Polsterbett

Inhalt

  • Entlastung für den Körper: Taschenfederkernmatratze
  • Eigenschaften einer Taschenfederkernmatratze
  • Qualitätsmerkmale einer Taschenfederkernmatratze
  • Taschenfederkernmatratze online kaufen? So funktioniert Westwing:

Für eine erholsame Nachtruhe ist die Wahl der richtigen Matratze ausschlaggebend. Denn Matratze ist nicht gleich Matratze: Richtungsweisend auf der Suche nach dem geeigneten Modell sind vor allem die eigenen Schlafgewohnheiten: Schlafen Sie lieber auf dem Rücken, dem Bauch oder sind Sie eher ein Seitenschläfer? Für alle Schlafpositionen gleichermaßen geeignet ist eine Taschenfederkernmatratze.

Bei Westwing geht es nicht nur um das schöne Aussehen der Möbel und Wohnaccessoires. Das gilt auch für Bett und Matratze. Die Taschenfederkernmatratze ist ein langlebiges Beispiel für hochwertige Produkte, die uns viele Jahre erhalten bleiben. Mit einer neuen Matratze lässt sich ein vorhandenes Bett für die nächsten Jahre nachrüsten und bietet ein ganz neues Schlaferlebnis. Jedoch sollten Bett und Matratze auch gut zusammenpassen. Das gilt natürlich für das Format aber auch für die Höhe der Matratze. Tolle Betten, Schlafzimmermöbel und weitere Inspirationen finden Sie im Westwing Ratgeber, im Magazin und auch in den täglich neuen Themen-Sales.

Entlastung für den Körper: Taschenfederkernmatratze

Eine Taschenfederkernmatratze bietet dem Körper im Liegen die optimale Entlastung und sorgt damit für größtmögliche Entspannung im Schlaf. Sie stützt die unterschiedlichen Körperregionen durch von einander unabhängige Zonen. Dank ausreichender Luftzirkulation schafft eine Taschenfederkernmatratze ein angenehmes Schlafklima. Taschenfederkernmatratzen sind in allen gängigen Maßen und in verschiedenen Härtegraden erhältlich. Sie können sowohl mit einem Lattenrost als auch einem Federholzrahmen kombiniert werden und eignen sich für Boxspringbetten. Westwing kann Sie bei der richtigen Matratze oder dem richtigen Bett mit tollen Produkten unterstützen!

Eigenschaften einer Taschenfederkernmatratze

Taschenfederkernmatratzen zeichnen sich besonders durch ihre gute Punktelastizität aus, die einzelne Körperareale ihrem Gewicht entsprechend in die Matratze einsinken lässt. Die jeweiligen Liegezonen passen sich dabei durch einzeln in Taschen eingenähte Federn unterschiedlicher Stärke oder Spannung optimal an. Der Kern der Matratze ist mit einer zusätzlichen Polsterung ummantelt. Je mehr Federn pro Quadratmeter verarbeitet wurden, desto hochwertiger ist eine Taschenfederkernmatratze und umso besser kann sie sich Ihrer Körperkontur angleichen.

Qualitätsmerkmale einer Taschenfederkernmatratze

Je höher die Federanzahl einer Taschenfederkernmatratze ist, desto höher sind ihre Punktelastizität und meist auch ihre Festigkeit. Ein guter Richtwert sind ca. 1000 Federn für eine Einzel-Matratze (90x200cm), entsprechend höher sollte die Anzahl der Federn bei einer französischen Matratze (140×200 cm) oder einer Doppel-Matratze (160×200 cm) sein. Welcher Matratzen-Härtegrad der richtige für Sie ist, entscheidet zum einen das eigene Körpergewicht, zum anderen Ihre individuelle Schlafposition. Die einzelnen Liegezonen der Taschenfederkernmatratze sollten in ihrem Kern integriert sein, nicht in der Schaumabdeckung. In der Fachsprache wird letzteres mit Zonenpolsterung bezeichnet. Die Schaumabdeckung bei guten Matratzen sollte ein Raumgewicht von 30 kg pro Kubikmeter oder mehr haben. Achten Sie beim Kauf einer Taschenfederkernmatratze auf die entsprechenden Angaben.

Taschenfederkernmatratze online kaufen? So funktioniert Westwing:


westwing studio logo

20% Rabatt auf unseren Interior Design Service

Gutscheincode: SPREMIUM07 gültig bis 31.07. nur auf die Premium Beratung

  • Persönliche Einrichtungsberatung
  • Individuelle Shoppingseite passend zu Ihrem Budget
  • inkl. 3D Raumkonzept
Jetzt Projekt starten