Polsterliege mit Bettkasten

Polsterliege mit Bettkasten

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingPolsterliege mit Bettkasten-Guide

Im Home Office, Wintergarten oder im Hobbyraum geht man anderen Beschäftigungen nach als im Wohnzimmer. Trotzdem sehnt man sich manchmal danach, eine entspannte 5-Minuten-Pause einzulegen und hat dann keinen gemütlichen Platz. Der Bürostuhl, die Sitzgruppe oder die Werkbank bieten kaum genügend Komfort, um sich dort eine wohlverdiente Pause zu gönnen. Für ein ausladendes Sofa sind die Zimmer aber meist zu klein. Die Lösung: Eine praktische und komfortable Polsterliege mit Bettkasten!


Westwing hilft bei kleinen Einrichtungshürden gerne weiter! Eine Polsterliege mit Bettkasten bietet genau genug Fläche, damit man bequem für eine kleine Erholungsrunde die Füße hochlegen kann. Wenn man nach kurzer Zeit wieder aufsteht, ist man frisch und energiegeladen und kann wieder ans Werk gehen. In dem praktischen Bettkasten lassen sich alle Dinge verstauen, die sonst nirgendwo Platz finden und daher passen Polsterliegen mit Bettkasten auch in den kleinsten Winkel. Entdecken Sie auch weitere Möbel und Accessoires in unseren Themen-Sales!

Polsterliege mit BettkastenWas ist eine Polsterliege mit Bettkasten?

Eine Polsterliege mit Bettkasten ist eine Mischung aus edler Récamière und bequemem Big Sofa. Wie auf einem Bett bietet die Liege genug Platz, damit man sich für ein kleines Nickerchen hinlegen kann. Im Gegensatz zu einem Diwan kann man aber nicht nur stylisch darauf liegen, sondern sich tatsächlich schön ausstrecken. Die Polsterliege mit Bettkasten ist gepolstert, was ihr nicht nur ein besonders einladendes und gemütliches Aussehen verleiht, sondern sie auch ungefährlich für Schienbeine und Kinderköpfe macht. Im geräumigen Bettkasten kann man einen geheimen Vorrat an Kissen und Decken verstauen, die man herausholen kann, wenn die Arbeit nach einer kleinen Pause verlangt.

Polsterliegen mit Bettkasten als Betten?

Für die kleine Erholung zwischendurch sind die gefälligen Möbel also optimal. Aber kann man eine Polsterliege mit Bettkasten auch als Bett verwenden? Betten genügen immerhin hohen Ansprüchen: Ihre Matratzen sind speziell dazu gedacht, um uns optimal abzustützen und so Rückenproblemen und Lagerungsfehlern vorzubeugen. Sie sind besonders hygienisch, weil Transpiration und Staub sonst die Gesundheit beeinträchtigen können. Deshalb sind sie aus einem Material, das Keimen keine Grundlage bietet und haben nach unten Luft, um Feuchtigkeit abgeben zu können.

Polsterliegen mit Bettkasten, die dauerhaft als Betten verwendet werden wollen, müssen diese Kriterien ebenfalls einhalten. Ein einfaches Schaumstoff-Polster kann auf Dauer den Rücken, die Schultern und die Hüfte nicht genügend unterstützen. Und der Bettkasten kann schlimmstenfalls eine ausreichende Luftzufuhr behindern. Wer seine Polsterliege mit Bettkasten also auch als Bett verwenden will, sollte auf eine qualitativ hochwertige Federkernpolsterung setzen und beachten, ob die Polster nach unten noch Luft zum Atmen haben.

Dann lässt sich die süße 5-Minuten-Pause auch mal zu einer langen, entspannten Nacht ausdehnen! Polsterliegen mit Bettkasten gibt es in allen Farben, von Grau bis glänzend Gold und deshalb findet sich bestimmt die richtige Liege für Ihr Zimmer!

Polsterliegen mit Bettkasten online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales