Recamieren Antik

Recamieren Antik

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingRecamieren Antik-Guide

Die Récamière gibt es schon über zwei Jahrhunderte und sie hat in dieser Zeit einiges and Wandlungen durchlebt. Viele unterschiedliche Designs haben sich herausgebildet und es werden allerlei Materialien für die Herstellung von Récamieren verwendet. Eine Récamière im Antik-Look hingegen bleibt den Wurzeln des Möbelstücks treu und bringt ein Stück bewohnbare Kunstgeschichte direkt ins Wohnzimmer. Die detaillierten Designs sind ein Erinnerungsstück an längst vergangene Zeiten. Relaxen Sie wie zu Zeiten Königin Victorias!

Vintage ist nur einer der großen Styles, zu denen Sie passende Möbel und Deko bei Westwing entdecken können. Wunderschöne Designerprodukte, wie etwa eine Récamière antik, bietet Westwing in täglich wechselnden Themen-Sales für einen begrenzten Zeitraum an. Und das zu einem unschlagbaren Preis – sichern Sie sich bis zu 70% Rabatt! Als zusätzliches Angebot haben wir das Westwing-Magazin ins Leben gerufen. Hier finden Sie viele tolle Tipps und Inspirationen für Ihre vier Wände.

Auf Zeitreise mit der Récamière antik

Bereits um das Jahr 1800 entwickelte sich die Récamière aus der Chaiselongue. Damals sah sie noch etwas anders aus, als das, was wir unter Récamière antik verstehen, denn sie hatte keine Rückenlehne, sondern stattdessen nur zwei hohe Seitenlehnen. Benannt wurde sie nach Julie Récamier, die vom Maler Jacques-Louis David auf dem Möbelstück sitzend portraitiert wurde.

Die zeitgenössische Récamière antik ist im Design oft vom barocken Stil beeinflusst. Dabei gibt es sie in verschiedenen Formen und Materialien:

  • Während der Rahmen aus filigran geschnitztem Holz ist, kann der Bezug der Polster zum Beispiel aus Leder, Baumwollstoff oder Samt bestehen.
  • Verschiedene Farbkombinationen sind ebenfalls möglich, wie etwa ein Ledersofa in einem intensiven Cognacton, oder ein Sofa-Modell mit mattgoldenem Rahmen und beiger Sitzauflage
  • Viele Modelle haben zwei Armlehnen oder eine ganze und eine angedeutete Armlehne.

Seltener ist die Récamière im ursprünglichen Sinne mit jeweils einer Lehne an den Enden des Sofas zu finden.

Der passende Style für die Récamière antik

Eine Récamière antik ist ein absolutes Prachtstück und der Hingucker schlechthin in jeder Wohnung; aber gerade deswegen sollte der Rest der Einrichtung darauf abgestimmt werden. Hell gefärbte Récamieren antik etwa sind gut mit Möbeln aus dem Stilbereich Shabby Chic kompatibel. Sehr gut harmoniert die Récamière antik mit Holzmobiliar. Moderne Metallmöbel sind eine ungewöhnliche Wahl, aber auch das kann funktionieren.

Haben Sie Mut zu Neuem! Ob Sie Ihren Wohnbereich gerne einheitlich gestalten oder lieber mit wohlplatzierten Stilbrüchen arbeiten, mit der Récamière antik wartet eine aufregende Herausforderung auf Sie. Kreieren Sie Ihre ganz individuelle Lese-, Hobby- und Wohlfühlecke.

Recamiere Antik online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales