Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingOutdoor Möbel-Guide

Draußen ist das neue Drinnen, denn Außenbereiche wie Balkon, Terrasse oder Garten werden besonders im Sommer zu einem zweiten Wohnzimmer. Mit dem Unterschied, dass man sich darin die Sonne ins Gesicht scheinen und eine leichte Prise um die Nase wehen lassen kann. Die richtigen Outdoor Möbel gehören dabei natürlich dazu. Sonnenliege, Tisch, Stühle oder Hollywoodschaukel – Outdoor Möbel und Gartenmöbel haben die unterschiedlichsten Designs und bringen in der Sonne jeden Geschmack zum Strahlen.

Egal, ob innerhalb der eigenen vier Wände oder im Außenbereich, die perfekte und aussagekräftige Gestaltung von Räumen ist das Anliegen von Westwing. In unseren abwechslungsreichen Sales-Kampagnen bieten wir daher traumhafte Stühle, Tische, Bänke, Schränke und Regale sowohl für die Innengestaltung wie auch als Outdoor Möbel, mit denen Relaxen und Träumen auf Balkon, Terrasse oder im Garten noch mehr Spaß macht. Dank vieler Tipps und Anregungen rund um Outdoor Möbel bleiben außerdem keine Fragen mehr offen.

Nicht nur in der Wohnung sollte man es sich schön und gemütlich machen, sodass man sich darin rundherum wohlfühlt, sondern auch im Outdoor-Bereich. Entdecken Sie tolle Einrichtungsideen. Gerade in den warmen Monaten verbringt man darin schließlich sehr viel Freizeit und die richtigen Gartenmöbel können diese Zeit so richtig wertvoll machen.

Outdoor-Möbel

Die Outdoor-Möbel sind das Wichtigste und Erste,  wenn es um die Einrichtung von Terrasse oder Balkon geht. Denn wo soll man draußen gemütlich sitzen, wenn man keine Outdoor-Möbel in Form von Gartentischen, Terrassenstühlen oder anderen Balkonmöbeln zur Verfügung hat? Genau aus diesem Grund sollte man sich sorgfältig über schöne und praktische Outdoor-Möbel informieren.

Gartenmöbel gibt es viele: Man braucht ein Sofa, um bequem zu sitzen und sich zu unterhalten. Hier sind Lounge Gartenmöbel perfekt! Loungemöbel sind sowohl gemütlich als auch schön als auch witterungsresistent. Die Outdoor-Lounge wird daher immer beliebter. Zweitens muss auch ein Tisch her. Egal, ob ein typischer Garten-Klapptisch und Stühle, oder ein Polyrattan-Couchtisch passend zur Lounge – Hauptsache, man kann irgendwo sein erfrischendes Getränk abstellen und einen Teller Pasta essen! Mit Lounge und Tisch sind die Outdoor Möbel aber noch nicht komplett. Eine schöne Liege, eine Schaukel, ein Sonnenschirm und eine Gartenbank können die Outdoor Möbel ergänzen.

Das Aussehen und der Stil der Outdoor-Möbel ist auf jeden Fall Geschmackssache, doch bei der Materialwahl ist es sehr wichtig, dass man hier die richtige Entscheidung trifft. Denn ob die Wahl auf Holz, Kunststoff, Rattan oder Alu fällt, hängt nicht nur davon ab, ob man eher natürliches oder lieber künstliches Material bevorzugt, sondern auch davon, welchen Einfluss die Witterungsverhältnisse auf die jeweiligen Materialien haben.

Natürliche Materialien wie Holz oder Rattan sollten zum Beispiel weder zu starker Sonneneinstrahlung noch zu viel Nässe ausgesetzt sein, da sich ihr Aussehen sonst so verändert, dass diese Outdoor Möbel alles andere als ansehnlich werden.

Für Outdoor Möbel aus Alu oder Kunststoff sind die verschiedenen Witterungseinflüsse weniger ein Problem, da sie durch ihre künstlichen Materialien nicht so empfindlich sind. Leider sieht man diesen Outdoor Möbeln aber auch an, dass sie aus keinem natürlichen Material gefertigt sind – aber man sieht ja bereits beim Kauf, ob die Optik darunter leidet oder nicht. Schließlich kann das richtige Design auch Outdoor Möbel aus Alu oder Kunststoff zum Strahlen bringen.

Outdoor-Beleuchtung

Outdoor-Beleuchtung? Wieso denn das? Ganz einfach: Denken Sie nicht auch, dass eine wundervolle Beleuchtung den Garten oder die Terrasse noch viel schöner aussehen und wirken lässt? Die schönsten Outdoor Möbel nützen nichts, wenn es dunkel ist und man wieder hinein gehen muss.

Vom Sofa aus hat man mit der richtigen Outdoor-Beleuchtung auch in der Dämmerung oder nachts einen tollen Blick in seinen wundervoll ins rechte Licht gerückten Außenbereich. Ob Outdoor Lampen einzelne Bäume oder Büsche beleuchten oder mit Laternen, Lampions oder Fackeln einzelne Akzente setzen, ist egal, denn beides kann wundervolle Outdoorbeleuchtung sein.

Doch die Outdoor-Beleuchtung hat nicht nur optische Gründe, sondern auch sicherheitstechnische. Zum einen helfen einem beleuchtete Wege nicht die Orientierung zu verlieren, wenn man noch im Dunkeln unterwegs ist und zum anderen werden mögliche Einbrecher oder Unruhestifter in Ihrem Garten so viel schneller gesehen oder gleich von Anfang an durch die Outdoor-Beleuchtung abgeschreckt.

Hier im Outdoor-Bereich ist ein Bewegungsmelder ratsam, denn so benötigt man keine Beleuchtung, die die ganze Nacht brennt; denn auch die Beleuchtung im Outdoor-Bereich wird vom Stromzähler gnadenlos mitgezählt. Um das Problem mit der zu hohen Stromrechnung zu umgehen, eignen sich auch hervorragend Solar-Outdoor-Leuchten. Diese Solarleuchten werden durch die Sonnenstrahlen mit Energie aufgeladen und leuchten so die ganze Nacht, ohne dass sich dies aufs Portemonnaie umschlägt.

Outdoor-Dekoration

Was wäre unser geliebter Outdoor-Bereich ohne jegliche Accessoires und Dekorationselemente? Genau wie unsere Wohnung würde auch der Garten, die Terrasse oder der Balkon langweilig und unbelebt wirken, wenn die Dekoration fehlt. Deshalb braucht es nicht nur Outdoor Möbel und schöne Leuchten, sondern auch Outdoor-Deko!

Doch welche Outdoor-Deko eignet sich hier? Da gibt es eine Vielzahl von verschiedensten Möglichkeiten. Bäume können mit zauberhaften Lampions oder einem kleinen Vogelhäuschen bestückt werden, am Wegesrand wirken Fackeln besonders schön und im Garten verteilt entfalten Gartenskulpturen wie Kannen aus Gusseisen oder Steinfiguren ihre wundervolle Wirkung. Outdoor Möbel werden durch schöne Windlichter, Laternen, Schalen und Blumenkübel ergänzt, sodass man sich fühlt, als wäre man im Outdoor-Wohnzimmer!

Man sollte darauf achten, dann die Outdoor-Deko immer ein gewisses Gewicht aufweist oder eben so gut festgemacht wird, dass sie auch bei einem etwas kräftigeren Wind nicht umfällt, hinunterfällt oder zu Bruch geht.

Weiterhin wäre es auch von Vorteil, wenn diese Gartendeko auch in bestimmter Weise witterungsbeständig ist, denn wer hat schon Lust, die Deko vor jedem Regenschauer schnell ins Haus zu holen?

Gemütliche Outdoor Möbel, eine effektvolle Beleuchtung und eine zauberhafte Deko machen den Outdoor-Bereich mit Sicherheit zu einem tollen Wohlfühlort, an dem man viele schöne Stunden verbringen möchte.

Kommende Sales

Zauberhafte Gartengestaltung im Outdoor-Bereich