Raumteiler Stufenregal

Raumteiler Stufenregal

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingRaumteiler Stufenregal-Guide

Schöne, helle und große Räume sind ein Traum. Sie bewirken eine unendliche Weite im eigenen Zuhause. Doch auch in solchen Räumlichkeiten kann man tolle Akzente setzen – mit einem Raumteiler. Stufenregal, Trennwand oder ein Vorhang – die Möglichkeiten, wie man in seinen großen und weitläufigen Zimmern eine räumliche Trennung einbaut, sind verschieden. Unterschiedliche Raumteiler – Stufenregal, Vorhang oder doch nur eine Pflanze – bewirken auch ganz verschiedene Raumgefühle.

Westwing hat sich mit Leib und Seele ganz der Einrichtung Ihres Zuhauses verschrieben. Wir lieben Möbel aller Art und alles was mit dem Einrichten und Gestalten Ihrer eigenen vier Wände zu tun hat. Egal ob ein Regal für Bücher, Schuhe oder in Form von Raumteilern – Stufenregale, quadratische Regale oder hängende Regale – werfen Sie einen Blick in unser einzigartiges Produktsortiment rund um die Möbel, die wir lieben, mit tollen Rabatten von bis zu 70 Prozent. Lassen Sie sich von unserer Auswahl inspirieren und finden Sie auch für Ihr Zuhause das passende Regal.

Ein Raumteiler? Stufenregal sorgt für tolle Akzente

Ein Raumteiler (Stufenregal ist dabei nicht die einzige Variante) wird in der Regel eingesetzt, um große und weitläufige Zimmer räumlich besser voneinander abzugrenzen, ohne dabei die Weite des Raumes zu verlieren und zwei kleine Zimmer daraus zu machen. Denn weite und große Zimmer vermitteln uns ein Gefühl von Freiheit und Bewegungsfreiraum. Niemand möchte aus so einem schönen Zimmer zwei kleine und enge Räume machen.
Mit einem Raumteiler – Stufenregal, Vorgang oder mit dem Einsatz mehrerer hochgewachsener Pflanzen – kann man dennoch eine thematische Trennung vornehmen. Lebt man beispielsweise in einer Wohnung mit einem Loft-ähnlichem Aufbau, kann man mit einem Raumteiler – Stufenregal oder ähnliche Möbel – vielleicht den Schlafbereich vom Wohnbereich abgrenzen oder den Essbereich vom Rest der Wohnung. Man kann dadurch trotzdem den Eindruck erwecken, es gäbe unterschiedliche Räumlichkeiten ohne dabei das einzigartige Raumkonzept eines Lofts zu verlieren.

Der Raumteiler – Stufenregal für mehr Sichtbarkeit

Wer für seinen Raumteiler ein Stufenregal wählt, entscheidet sich auch für eine Raumteiler-Variante, die viel Licht durchlässt und dekorativ in Szene gesetzt werden kann. Solch ein Raumteiler – Stufenregal im Besonderen – hat den Vorteil, dass es keine durchgezogene Wand darstellt, wie beispielsweise bei einem Sichtschutz. Das offene Regal kann aber noch weiter inszeniert und dekoriert werden:

    • Sie können all Ihre Lieblingsbücher im Stufenregal einen besonderes prominenten Platz geben
    • Sie können Pflanzen wundervoll im Stufenregal platzieren und damit für einen grünen Blickfang sorgen
    • Vasen, Schalen und andere kleine Deko-Kostbarkeiten können auf einem Stufenregal toll vorgeführt werden

Doch der eigentliche Hingucker bei einem „Raumteiler Stufenregal“ ist die Bauweise von diesem Regal – die Stufen verleihen diesem Raumteiler zusätzlich den Eindruck, als würde er sich nur langsam eine Trennung im Raum aufbauen. Somit wird ein weicher Übergang von einem Bereich in den anderen ermöglicht.
Das sind ganz besondere Möbel, diese Raumteiler. Stufenregal oder doch eine andere Variante – egal, was besser in Ihre Wohnung passt – die Möglichkeiten sind vielseitig. Sie können Ihren „Raumteiler Stufenregel“ auch problemlos zu Ihrem bisherigen Interieur anpassen: Was die Holzart anbelangt: Eiche, Buche oder Massivholz; und natürlich auch was die Farbe anbelangt: Braun, Weiß, Schwarz oder mit kleinen Schubladen in knalligen Farben. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Raumteiler Stufenregal online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales