Raumteiler Regal

Raumteiler Regal

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingRaumteiler Regal-Guide

Nach all dem Hype um große, offene Wohnräume gibt es nun immer öfter wieder Bewegungen, die die Qualität kleiner, gemütlicher Ecken und Plätze anerkennen. So schön Licht und Raum an sich sind, in einer privaten Ecke, die allein einem bestimmten Zweck gewidmet ist, fühlt man sich einfach sehr wohl. Solche schönen Plätze kann man sich wunderbar mit einem Raumteiler Regal schaffen! Eine geschützte Leseecke im Wohnzimmer wird mit einem schönen Raumteiler Regal endlich Wirklichkeit!

Westwing hilft dabei, Wohnräume dem eigenen Alltag und Lebensgefühl anzupassen. Gerade dann, wenn man auf ein bereits fertiges Layout trifft, ist es wichtig, sich den Wohnraum so einzuteilen, dass man selbst allen Aktivitäten nachgehen kann, dabei aber weder sich selbst gestört fühlt noch andere stört. Raumteiler Regale sorgen für dieses Maß an Privatheit, ohne gleich eine große Menge an Platz vorauszusetzen. Mit den geschmackvollen Raumteilern aus unseren Sales ist dieses Kunststück ganz einfach!

Hingegen anderer Meinungen verkleinert ein Raumteiler einen Raum nicht, sondern verdoppelt diesen, denn durch die separierten Wohnbereiche erscheint das Gesamtbild des Raumes sehr viel abwechslungsreicher, intimer und wohnlicher. Besonders eignen sich eben Regale als Raumteiler, denn sie bieten den gewollten Sichtschutz und zusätzlich noch praktischen Stauraum!

Raumteiler Regal – geschlossen

Regale sind ideale Raumteiler, denn sie haben zweierlei Funktionen: Die eines Raumtrenners und die eines Regals. Wenn Sie ein herkömmliches Regal als Raumteiler nutzen, dann sollten Sie dringlich drauf achten, dass die Rückwand des Regals auch ansehnlich gestaltet ist. Denn stellen Sie sich einmal vor, man schaut von dem einen Wohnbereich auf eine kahle und triste Spanholzplatte – Mit Sicherheit kein schöner Anblick! Achten Sie also darauf, dass auch der Regalrücken entsprechend in der Farbe des Regals lackiert ist.

Achten Sie gerade bei Raumteiler Regalen auf Ordnung! Diese Regale stehen – schon allein wegen ihrer Positionierung – im Mittelpunkt des Raumes und der Blicke. Und genau deswegen muss in diesen Raumtrennern Ordnung gehalten werden: Ordnen Sie Ihre Bücher nach Farben oder gar nach der Größe – so wirkt das Raumteiler Regal gleich viel strukturierter.

Ein natürlicher Blickfang auf Ihrem Raumteiler Regal: ein weißes Bouquet!

Raumteiler Regal – offen

Raumteiler-regalEin offenes Raumteiler Regal eignet sich nahezu perfekt, um zwei Wohnbereiche voneinander abzugrenzen, denn eine solche Konstruktion bietet mehr als nur die Vorteile eines Raumteiler Regals. Das Regal trennt den Raum optisch in zwei Zonen, aber verdunkelt keinen der beiden Bereiche, denn durch die offenen Regale wird ausreichend Licht hindurchgelassen. So ist überall viel Tageslicht vorhanden, auch wenn einer der beiden Zonen fensterlos daherkommt.

Ein weiterer großer Vorteil eines offenen Systems ist der, dass das Regal von beiden Seiten benutzbar ist! Ob CD-Regal oder Bücherregal als Raumteiler Regal: So können Bücher, CDs, DVDs oder Dekorationsartikel wie Tischleuchten, Blumen in hübschen Vasen oder Blumentöpfen sowie Bilderrahmen in diesem offenen Raumteiler Regal drapiert und platziert werden. Es ist nicht nur positiv, dass das offene Regal von beiden Seiten genutzt werden kann, sondern auch, dass die hübschen Accessoires und Deko-Elemente ebenfalls von beiderlei Seiten sichtbar sind.

Regal mit Körben

Wenn man ein offenes Regal, oder auch nur einen Teil des offenen Regals optisch verschließen möchte, dann eignen sich Körbe, Fächer, Türen oder Einschübe, die auf die Größe der Regalfreiräume angepasst sind. Mit Hilfe dieser Körbe strukturiert man sein Raumteiler Regal und sorgt auch ein großes Stück weit für Ordnung und für sehr viel mehr Stauraum, denn in den Schubladen und Boxen kann man Kleinkram schnell verschwinden lassen.

Regalsysteme

Regalsysteme bestehen in der Regel aus einzelnen Elementen, die man beliebig und je nachdem, wie man sie nutzen will zusammenstellen kann. So kann man die Regalelemente so stapeln und auf- oder aneinanderbauen, wie es einem gerade gut gefällt und wie es die Gegebenheiten des Raumes zulassen. Ein Stufenregal mit unterschiedlichen Fächern, die auch in der Höhe oder Breite variieren können, ist ein tolles Raumteiler Regal, das nicht so mächtig und wuchtig wirkt.

Hängeregale

Es gibt Regale, die aus einem Regalbrett bestehen und mit Drahtseilen von der Decke hängen: Auf ihnen lassen sich Blumen – vor allem Rankpflanzen und -blumen – wunderbar drapieren. Wenn diese Hängeregale kreativ in unterschiedlichen Höhen angebracht werden, dann ergibt sich ein zauberhaftes Raumbild und ein Hängeregal eignet sich toll als Raumteiler Regal.

Raumteiler Regal – Alles ist möglich: Holz, Metall und Kunststoff

Ein offenes Raumteiler-Regal gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Farben und Materialien. Die gängigsten Regale bestehen entweder aus Holz, Metall oder Kunststoff oder aus einem Mix der eben genannten Elemente. Jedes Material hat seine eigenen besonderen Eigenschaften, die wir Ihnen nun zeigen wollen. Zudem unterstützen verschiedene Materialien unterschiedliche Wohnstile.

  • Raumteiler Regal aus Holz: Nutzen Sie das wundervolle Naturprodukt Holz für Ihr Regal! Je nach Farbe und Maserung können Sie mit Holz eine Vielzahl an unterschiedlichen Stilen unterstützen. Mit nahezu weißem (Ahorn, Birke) bis hellbraunem Holz (Eiche, Buche) setzen Sie rustikale und ländliche Akzente. Helle Holztöne sind die Basis für den Landhaus- und Country-Look! Aber mit leichten Gebrauchsspuren und romantischen Details kann das Raumteiler-Regal auch den wunderschönen Shabby Chic komplettieren! Auch den Kolonialstil können Sie mit Holz gestalten. Hierbei sollten Sie aber auf dunkles und schweres Holz wie Nussbaum zurückgreifen! Mit einem solchen Regal gestalten Sie eine klassische und exotische Atmosphäre!
  • Raumteiler Regal aus Metall: Edelstahl, Aluminium und Chrom … Metalle in Ihrer schönsten Ausführung! Diese silbern glänzenden Stoffe sind ideal, um ein modernes Raumgefühl zu schaffen. Vor allem Puristen fühlen sich mit einem Raumteiler-Regal aus Metall pudelwohl! Es ist zurückhaltend, aber zugleich schick und edel.
  • Raumteiler Regal aus Kunststoff: Der synthetische hergestellte Kunststoff kann in vielen Farben und Formen geschaffen werden. Er ist besonders leicht und problemlos zu reinigen. Gerade wenn Sie spezielle Farbwünsche oder außergewöhnliche Formen wünschen – mit Kunststoff ist alles machbar! Für etwas Retro-Flair können Sie zum Beispiel knallige Farben für das Raumteiler Regal nutzen.

Zwar haben wir Ihnen die Materialien gesondert vorgestellt, das heißt aber nicht dass diese nicht untereinander gemischt werden können. Der Industrial Chic ist zum Beispiel hervorragend mit einer Mischung aus Holz und Metall gestaltbar. Finden Sie Ihr zukünftiges Raumteiler-Regal!

Raumteiler Regal online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales