31 Mio. Mitglieder

Willkommen

  • Täglich neue Sales
  • Top-Marken bis zu -70%
  • Exklusiv für Mitglieder

Schon registriert?

Kunstfell-Teppiche

Inhalt

  • Darum lieben wir Kunstfell-Teppiche
  • Kunstfell-Teppiche in verschiedenen Farben & Formen
  • Styling-Idee:
  • Kunstfell-Teppich waschen: Die besten Tipps zur Pflege

Darum lieben wir Kunstfell-Teppiche

Na weil sie so herrlich kuschelig weich und warm und flauschig sind. Für alle denen das noch nicht reicht, haben wir hier noch weitere Vorteile von Kunstfellteppichen zusammengefasst:

  • Pflegeleicht: Künstliche Fellteppiche sind wesentlich pflegeleichter als echtes Fell.
  • Leich zu waschen: Kunstfell kann in der Waschmaschine oder Badewanne gewaschen werden.
  • Unkomplizierter: Kunstfell saugt weniger Feuchtigkeit auf als echtes Fell. Die künstlichen Fellfasern sind einfach zu färben und dementsprechend in allen vorstellbaren Farbtönen erhältlich. Manche Modelle sind sogar outdoortauglich.
  • Kuschelig: Fellimitate haben genauso einen positiven Effekt auf die Raumwirkung wie echter Pelz. Ein Fellteppich lässt jeden Raum sofort gemütlicher wirken. Dabei passt Kunstfell zu vielen verschiedenen Wohnstilen.
  • Raumwunder: Kunstfellteppiche sind super vielseitig einsetzbar. Sie können den Fellteppich als Accessoire (fast) überall in der Wohnung einsetzen. Er macht sich im Schlafzimmer genauso gut wie im Wohnzimmer oder Flur. Sogar für das Kinderzimmer eignet sich der unkomplizierte pflegeleichte Teppich. Nur im Badezimmer könnte er etwas zu viel Feuchtigkeit abbekommen. Der Kunstfellteppich ist immer ein Eyecatcher.
  • Wärmend: Auf dem Boden macht sich der Teppich gut als wärmende, dämpfende Unterlage auf einem Stuhl, einer Bank oder dem Sofa wird er zum kuscheligen Kissen.

Kunstfell-Teppiche in verschiedenen Farben & Formen

Grundsätzlich kann Ihr Kunstfellteppich jede Form und Farbe annehmen.

Eine entscheidende Rolle bei der Wahl eines Kunstfellteppichs spielt die Florlänge, oder Florhöhe. Anders als bei echtem Fell kann die Höhe der „Haare“ also des Flors in der Produktion beliebig länger oder kürzer gehalten werden. Extra langer Flor misst zwischen 50 oder 60 mm. Damit ist er zwar besonders kuschelig und flauschig, aber Schmutz und Staub können besser dazwischen hängen bleiben. Modelle mit einer kürzeren Florhöhe von 20 bis 40 mm sind immer noch recht weich dafür aber wesentlich pflegeleichter.

Daneben gibt es auch naturgetreue Nachahmungen von Fell. Entsprechend haben Nachbildungen von Kuhfell kürzeren Flor, während Schaffell-Imitationen oder künstliches Lammfell dicker und weicher sind.

Ähnlich verhält es sich mit der Farbe. Sie haben die Wahl von naturähnlichen Imitationen bis hin zu Knallfarben und allen Tönen die dazwischen liegen. Die Form kann einem Tier nachempfunden sein, rund oder eckig geschnitten werden.

Je nach Wohnstil lässt sich auch der Kustteppich Ihrem Style und Ihrer Einrichtung anpassen.

Während der Natur nachempfundene Modelle wunderbar zum Landhaus, Ethno, Skandi oder Insdustrial Style passen, machen sich bunte Modelle gut in Räumen mit Retro Pop Einrichtung, in modernen Wohnungen oder zum Glam Style.

Besonders coole cleane Modelle von Kustfellteppichen in Weiß, Grau oder Beige sind echte Allroundertalente und können zu quasi jedem Stil kombiniert werden.

Styling-Idee:

Wer beim Fellteppich gleich an eine rustikale Einrichtung mit viel Holz und massiven Möbeln denkt, dem möchten wir hier eine alternative Stylingidee vorstellen. Naturnahe Fellteppiche passen super zu rustikalem Chic. Gerade künstliche Kuhfelle erleben einen großen Trend und werden häufig auch als gemütlicher Stilbruch in ansonsten cleanen modernen Wohnungen eingesetzt. Aber Kunstfell kann mehr sein als ländlich, rustikal.

Wir lieben den Greige-Trend und wollen Ihnen zeigen, wie toll sich Kunstfell mit der Farbe kombinieren lässt. Greige ist ein Mix aus Grau und Beige und derzeit voll im Trend. Kunstfelle lassen sich wunderbar in diese Trendbewegung integrieren.

Als Grundton macht sich Weiß an den Wänden optimal. Dazu passen helle Möbel zwischen Weiß und luxuriösem Grau. Kombinieren Sie Textilien in verschiedenen Grau und Beige Schattierungen zu einem eleganten Mix. Ein Kunstfellteppich in hellem Grau oder Weiß darf natürlich nicht fehlen. Egal ob rund, eckig oder in natürlichen Formen. Et voilà fertig ist Ihr extra eleganter Space in Greige.

Kunstfell-Teppich waschen: Die besten Tipps zur Pflege

Wir haben es bereits erwähnt. Einer der größten Vorteile von Kunstfell ist, die besonders unkomplizierte Pflege. Sie müssen Ihren Teppich nur regelmäßig gründlich ausklopfen, damit Staub und Schmutz sich aus dem Flor löst. Anschließend können Sie den Teppich auch saugen, wobei das nicht unbedingt nötig ist. Qualitativ hochwertige Produkte machen alles mit.

Sollten das kuschelige Fell doch mal einen Fleck abbekommen checken Sie die Pflegeanweisungen des Herstellers. Grundsätzlich lassen sich die meisten Kunstfellteppiche aber in der Waschmaschine reinigen.

Und so geht’s: So waschen Sie Ihren Kunstfellteppich in der Waschmaschine

  1. Waschen Sie den weißen Teppich nicht zusammen mit bunten Textilien.
  2. Das Kunstfell braucht genügend Platz in der Maschine. Sie können farblich ähnliche Stücke dazu kombinieren, aber stopfen Sie die Maschine nicht zu voll.
  3. Benutzen Sie Feinwaschmittel und nur wenig Weichspüler.
  4. Wählen Sie den Hand- oder Schonwaschgang und waschen Sie Ihren Teppich nicht heißer als 30°C. 
  5. Anschließend hängen Sie ihn zum Trocknen an die frische Luft, damit die Florfasern sich wieder aufrichten können.

Kunstfellteppiche, die zu groß für die Waschmaschine sind, reinigen Sie ganz einfach mit der Hand:

  1. Füllen Sie eine Wanne mit lauwarmem Wasser, auf keinen Fall sollte es zu heiß sein und geben etwas Feinwaschmittel hinzu.
  2. Darin können Sie nun den kompletten Teppich einweichen und für 20 Minuten liegen lassen.
  3. Eventuell müssen Sie hartnäckige Flecken mit einem Tuch vorsichtig ausreiben.
  4. Spülen Sie den Kunstteppich gründlich mit kaltem Wasser aus der Duschbrause aus, sodass keine Rückstände von einem Reinigungsmittel mehr zurückbleiben.
  5. Rollen Sie den Kunstfellteppich in ein großes Handtuch und drücken ihn gründlich aus.
  6. An der frischen Luft trocken die Fasern am besten.
  7. Anschließend bürsten Sie das Kunstfell vorsichtig aus, um die Haare aufzurichten und ihn wieder richtig weich zu machen.

Kunstfell-Teppich online kaufen

Ob für Ihr Home Office, das Esszimmer, den Flur, das Schlaf- oder Wohnzimmer, ein Kunstfellteppich ist immer ein extra Gemütlichkeitsfaktor. Egal ob in XL und nur ganz klein, ob rund oder eckig geschnitten, ob er der Natur nachempfunden ist oder diese ganz neue interpretiert, er wird überall zum Eyecatcher werden. Als wärmender Bettvorläger, als Unterlage unter Ihrem Arbeitstisch oder der Couch, oder als kuscheliges Accessoire auf Ihrem Lieblingssessel, der Küchenbank, Stühlen oder dem Sofa, Sie werden Ihren Kunstfellteppich nicht mehr missen wollen.

Wenn Sie noch auf der Suche nach dem richtigen Modell sind, dann klicken Sie sich durch unsere Auswahl und lassen Sie sich von den Kunstfellteppichen in allen Größen, Florlängen, Formen und Farben inspirieren.