Rattan-Lounge

Rattan-Lounge

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingRattan-Lounge-Guide

Rattan-Möbel gehören wohl mit zu den beliebtesten Möbeln, da sie durch ihren Stil, ihre Eleganz und ihre Natürlichkeit so überzeugen, dass wir gerne unsere Wohnung und unseren Outdoor-Bereich damit bestücken. Vor allem mit einer Rattan-Lounge im Garten, auf der Dachterrasse oder dem Balkon können wir uns einen richtigen Wohlfühl-Ort zaubern, an dem wir uns in einer atemberaubenden Umgebung super entspannen können.

Westwing stylt die Rattan-Lounge mit kuscheligen Kissen im modernen Country Chic oder mit Blumen und Accessoires mit mediterranem Flair. So kommt die Natürlichkeit der schönen Rattanmöbel perfekt zur Geltung und man schafft sich einen eigenen kleinen Mini-Urlaubsort einfach zu Hause. Dorthin kann man sich zurückziehen und abschalten, wenn die Lust den nächsten Flieger in den warmen Süden zu nehmen mal wieder zu groß wird. In unseren täglich neuen Themen-Sales haben wir immer wieder wunderschöne Lounge-Möbel aus Rattan und Polyrattan!

Wann wird aus einer einfachen Sitzgruppe eine Lounge?

Es gibt einige Attribute, die eine gemütliche Sitzgruppe haben sollte, um eine stylische Lounge zu werden. Um natürlich zu einer Rattan-Lounge zu werden, sollten die vorhandenen Möbel aus dem natürlichen Material Rattan hergestellt und produziert worden sein! Daneben sollte eine Rattan-Lounge die folgenden Eigenschaften mit sich bringen:

• niedrige Liege- und Sitzflächen und dazu angepasste bodennahe Tische
• große Sitzflächen mit breiten Armlehnen
• weiche und einladende Kissen und Polsterauflagen
• angenehme Haptik
• wohnliche Optik
• Farben wie Braun, Creme, Weiß oder Schwarz

In dieser Symbiose aus Natürlichkeit und schlichter Eleganz entsteht eine gemütliche und schöne Atmosphäre, wie in einem wundervollen mediterranen Wohnzimmer. Einer kleiner Nachteil an einer Rattan-Lounge im Gegensatz zu einer herkömmlichen Sitzgruppe ist der, dass eine solche Lounge, außer vielleicht für einige Finger-Food-Snacks, nicht zum darauf Speisen und Essen geeignet ist. Dazu sitzt man hier einfach viel zu bequem und tief, sodass die Rattan-Lounge eher für den einen oder anderen Cocktail geschaffen ist.

Eine Rattan-Lounge setzt sich meist aus verschiedenen Einzelmöbeln wie einem Sofa, einem Sessel und einem Couchtisch zusammen. Je größer die Lounge wird, desto mehr Möbel kommen hinzu – so wird es wahrscheinlich nicht bei einem Sofa bleiben. Die Möbel sollte man je nach Platzverhältnissen im Garten oder auf der Terrasse auswählen.

Worauf muss man bei der Polsterauswahl für die Rattan-Lounge achten?

Meist findet sich eine stilvolle Rattan-Lounge oder Polyrattan-Lounge draußen im Garten, dem Balkon oder auf der Terrasse wieder und genau aus diesem Grund sollte man bei den Polstern auf eine bestimme Witterungsresistenz achten. Wenn man die Polster für seine Rattan-Lounge aussucht, dann kann man nicht nur zwischen verschiedenen Farben wählen, sondern auch zwischen verschiedenen Stoffen und Materialien.

Bei der Farbwahl sollte man sich an der Rattan-Farbe orientieren – ist diese eher dunkel, wirken helle Polster wunderbar erfrischend und erheiternd und bei hellem Rattan bringen gedeckte Polster die nötige Eleganz. Bei den Polsterbezügen kann man zwischen Leder oder Kunstleder, die speziell für die Nutzung draußen gemacht sind, sowie auch Kunstfasertextilien wählen. Diese Stoffe und Materialien sind alle so gemacht, dass die UV-Strahlen standhalten, resistent gegen Schimmel sind und zudem Schmutz und Wasser abweisen.

Die Überwinterung der Rattan-Gartenmöbel

Eine Rattan-Lounge ist, ebenso wie alle andere Gartenmöbel aus Rattan oder anderen Naturmaterialien, nicht für die Überwinterung im Freien konzipiert, denn durch den Einfluss des Wetters kann sich die natürliche Optik der Rattanmöbel und deren Haltbarkeit wesentlich verschlechtern. Mit speziellen Schutzbezügen oder genügend Stauraum im Keller oder auf dem Dachboden ist der Schutz dieser traumhaften Lounge-Möbel gewahrt und im nächsten Sommer kann es sich wieder auf ihnen gemütlich gemacht werden.

Gibt es eine Alternative zur Rattan-Lounge?

Da Rattan ein wundervolles und natürliches Produkt ist, wird es sehr gerne für die großzügige Dachterrasse oder den Riesenbalkon genutzt, aber leider ist dieses Naturmaterial für schwankende Witterungsverhältnisse nicht gemacht und man muss aufpassen, dass seine Rattan-Lounge nicht an Schönheit und Eleganz verliert. Doch wie zu fast allen Naturmaterialien gibt es auch für die Rattan-Lounge ein künstliches Pendant – nämlich das schöne und robuste Polyrattan. Mittlerweile ist hochwertiges Polyrattan optisch kaum noch von Rattan zu unterscheiden und das Positive ist, dass eine Polyrattan-Lounge weit weniger empfindlich gegen das Wetter ist und somit kaum einer Pflege bedarf. Wenn Sie sich von mediterranem Stil also nicht verabschieden wollen, Ihnen Witterungsbeständigkeit und eine einfache Pflege wichtig ist, dann sollten Sie zu hübschen Polyrattan-Loungemöbeln greifen! Doch nicht nur von der Pflege her ist Polyrattan dem natürlichen Rattan etwas überlegen: Auch vom Preis her! Denn das künstliche Material ist vom Preis her günstiger als die Lounge-Gartenmöbel aus echtem Rattan!

Wenn Sie die perfekte Rattan-Lounge für sich gefunden haben, dann starten Sie stilvoll in die Freiluft-Saison und lassen Sie mal so richtig die Seele baumeln! Oder laden Sie Ihre Freunde und Familie ein, um mit ihnen gemütlich auf dieser eleganten Gartenlounge ausgelassen zu feiern!

Kommende Sales