WestwingNow Warenkunde:

Sambuca Gläser

Alle 98 Bargläser

Sambuca ist ein klarer Likör mit einem durchschnittlichen Alkoholgehalt von 38 bis 42 Volumenprozent. Er stammt ursprünglich aus Mittelitalien und wird aus verschiedenen Gewürzen wie beispielsweise Anis und Süßholz hergestellt. Beim Sambuca-Trinken kommen traditionell Sambuca-Gläser zum Einsatz, die einem Schnapsglas ähneln, nach oben hin jedoch auseinanderlaufen. Sambuca ist in Deutschland vor allem durch die Firma Molinari bekannt geworden, sodass viele Sambuca-Gläser der Schriftzug bzw. das Firmenlogo von Molinari ziert.

Sambuca wird traditionell meist mit drei Kaffeebohnen getrunken. Es ist üblich, eine Kaffeebohne zu zerkauen und im Anschluss einen Schluck Likör nachzutrinken. Die bittere Kaffeebohne soll dabei einen Kontrast zu der Süße des Kräuterlikörs bilden. Im Kontrast zur Exklusivität unserer täglich wechselnden Themen-Sales steht bei Westwing ein niedriger Preis – mit bis zu 70% Rabatt bieten wir Ihnen stilvolles Wohndesign! Dazu können Sie sich von einfallsreichen DIY-Anleitungen zum Nachmachen und umgestalten für Ihr Zuhause inspirieren lassen.

Sambuca Gläser: Am liebsten das Original von Molinari

Sambuca ist mehr als „nur“ Likör – der klare Likör, der meist als Digestif getrunken wird, steht weit über die Grenzen seines Heimatlandes Italien hinaus für ein leichtes, unbeschwertes Lebensgefühl, das so genannte Dolce Vita! Um dieser Leichtigkeit und Unbeschwertheit auch in Ihren heimischen Wänden Ausdruck zu verleihen, braucht es nicht viel mehr als eine Flasche Sambuca (am bekanntesten ist der Sambuca aus dem Hause Molinari) sowie ein Set originaler Sambuca-Gläser. Schon bringen Sie Likörgenuss wie in Bella Italia auf Ihren Tisch!

Sambuca ist in Italien so beliebt wie wenige andere Spirituosen und wird in der Regel nach dem Essen als „Verdauungshelfer“, häufig zu einer Tasse Espresso, genossen. Eingefleischten Sambuca-Genießern kann man dabei nichts vormachen: Traditionell kommen neben dem klaren Hochprozenter auch drei Kaffeebohnen in die Sambuca Gläser, schließlich trinkt man Sambuca „con la mosca“, also „mit Fliege“! Einer Legende zufolge begründete eine alte italienische Dame die Kaffeebohnen-Tradition: Als sie ihrer Familie den Kräuterlikör servieren wollte, setzten sich drei Fliegen auf ein Glas, die von seinem süßen Duft angelockt wurden. Damit die „Fliegen“ vor dem Genuss auch kein Unheil anrichten können, werden sie in Form der Kaffeebohnen kurz im brennenden Sambuca-Glas flambiert.

Das Rösten verstärkt den Kontrast zwischen herbem Kaffee- und süßem Likörgeschmack zusätzlich. Heute ist es vor allem außerhalb Italiens üblich, Sambuca Gläser vor dem Trinken zu flambieren.

Sambuca Gläser: Ein Hauch von Dolce Vita

Sie lieben Italien, die italienische Küche und das Dolce Vita des Stiefelstaates? Servieren Sie Ihren Gästen nach einem italienischen Menü doch stilecht einen Sambuca von Molinari, gereicht in stilechten Sambuca-Gläsern! Zu einem ausgiebigen italienischen Mahl bildet der feine Kräuterlikör einen klassischen Abschluss als traditioneller Digestif. Sambuca Gläser bzw. ihr aus Gewürzen wie Anis, Sternanis und Süßholz hergestellter Inhalt, wird Ihre Gäste, Freunde und Verwandten nach einem vorzüglichen Mahl auf elegante Weise „entlassen“.

Sambuca-Gläser sind für bekennend Italophile daher ein stilvolles Ausstattungselement für den heimischen Gläserschrank. Als Ergänzung wohlschmeckender Spirituosen ist der süßliche, klare Likör aus so mancher Hausbar nicht mehr wegzudenken. Holen Sie sich mit jedem Glas Sambuca ein Stückchen Italien nach Hause! Sie werden sehen: Der Alltag löst sich bei einem bewusst genossenen Gläschen Sambuca in Wohlgefallen auf. Sambuca-Gläser kommunizieren: Zeit für Entspannung und erheiternde Gespräche mit guten Freunden bei Tisch, im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse!