31 Mio. Mitglieder

Willkommen

  • Täglich neue Sales
  • Top-Marken bis zu -70%
  • Exklusiv für Mitglieder

Schon registriert?

Couchtisch oval

Inhalt

  • Nierentische
  • Couchtisch Barock
  • Retro zum Selbermachen
  • Deko Tipps und Tricks mit Retro-Flair

Nierentische

Nierentische bieten eine besonders ungewöhnliche Tischform für Menschen, die sich einen Couchtisch Retro im Wohnzimmer wünschen. Das formverliebte Design des Nierentisches stammt aus den 50er Jahren, als man gegen die alten, kantigen und geradlinigen Formen der früheren Möbel rebellierte: der Nierentisch bildete den perfekten Gegensatz. Mit seiner unregelmäßig runden Form, die namensgebend an eine Niere erinnert, und den meist etwas über die Maße der Tischplatte hinausragenden Tischbeinen bringt er außergewöhnliche Details in jedes Wohnzimmer – perfekt zum Beispiel für Wohnen im Boho Style. Der Couchtisch Retro liefert das richtige Maß an Vintage-Flair, um in Kombination mit zeitgenössischen Möbeln den Boho Charme zu entwickeln.

Couchtisch Barock

Ganz anders der Couchtisch Barock. Aus einer Epoche stammend, die das Überschwängliche, Luxuriöse liebte, bringt er natürlich einen ganz gegensätzlichen Stil mit. Meist kommt er in Massivholz mit vielen Ornamenten und Verzierungen daher, oft in hellen Tönen – aber immer hängt ihm der Zauber einer vergangenen Zeit an. Auch wenn der Tisch natürlich nicht Original-Barock sein muss, so ist der Couchtisch Retro ideal für Wohnungen, in denen die Einrichtung eher eindrucksvoll und kostbar aussehen soll. Dazu passt zum Beispiel ein großes, ausladendes Sofa und viel Dekor in Gold, Silber und mit vielen Details – fertig ist ein Design, in dem ein Couchtisch Retro alle Gäste beeindrucken wird!

Retro zum Selbermachen

Ob ein Couchtisch retro oder brandneu ist, spielt dabei keine so große Rolle – Hauptsache, den Look des Couchtischs umweht der Hauch des Vergangenen. Wer also einen normalen Tisch findet, der perfekt zum eigenen Wohnzimmer passt, aber leider noch so gar nicht retro ist, kann ihn leicht in einen Couchtisch Retro umwandeln: do-it-yourself heißt die Zauberformel! Am besten erst den Tisch ein wenig abschmirgeln und dann in der gewünschten Farbe lackieren. Für eine authentisch alte Optik dann mit einem Schwamm noch weiße Farbe auftragen. So ergibt sich ein Patina-Look, der wunderbar retro wirkt. Ihr Beistelltisch mit Vintage-Charme, der zum Beispiel wunderbar zum Shabby Chic passt, bringt so die Magie der Vergangenheit mit, ohne deshalb tatsächlich alt sein zu müssen. So wird der Couchtisch Retro zu einem Möbelstück, das jedem Wohnzimmer etwas Besonderes schenken kann!

Deko Tipps und Tricks mit Retro-Flair

Der Retro-Couchtisch ist für sich genommen schon ein Möbel mit Aufmerksamkeitsgarantie. Mit ein paar kleinen Handgriffen können Sie dem Tisch aber noch mehr Charakter verleihen und ihn so stylen, dass er ideal zu Ihrem Einrichtungsstil passt. Ob Sie es verspielt oder geradlinig lieben, ob eher modern oder doch lieber detailverliebt, es braucht nicht viel zum Vintage-Tisch dazu. Wenn Sie Ihr Herz an einen Nierentisch verloren haben, kann ein Teeservice im skandinavischen Stil zum Beispiel einen eleganten Kontrast zum Tisch bilden, der gleichzeitig urig gemütlichen Charme versprüht. Aber auch der Couchtisch Barock mit seinen opulenten Formen profitiert von einer Dose Minimalismus und wirkt so doch ganz modern. Moderne und Retro: Der Mix macht’s!