger: So können wir gar keine schlechte Laune beim Aufstehen haben, denn wenn unsere Füße gleich beim Berühren des Bodens in ein flauschig kuscheliges Schaffell gehüllt werden. Klingt traumhaft!

Doch das Schaffell macht nicht nur am Boden eine super Figur – auch als Kissen oder Kuscheldecke ist ein Fell unschlagbar! Das Schaffell in Decken- oder Kissenform lässt sich auf einem pompösen Boxspringbett oder einem schlichten Sofa toll in Szene setzen und sorgen direkt für die Extra-Portion Gemütlichkeit! Dadurch, dass es die Felle in verschiedenen Tönen von Reinweiß über Off-White bis hin zu hellem oder dunklen Braun gibt, kann man die Farben im Schlafzimmer ideal kombinieren.

Das Schaffell im Wohnzimmer

Nicht nur im Schlafzimmer, auch im Wohn- oder Esszimmer kommen Schaffelle gerne zum Einsatz. Hat man beispielsweise einen robusten Massivholztisch und weiße Schalenstühle, die um den Tisch herum drapiert sind, dann sind Felle auf den Stühlen die ideale Ergänzung und machen den gemütlichen Skandi-Look perfekt. Wem das zu viel Fell ist, der kann hier auch auf Fell-Sitzkissen zurückgreifen, die mindestens genau so kuschelig und heimelig sind.

Fell

Das Schaffell im Büro

Gerade in einem Büro, in dem man sich konzentrieren muss, sind Schaffelle sehr gut geeignet, um ein Stück Natur und Gemütlichkeit in den sonst meist zweckmäßigen Raum zu bringen. Ein Schaffell macht jeden Schreibtischstuhl um Längen bequemer und erleichtert das Arbeiten. Gerade wenn es im Winter draußen kalt ist, ist es besonders wichtig, den Rücken wohlig warm zu halten, um effektiv arbeiten zu können. Dafür eignen sich Felle (Schaffell oder Lammfell) optimal.

Ein Fell kann natürlich auch die Füße beim Arbeiten warmhalten. Teppiche aus Fell können sowohl in der Mitte des Raumes, als auch unter dem Schreibtisch gute Dienste leisten und Sie vor Kälte schützen! Diese gibt es in verschiedenen Farbvarianten: Weiß, Braun und Schwarz.

Wenn Sie in Ihrem Büro ein Tagesbett für gelegentliche Nickerchen platziert haben, kann ein Schaffell auch hier von Vorteil sein. Auf Matratzen sind Kissen aus Schaffell immer eine stylische Dekoration. Zudem sind sie aber auch super bequem zum Schlafen.

Um ein in dunklem Holz gehaltenes Büro aufzuhellen, können weiße Felle genutzt werden. In sehr hellen Räumen hingegen kann man durch braune und schwarze Schaffelle gut schöne Akzente schaffen. In modernen Räumen mit viel Glas und Metall sorgt ein Schaffell in allen Farben für mehr Wohnlichkeit und gemütliches Ambiente.

Das Schaffell im Flur

Der Flur ist oft einer der ungemütlichsten Räume des Hauses. Beim Öffnen der Tür kommt die kalte Luft hinein und die dreckigen Schuhe finden meist nicht alle Platz im Schuhschrank. Gerade hier ist es wichtig, mit der richtigen Dekoration, etwas mehr Gemütlichkeit zu schaffen. Auf einer Schuhbank (Schuhschrank mit Sitzfläche) kann ein Schaffell im Raum wahre Wunder bewirken. Hier haben Sie dann eine bequeme Sitzfläche geschaffen, um Schuhe an- und auszuziehen, aber auch ein wunderschönes Dekorationselement in dem meist kleinen Raum untergebracht.

Werten Sie Ihr Zimmer mit einem Schaffell zusätzlich auf und sorgen Sie für mehr Komfort!