Save The Date Karten Hochzeit

Save The Date Karten Hochzeit

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingSave The Date Karten Hochzeit-Guide

Save the Date Karten – Hochzeit und auch andere Feste brauchen unbedingt solche netten kleinen Erinnerungen und Planer. Denn noch lange vor dem eigentlichen Fest und sogar noch lange vor der Einladung selbst kommen diese hübschen Save-the-Date-Karten und zaubern schon mal ein erstes Lächeln auf die Gesichter ihrer Empfänger. Denn eine solche Karte kündigt an, was man bald zu besuchen hofft: die Hochzeit. Und dank ihr weiß man schon mal, wie man seine nächsten Termine zu planen hat.

Gerade um solche Feiern herum gibt es viele Karten: Hochzeitskarten, Einladungskarten, Save the Date Karten – Hochzeit und Co. verlangen eben genaue Planung. Doch es gibt nicht nur viele Arten von Karten, sondern auch tolle Möglichkeiten, diese zu gestalten. Damit Sie stets für solche Fälle die besten Ideen, hat Westwing seine Wohn-Experten beauftragt, für Sie die wichtigsten Informationen zu überlegen. Unser Guide verrät Ihnen, was Sie bei den Save the Date Karten für Hochzeit und Co. beachten sollten, welche Möglichkeiten es gibt und wofür sie noch eingesetzt werden können – lassen Sie sich bei Westwing inspirieren!

Die Tradition der Save the Date Karten – Hochzeit

Die Tradition der Save the Date Karten (Hochzeit) stammt, wie der englische Name es schon verrät, aus den USA. Dort gehören diese Karten schon längst zum normalen Ablauf der Hochzeitsplanung, während sie in unseren Breitengraden erst langsam beginnen, sich zu etablieren. Aber es gibt einen klaren Grund für diese Save the Date Karten: Hochzeit, Feier und alles, was dazu gehört, müssen lange vorher angekündigt werden. Vor allem in den schönen Sommermonaten reiht sich schnell eine Hochzeit an die andere, so dass sonst manche Gäste doppelt verplant wären. Mit der Save the Date Karte kündigt man erst einmal nur den Termin und das Ereignis (und natürlich das Paar) an, ohne schon alles geplant haben zu müssen. Das gibt den Gästen die Zeit, ihre Termine zu ordnen und dem Hochzeitspaar die Möglichkeit, schon mal – auch aufgrund der Rückmeldungen der Gäste – erste Planungen anzulegen. Am besten mindestens vier bis sechs Monate vor der eigentlichen Feier als Termin zum Versenden der Karten einplanen.

Möglichkeiten von Save the Date Karten (Hochzeit)

Wie alle Karten, die zu einer Hochzeit gehören – ob Einladungskarten oder Menükarten – gibt es auch für die Save the Date Karten der Hochzeit viele Möglichkeiten, wie man sie gestalten kann:

  • als Postkarte: Eine simple, kleine Postkarte mit einem lustigen Motiv oder einem Bild des künftigen Paares ist oft schon der einfachste Weg von Save the Date Karten (Hochzeit), um alle zu informieren.
  • als Klappkarte: Diese Variante ist schon ein wenig edler und braucht dann natürlich einen passenden Umschlag. Hier ist die Grenze zur klassischen Einladungskarte schon fließend und oft ähneln sich darum Einladungskarten und Save the Date Karten der Hochzeit sehr.
  • als Magnet: Das ist ein ganz neuer Trend! Natürlich kommt der auch aus den USA. Dort denkt man gleich einen Schritt weiter: statt mit Magneten kann man hier oft gleich die Save the Date Karten der Hochzeit selbst an den Kühlschrank pinnen (durch enthaltene Magenten). So hat man den Termin wirklich immer in Sichtweite – und er verliert sich nicht in der restlichen Post.

Kleiner Tipp: am schönsten wirkt es, wenn alle Karten – seien es Menükarten, Tischkarten, die späteren Dankeskarten oder eben die Save the Date Karten der Hochzeit – ein ähnliches Design haben, indem sich zum Beispiel ein Motiv oder die Schriftart wiederholt. So erkennt man gleich, wie alles verbunden ist.

Save the Date Karten: Hochzeit ist nicht die einzige Option

So schön Save the Date Karten Hochzeit und solche Feste vorbereiten, ihr Einsatz lohnt sich noch zu ganz anderen Zeiten und Terminen. So können auch andere Feste wie Konfirmation, Kommunion oder Taufe schon einmal angekündigt werden, ohne dass gleich alle Details stehen müssen. Auch ein Geburtstag samt Fest kann so wunderbar in Erinnerung gerufen werden und sogar zu Weihnachten lohnt sich das. Weihnachten, werden jetzt einige fragen, das ist doch immer am gleichen Tag?! Der Heiligabend natürlich, aber gerade im Dezember häufen sich die dazugehörigen kleinen Feste für Kollegen und Freunde. Eine solche Karte verrät schon mal einen Termin und macht es allen leichter, die vielen Weihnachtsaktivitäten zu planen und besser unter einen Hut zu bringen. Also lohnen sich Save the Date Karten bei Hochzeit und anderen Festen, die oft schwierig zu planen sind, wunderbar – kleine Helfer für alle also!

Save the Date Karten: Hochzeit von Beginn an persönliche gestalten

Die Auswahl an unterschiedlichen Designs der Save the Date Karten der Hochzeit ist groß, sodass sich für jeden Geschmack und gewünschten Stil die richtige Karte finden lässt. Besonders schön sind jedoch ganz persönliche Karten, bei denen das Motiv der Karte beispielsweise ein Bild des Hochzeitspaares ist. Denn was macht mehr Lust auf eine anstehende Hochzeit, als das verliebte Paar, welches dem Empfänger der Karten fröhlich entgegen lächelt? Noch persönlicher werden die Save the Date Karten (Hochzeit), wenn die Notiz der Karte selbst geschrieben ist!

Starten Sie die Vorbereitungen für Ihren großen Tag mit Westwing und den Save the Date Karten Hochzeit!

Save the date Karten Hochzeit online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales