Mustertapeten

Mustertapeten

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingMustertapeten-Guide

In jeder Wohnung gibt es Wände und diese Wände wollen zeigen, was sie können. Um einem weit verbreiteten Wohnproblem – nämlich dem der kahlen Wände – entgegenzuwirken, gibt es wundervolle Tapeten. Mit Tapeten wie beispielsweise den Mustertapeten kann man seine Wände verschönern und ihnen ein unverwechselbares Gewand verpassen.

Mustertapeten im Barock Stil

Tapeten im Barock Stil sind sehr beliebt, vor allem im Schlafzimmer kommen diese Mustertapeten gerne zum Einsatz. Oft in gedeckten und zurückhalten Farben wie Grau, Beige, Schwarz oder Braun gehalten, machen diese Mustertapeten unser Schlafzimmer zu einem gemütlichen und heimeligen Ort der Entspannung.

Diese Tapeten können auch gerne mal etwas dunkler daherkommen, da sie überwiegend im Schlafzimmer angebracht werden. Eine solch dunkle Farbe kann die Eleganz dieser Mustertapeten zum Vorschein bringen und einen Hauch Luxus in den Wohnraum.

Oft sind diese barocken Mustertapeten mit schimmernden Pailletten, glänzenden Oberflächen oder auch einen dreidimensionalen und somit fühlbaren Struktur versehen. Diese Strukturen können ebenfalls mit Samt überzogen werden, sodass diese Mustertapeten noch besser als ohnehin schon den Glamour-Stil verkörpern.

Grafische Muster auf Tapeten

MustertapetenEs muss nicht immer elegant und zurückhaltend sein – auch grafische Mustertapeten sind sehr beliebt! Ob man sich hier für auffällige Kreise unterschiedlicher Größe entscheidet, für dreidimensionale Quadrate oder Dreiecke, die eine optische Täuschung erschaffen, ist egal, solange man sich mit diesen Mustern an seinen Wänden wohlfühlt.

Eines sollte man jedoch beachten: Es sollte immer nur eine Wand oder ein Teil der Wand mit diesen grafischen Mustertapeten versehen sein, da diese Tapeten eine sehr raumgreifende und massive Wirkung haben. Wäre ein kompletter Raum mit solchen Mustertapeten tapeziert, dann würde man sich schnell unwohl fühlen und viel zu sehr von diesem Mustern eingeengt werden. Gerade weil diese Tapeten oft nicht in zartem Beige, Weiß, Grau oder Braun daherkommen, sondern in knalligen Farben wie Rot, Gelb und Blau, ziehen sie noch einmal mehr alle Aufmerksamkeit auf sich.

Mustertapeten: Streifen

Streifentapeten sind wohl die Klassiker unter den Mustertapeten. Durch zarte Längsstreifen werden die Wände optisch höher gezogen und durch Querstreifen wirkt der Raum weitläufiger. Durch diese Mustertapeten kann es eine gänzlich andere Raumwirkung geben. Besonders in Wohnstilen wie dem Beachhouse Look oder dem maritimen Einrichtungsstil sind blaue oder rote Streifen auf weißem Untergrund immer willkommen und durchaus ein häufig verwendetes Stilmittel.

Die Vliestapete als Mustertapete

Die meisten Mustertapeten sind Vliestapeten – das hat den Vorteil, dass sich diese Tapeten sehr leicht an der Wand anbringen lassen, denn Vliestapeten gehören zu den Tapeten, die sich am leichtesten tapezieren lassen. Wenn man diese Muster-Vliestapeten an der Wand anbringen möchte, dann genügt es, wenn die Wände mit Tapetenkleister bepinselt werden, die Tapete an sich benötigt keine zusätzliche Tapetenkleister-Behandlung.

Mit Mustertapeten kann man seinen Wohnräumen einen ganz eigenen Charakter verleihen – seien Sie mutig und greifen Sie zu Mustern! Gestalten Sie nicht nur Ihre Wände, sondern Ihre gesamte Wohnung mit tollen und spannenden Mustertapeten individuell.

Mustertapete n im Kinderzimmer

Das Kinderzimmer zu tapezieren oder zu streichen macht unglaublich Spaß! Woran das liegt? Die fröhlichen und bunten Kindermotive haben eine positive Wirkung auf unser Gemüht und lassen und selbst in Kindheitserinnerungen schwelgen. Gedeckte Farben, wie wir sie gerne im den Wohnräumen verwenden, sind hier fehl am Platz. Weiß, Grau, Schwarz, Braun und Beige werden gegen kräftige Farben wie Rot, Gelb, Grün und Blau eingetauscht. Mustertapeten für Kinder bieten genau diese Farbenvielfalt kombiniert mit zuckersüßen Motiven.

Das Angebot an Mustertapeten für das Kinderzimmer ist riesig. Kunterbuntes Design trifft kinderfreundliche Muster und jede Rolle ist süßes als die Nächste. Tapeten im Retro-Look sind uns teilweise schon zu bunt, doch im Kinderzimmer ist es genau diese bunte Vielfalt, die wir uns wünschen. Sorglos und voller Lebensfreude schafft die Mustertapete im Kinderzimmer eine heile und beschützte Welt.

Da man sich bei so viele Mustern oft gar nicht mehr entscheiden kann, hier unsere Top-Auswahl an Mustertapeten:

  • Waldtiere: Eulen, Füchse, Igel und Hasen zieren nicht nur die Wand, sondern bringen Ihrem Kind auch die heimische Tierwelt näher. Mit Blätter in Bäumen kombiniert, wird aus der Tapete eine hübsche Dekoration für die Wand geschaffen.
  • Disney-Motive: Mustertapeten mit Disney-Motiven sind nicht nur bei Kindern beliebt. Auch Erwachsene können nicht genug bekommen von den kleinen Helden und platzieren die süßen Figuren nur allzu gerne auf der Kinderzimmerwand.
  • Unterwasserwelten: Fische, Schiffe und Delfine sind immer gern gesehene Motive auf den Mustertapeten für Kinder. Lassen Sie Ihr Kind die Weltmeere schon vom Kinderzimmer aus entdecken!

Die Papiertapete und die Vliestapete sind die wohl gängigsten Mustertapeten. Für Kinderzimmer lassen sich jedoch auch super Tafeltapeten mit einbinden. Diese können dann als Malfläche mit Kreiden dienen und bereiten Ihrem Kind sicher Freude. Ein kleiner Streifen oder eine runde Kreisfläche zwischen den eigentlichen Mustertapeten angebracht, sorgt für ordentlich Mal-Spaß!

Kommende Sales