Notiztafel

Notiztafel

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingNotiztafel-Guide

Was nützt es, einen super organisierten Terminplaner zu haben, egal, ob digital oder auf Papier, wenn man nie draufschaut? Genau deshalb ist eine Notiztafel ein idealer Helfer! Nicht nur erinnert sie uns an all die Dinge, die uns so leicht entfliehen – viele Tafeln sind auch noch ausnehmend hübsch und eine Zierde an jeder Wand.

Warum eine Notiztafel?

Damit ein Terminplaner etwas taugt, muss man hineinschauen, soviel ist klar. Man muss sich also streng genommen daran erinnern, sich zu erinnern. Wenn man sich nicht erinnert, in den Terminplaner zu sehen, ist die Nützlichkeit dahin. Deshalb ist ein Terminplaner für genau solche Zwecke geeignet, bei denen wir zwar wissen, dass uns etwas bevorsteht, aber genaue Daten, wie etwa Zeit, Ort oder Zweck dort festhalten und dann später nachschlagen können.

Eine Notiztafel hingegen ist für Dinge, die man nur allzu leicht vergisst – aus den Augen, aus dem Sinn! Mit einer Notiztafel oder einem anderen Memoboard müssen wir nicht mehr extra nachschlagen: Uns fällt beim Verlassen der Wohnung oder beim Aufräumen in der Küche einfach ins Auge, was noch erledigt werden muss. So kann nichts mehr einfach unter den Tisch fallen.

Die Notiztafel als Kommunikationsweg

Aber nicht nur für die eigene gedankliche NotiztafelOrdnung ist eine Notiztafel enorm hilfreich, auch die interne Kommunikation in WG oder Familie kann durch eine Notiztafel erheblich erleichtert werden. Sei es, um kurz zu notieren, was noch eingekauft werden muss, oder, um den anderen mitzuteilen, dass man gerade noch ein Kasten Bier holen ist – Missverständnissen und Ärger ist durch eine kleine Notiz auf der gut sichtbaren Tafel in der Küche so von vorneherein keine Chance gegeben.

Auch die eine oder andere Nachricht bezüglich Eigentumsverteilung innerhalb des Kühlschranks, noch zu erledigender Putzaufgaben oder einfach ein paar nette Worte und Motivationssprüche haben auf einer Notiztafel ihren Platz.

Hübsche Notiztafeln

Viele Memoboards sind heutzutage richtige Wanddeko. Mit einigen hübschen Magneten, Zettelchen und süßen Kritzeleien verziert, verstrahlen sie eine wohnliche und fröhliche Atmosphäre und mit pastellfarbener Kreide und weiß lackiert sind sie ein Muss für jede Shabby Chic-Deko.

Für alle, die sich von ihrer Notiztafel mehr erhoffen als die gelegentliche Rettung in der Not, gibt es alleskönnende Superplaner, die neben einem Areal zum Pinnen von Zetteln auch integrierte Whiteboards, Kalender oder sogar Uhren enthalten und zudem noch magnetisch sind. Eine solche Notiztafel vereint alle Vorteile der verschiedenen Memoboards und ersetzt selbst den Terminplaner.

Das kreative Chaos zu beherrschen ist zwar eine Kunst, aber manchmal schadet ein bisschen Ordnung nicht. Das weiß jeder, der schon mal mitten im Kochen festgestellt hat, dass das Salz ausgegangen ist. Mit einer Notiztafel wäre das nicht passiert.

Notiztafel online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales