Türkranz Frühling

Inhalt

  • Heißen Sie mit Ihrem Türkranz den Frühling willkommen
  • Türkränze als beliebte Frühlingsdeko in Ihrem Zuhause
  • Türkranz Inspirationen: Im Frühling modern dekorieren
  • Türkränze sind nicht nur im Frühling ein Muss

Heißen Sie mit Ihrem Türkranz den Frühling willkommen

Stylish, saisonal und dekorativ. Diese Eigenschaften vereint ein Türkranz im Frühling! Denn mit den kreisrunden Gestecken können Sie zu jeder Jahreszeit Ihre Dekoration mit Naturmaterialien aufwerten. Ob aus getrockneten Sommerblumen, Blüten oder Zweigen, der Dekokranz verbreitet Frühlingsgefühle!

Türkränze als beliebte Frühlingsdeko in Ihrem Zuhause

Der wahre Alleskönner unter der Frühlingsdeko ist der Tür- bzw. Wandkranz. Er ist vielseitig einsetzbar und sowohl an der Haustür als auch an der Wand oder sogar als Tischdeko ein Hingucker. Mit seinem Natur-Look verströmt er sofort frühlingshaften Charme.

Die Kränze können sowohl aus frischen Blumen als auch aus Trockenblumen gefertigt sein. Dabei können Sie auf eine DIY Variante in Handarbeit setzen oder bequem einen vorgefertigten Kranz aus Seidenblumen wählen.

Neben dem passenden Durchmesser, muss auch der Stil der Deko zur Einrichtung passen. Wer es gerne verspielt und romantisch mag, setzt auf einen Kranz aus verschiedenen bunten Blumen. Etwas schlichter wirkt ein moderner Türkranz im Frühling, der lediglich aus Zweigen oder Moos besteht. Auch Modelle aus Eukaylptus eignen sich besonders gut, da sie eine moderne Alternative zum traditionellem Look sind.

Tipp: Auch Feiertage wie Ostern können Sie wunderbar mit dem passenden Kranz feiern! Wählen Sie hierfür einen extra Osterkranz. Alternativ basteln Sie aus einem schlichten Modell und Oster-Motiven eine ganz persönliche Variante.

Türkranz Inspirationen: Im Frühling modern dekorieren

Um den Frühlingskranz modern und stylish zu interpretieren, benötigen Sie lediglich kleine Accessoires. Elemente wie Federn, Trockenblumen oder Kunststoff-Eier lassen das Gesteck sofort frühlingshaft und frisch wirken.

Sollten Sie Ihren Kranz als Tischdeko bevorzugen, können Sie ihn mit Kerzen oder kleinen Figuren aus Holz oder Ton dekorieren. Achten Sie jedoch insbesondere bei getrockneten Blumen auf die Brandgefahr.

Als Fensterdeko können Sie neben dem Frühlingskranz auch Girlanden in ähnlichen Natur Farbtönen an der Gardinenstange befestigen. Noch schöner wirkt das Gesamtbild mit Coffee Table Books auf der Fensterbank in Kombination mit einer Vase.

Tipp: Mit Blüten und Zweigen aus dem eigenen Garten können Sie jeden gekauften Kranz aufwerten. Nutzen Sie die Pflanzenvielfalt im Frühjahr und Sommer für einen vielfältigen Look.

Türkränze sind nicht nur im Frühling ein Muss

Sobald der Jahreszeitenwechsel naht, wird auch das Zuhause stimmungsvoll dekoriert. Die gilt nicht nur für Weihnachten und Ostern. Mit kleinen Tricks können Sie einen Türkranz nicht nur im Frühling oder Winter dekorieren, sondern das ganze Jahr über nutzen.

Accessoires wie das Band, an dem der Türkranz befestigt wird, kann wunderbar ausgetauscht werden. Hierbei können Sie auf ein klassisches (buntes) Stoffband setzen oder alternativ auf Jute oder sogar ein Seil. Im Nu können Sie somit den Look des Kranzes verändern. Ebenso hauchen Figuren, Hängerchen oder Lichterketten dem Kranz neues Leben ein.

Tipp: Getrocknete Gersten- oder Haferzweige lassen einen sommerlichen Kranz modern und trotzdem saisonal wirken. Außerdem sind Zweige wie diese regional.


westwing studio logo

20% Rabatt auf unseren Interior Design Service

Gutscheincode: SPREMIUM08 nur bis 30.09. für die Premium Beratung einlösbar

  • Persönliche Einrichtungsberatung
  • Individuelle Shoppingseite passend zu Ihrem Budget
  • inkl. 3D Raumkonzept
Jetzt Projekt starten