WestwingNow Warenkunde:

Pfeffermühle Olivenholz

Alle 49 Essig, Öl & Gewürze

Das Flair des Mittelmeerraums verbreitet sich im Haus. Das Essen schmeckt nach Sonne und einer idealen Dosis Pfeffer. Der Dank dafür gebührt der neuen Pfeffermühle. Olivenholz umgibt deren Mahlwerk und erinnert mit seiner fein gemaserten Struktur aus Gelb-, Braun-, Rot- und Goldtönen an ein unbeschwertes Urlaubsessen mitten in Griechenland. Olivenbäume wurden vor der Zeitrechnung kultiviert. Sie punkten mit Widerstandsfähigkeit. Der dunkle Kern mit den unregelmäßigen Adern macht Olivenholz außerdem so dekorativ, wie Kunstschnitzerei.

Pfeffermühle - Olivenholz bringt Urlaub auf den Tisch. Pfeffermühlen geben Gästen zu Tisch die Möglichkeit, sich so viel Würze zu nehmen, wie ihnen schmeckt. Weil sie auf unseren Tischen stehen, sind Mühlen zusätzlich Dekoration. Auch Ästhetik erwarten wir daher von der Pfeffermühle. Olivenholz holt uns mit dekorativer Kraft den Urlaub auf den Tisch. Wir von Westwing wollen Ihnen mit unseren inspirierenden Themen-Sales Urlaubsstimmung im Alltag geben. Die Pfeffermühle Olivenholz hat es uns daher angetan.

Für die Pfeffermühle Olivenholz – das sind die Vorteile

Widerstandsfähigkeit, Dekorationspotenzial und Hygiene spielen eine große Rolle für die Pfeffermühle. Olivenholz bringt alle drei Eigenschaften mit. Das Holz des Olivenbaumes ist ein extrem hartes Holz mit außergewöhnlich hoher Dichte und nur wenigen Poren. Widerstandsfähig und hygienisch ist das Material also schon deshalb, weil kaum etwas eindringen kann. Es enthält außerdem viele pflanzliche Öle und wirkt damit sogar antibakteriell.

Die dekorative Seite ist durch die aufregende Farbvielfalt der Hölzer garantiert. Anders als beispielsweise Metalle gibt Olivenholz in Berührung mit Lebensmitteln außerdem keinen Geschmack ab. Gerade Pfeffer ist in metallischen Mühlen zum Beispiel dafür anfällig, die Aromen des Gehäusematerials aufzunehmen. Das wird Ihnen mit einer Pfeffermühle Olivenholz nicht passieren.

Die Vielfalt der Pfeffermühle – Olivenholz in allen Formen und Farben

Wegen seiner vielen Pluspunkte und der wild authentischen Maserung ist Olivenholz ein beliebtes Material für Pfeffermühlen geworden. Dementsprechend viele Modelle gibt es heute. Sie unterscheiden sich sowohl in ihrer äußerlichen Gestalt, als auch in ihrem Innenleben.

  • Verschiedene Gestalten: Äußerlich können sich Pfeffermühlen aus Olivenholz deutlich voneinander unterscheiden. Jüngeres Splintholz ist zum Beispiel viel heller, als älteres Olivenholz und auch die Maserungen der Hölzer gleichen einander so wenig, wie zwei Fingerabdrücke. Die Größe und Form der Mühlen ist ebenso vielfältig. In der Regel sind die Küchenutensilien zwischen 10 und 30 cm hoch und länglich dünn geformt. Ein besonderes Highlight sind Schnitzereien auf der Pfeffermühle. Olivenholz sieht mit eingeschnitzten Motiven oder Buchstaben nämlich ganz besonders kunstvoll aus.
  • Verschiedene Charaktere: Der Charakter einer Pfeffermühle wird durch das Mahlwerk und dessen Justierbarkeit bestimmt. Es gibt Mahlwerke aus Keramik, Kunststoff und Stahl. Welches ist also das Beste für die Pfeffermühle? Olivenholz enthält viele Öle. Diese Fette können das Mahlwerk unter Umständen angreifen und korrodieren lassen. Da Pfeffer härter ist als die meisten anderen Gewürze, muss das Mahlwerk einer Pfeffermühle außerdem so hart wie möglich sein. Keramikmahlwerke sind in dieser Hinsicht die idealen Partner für die olivenhölzerne Mühle. Idealerweise können wir das Mahlwerk verstellen, um sowohl feinen, als auch gröberen Pfeffer zu mahlen. Neben mechanischen Mahlwerken mit einer drehbaren Kurbel gibt es elektrische Mahlwerke, die uns das manuelle Mahlen ersparen.

Auf der Suche nach einer Pfeffermühle Olivenholz als Material in Betracht zu ziehen bietet uns viele Vorteile und vor allem hohe Auswahlmöglichkeiten. Durchstöbern Sie unsere attraktiven Themen-Sales nach einer Pfeffermühle. Olivenholz holt Ihnen garantiert Urlaubsstimmung an den Esstisch.

Pfeffermühle Olivenholz online kaufen? So funktioniert Westwing: