Boho Wohnzimmer in Naturmaterialien

Inhalt

  • Wohnideen für Ihr Boho Wohnzimmer
  • Hochwertige Materialien für Ihre Boho Einrichtung im Wohnzimmer
  • Diese Möbel im Boho Design dürfen nicht fehlen
  • Vervollständigen Sie Ihre Boho Einrichtung im Wohnzimmer mit Deko

Wohnideen für Ihr Boho Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist das Zentrum der Wohnung und als solches gebührt dem Raum große Aufmerksamkeit. Dabei steht ein Wohnzimmer im Boho Stil für lässiges Wohnen im unperfekt perfekten Look. Ist es doch gerade der außergewöhnliche Stilmix, der das Boho Zimmer zu einem besonderen Ort werden lässt. Viele Muster, gedeckte Naturtöne sowie eine Brise Vintage Vibes machen den Raum zu einer Wohlfühloase.

Hochwertige Materialien für Ihre Boho Einrichtung im Wohnzimmer

Der Boho Stil ist geprägt von Naturmaterialien. Insbesondere im Wohnbereich lassen sich eine Vielzahl unterschiedlicher Texturen sowie Oberflächen kombinieren. Beliebt sind unter anderem Naturfasern wie:

  • Baumwolle
  • Leinen
  • Jute

Aber auch verschiedene andere Materialien finden immer gerne Verwendung:

  • Holz
  • Rattan
  • Massivholz
  • Bambus
  • Teddy bzw. Bouclé
  • Metall
  • Cord
  • Fell
  • Wolle

Diese Möbel im Boho Design dürfen nicht fehlen

Der Bohemian Look wird erst durch hochwertige Möbel und Accessoires so richtig gemütlich.

Sofa: Das Must-Have in jedem Wohnzimmer ist selbstverständlich das Sofa. Es bildet das Zentrum der Gemütlichkeit. Zu einer Einrichtung im Boho Style harmonieren Sofas in hellen Naturtönen (wie Beige, Weiß, Hellgrau oder Creme). Aber auch (Kunst) Leder Sofas fügen sich in den Bohemian Wohnstil gekonnt ein.

Couchtisch: Ob rund oder eckig ist im Boho Wohnzimmer eine Frage des Geschmacks. Idealerweise besteht der Couchtisch aus Holz oder Massivholz und weist eine leichte Maserung auf. Auch gut geeignet sind Modelle aus einer Kombination von Holz und Metallgestell. Vintage Modelle vom Flohmarkt können hier ein besonderer Hingucker sein.

Sideboard: Ein Modell aus massivem Eichenholz wird mit dekorativen Flechtelementen aus Wiener Geflecht zum Highlight in Ihrem Zuhause. Das gilt übrigens auch für Low- und Highboards. Mit der richtigen Dekoration aus Vasen und Bilderrahmen runden Sie das Sideboard ab.

Sessel: Perfekt für die Leseecke ist ein Boho Sessel. In diesem lässt es sich richtig schön einkuscheln und entspannen. Beliebt sind Stühle und Sessel aus Bouclé.

Beistelltische: Die ideale Möglichkeit, um eine zusätzliche Ablagefläche für Deko zu schaffen. Große Vasen mit Blumen oder Zweigen kommen hier ideal zur Geltung. Natürlich können Sie auch andere Wohnideen umsetzen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem organisch geformten Kerzenständer?

Teppiche: Ein Teppich im Bohemian Look gehört einfach dazu, wenn Sie einen Wohnbereich einrichten. Gewebte Teppiche mit Mustern können zudem auch als Wanddeko genutzt werden.

Tipp: Spielen Sie gern mit Mustern und ausgefallener Wanddeko. Ein Makramee oder sogar ein Teppich an der Wand ergänzen den Einrichtungsstil stilecht. Ihren Ideen sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Ebenso chic wirken beispielsweise auch Spiegel in unterschiedlichen Größen.

Vervollständigen Sie Ihre Boho Einrichtung im Wohnzimmer mit Deko

Was wir am Boho Style im Wohnzimmer so lieben? Dass der Wohnstil keine Regeln kennt. Ganz im Gegenteil! Hier ist es ein echtes Muss auf einen gekonnten Stilmix zu setzen und verschiedene Ideen umzusetzen. Welche Deko für den Boho Stil essenziell ist, haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Vasen: Ob für Trockenblumen, Pampasgras oder frische Schnittblumen, in jedes Boho Zimmer gehören Vasen in organischen Formen. Diese sind auch ganz ohne Inhalt ein Highlight. Mixen Sie gern auch Vintage Modelle mit modernen.

Körbe: Geflochtene Körbe in unterschiedlichen Größen sorgen nicht nur für Ordnung sondern sind auch ein stylischer Blickfang. Stellen Sie sie in offene Regale oder große Körbe frei in den Raum.

Spiegel: Geradlinigkeit ist beim Boho fehl am Platz. Deshalb sind vor allem runde Spiegel oder auffällige Modelle mit einem Rahmen aus Bambus eine tolle Wahl. Aymmetrische Spiegel sorgen für einen interessanten Look und lassen neue Deko Ideen nur so sprießen.

Kränze: Die Wand darf gerne mit tollen DIY Kränzen aus Trockenblumen, Teppichen oder Makramees geziert werden. Wanddeko spielt im Bohemian Design eine wichtige Rolle.

Skulpturen: Als eindrucksvolles Deko-Element zieren ausgefallene Skulpturen Kommoden und Sideboards. Gern können Sie hierbei auch auf Flohmarktfunde oder ein DIY setzen.

Bilder: Schmücken Sie Ihre Wände mit abstrakten Kunstwerken, angesagten Digitaldrucken oder hochwertigen Schwarz-Weiß-Fotografien. Holzrahmen greifen die Naturverbundenheit des Stils elegant wieder auf.

Poufs: Aus Jute, Baumwolle, Teddy bzw. Bouclé bringt ein Pouf in natürlichen Farben Gemütlichkeit in Ihr Wohnzimmer im Boho Style. Als Sitzgelegenheit, zum Füßehochlegen oder als praktische Ablage lassen sich Poufs vielseitig einsetzen. Sogar auf dem Balkon oder der Terrasse können Sie zum Einsatz kommen.

Textilien: Bunte Kissen, kuschelige Decken und Teppiche mit grafischem Muster machen Ihr Wohnzimmer individuell und einzigartig. Sollten Sie lieber auf einfarbige Textilien setzen, so können auch Kissen in Weiß durch getuftete Muster einen außergewöhnlichen Look bekommen.

So gelingt Ihnen das Wohnzimmer im Boho Style

Mit diesen vier Tipps unserer Interior-Experten schaffen Sie im Handumdrehen ein gemütliches Boho Wohnzimmer:

Tipp 1: In einen Raum im Boho Stil gehören auf jeden Fall Materialien wie Holz, Jute oder Bambus. Auch Wiener Geflecht darf als Blickfang in Ihrem Wohnraum nicht fehlen. Etwa in Form von Kommoden oder Sitzgelegenheiten.

Tipp 2: Boho lebt von der individuellen Gestaltung. Neben Sofa, Sessel und Couchtisch können Sie mit passendem Interieur eine persönliche Note verleihen. Besonders stilvoll wirken Möbel und Deko in Kombination mit Lampen aus Messing und einem Meer an Pflanzen. Auch Teppiche mit Fransen sowie Poufs ergänzen das Ambiente.

Tipp 3: Möchten Sie Ihr Boho Wohnzimmer in verschiedene Bereiche unterteilen, bietet sich ein Paravent perfekt an. Durch diesen Raumtrenner schaffen Sie beispielsweise in 1-Zimmer-Apartements Privatsphäre.

Tipp 4: Im Boho Style müssen Sie sich glücklicherweise nicht zwangsläufig auf eine Stilrichtung beschränken. Da Boho Möbel aus natürlichen Materialien bestehen, lassen sie sich wirkungsvoll im Stilmix mit anderen Stilen kombinieren. Der Look harmoniert beispielsweise wunderschön mit dem schlichten Scandi Stil.

So lässt sich jedes Wohnzimmer im Boho Style einrichten und gemütlich wohnen!


westwing studio logo

20% Rabatt auf unseren Interior Design Service

Gutscheincode: SPREMIUM08 nur bis 30.09. für die Premium Beratung einlösbar

  • Persönliche Einrichtungsberatung
  • Individuelle Shoppingseite passend zu Ihrem Budget
  • inkl. 3D Raumkonzept
Jetzt Projekt starten