Messerblock

Messerblock

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingMesserblock-Guide

Die Küche ist bei einigen wohl der am besten ausgestattete Raum in der ganzen Wohnung – vor allem bei den Hobbyköchen unter uns ist eine Einrichtung mit vielen und guten Küchenutensilien ein absolutes Muss. Der Messerblock für die scharfen Messer gehört neben Schneidebrettchen, Pürierstab, Mixer und Co. definitiv zur Grundausstattung! Für viele leidenschaftliche Köche ist die Messerset Sammlung jeglicher Art der ganze Stolz. Daher wäre es doch Schade diese in eine Schublade zu verstecken. Mit einem Messerblock haben Sie die Messer immer schnell griffbereit und dazu noch schön präsentiert.

Ein Messerblock ist aus einer gut ausgestatteten Küche nicht mehr wegzudenken. In schönen Designs können die Messerblöcke nicht nur praktisch, sondern auch als dekoratives Element in Ihrer Küche dienen. Bei Westwing finden Sie in unseren täglich wechselnden Themen-Sales, mit bis zu -70% Rabatt, sämtliche Produkte rund um den Bereich „Home & Living“. Entdecken Sie von stilvollen Möbel bis zu tollen Wohnaccessoires alles, was Sie zum schöner Wohnen benötigen. Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie aus Ihrer Wohnung ein wunderschönes Zuhause für sich und Ihre Lieben!

 

Die Vorteile eines Messerblocks

Messerblöcke sind schon etwas Tolles, da sie äußerst praktisch sind, und wenn sie dann noch zu den übrigen Küchenutensilien passen, dann fügt sich ein Messerblock einfach nahtlos in das Küchendesign ein. Ein Messerblock ist wie eine kleine Bühne für Ihre scharfen Messer, denn sie werden im Messerblock nicht nur sehr übersichtlich und kompakt dargeboten, sondern sind auch noch sicher untergebracht und immer griffbereit, wenn man sie braucht! Ob Brotmesser, Fleischmesser, Gemüsemesser, Sägemesser oder andere Kochmesser – alle Messer, die in der Küche so herumfliegen, finden im Messerblock ihren neuen Stammplatz!

Wenn Sie Ihre Messer lose in der Schublade aufbewahren, dann hat dies einige Nachteile, denn Sie müssen erst nach dem richtigen Messer kramen und es besteht immer die Gefahr, dass Sie sich beim Greifen in die Schublade schneiden. Mit einem Messerblock besteht diese Gefahr nicht, da die scharfen Klingen sicher in dem Block versunken sind und somit versehentliches Greifen in die offene Klinge nicht passieren kann! Dadurch, dass die Messer in der Schublade auch aneinander reiben und schlagen kann das Material beschädigt werden und an Schärfe verlieren – keine sonderlich gute Ausgangsbasis für langlebige Messer! Ein Messerblock hingegen schützt die Schneiden, wann immer sie nicht verwendet werden.

Der Klassiker

MesserblockDer Klassiker unter den Messerblöcken ist wohl der altbewährte Holzblock, der für jedes Messer den passenden Schlitz hat. In dem oftmals angeschrägten Holzblock sind meist fünf bis sechs Aussparungen für unterschiedliche lange und verschieden breite Messerklingen. Dieser sehr klassische Messerblock verfügt oft auch noch über eine Aussparung für eine Schere, sodass auch diese in der Schublade keine Gefahr darstellt. Anstatt von Holz wird aber auch anderes Material für den Messerblock verwendet, zum Beispiel Bambus, der allseits gefeierte Edelstahl, oder Kunststoff. Während Edelstahl natürlich sehr modern und elegant wirkt, ist Kunststoff offen für Variation bei Farbe und Design. Egal, ob schwarz, rot, weiß oder blau, als Block oder witzige Vodoo-Figur – Kunststoff macht alles möglich. Trotzdem bevorzugen immer noch viele den Look der Natur und greifen deshalb zum Messerblock aus Holz.

Namhafte Hersteller der Messerblöcke sind zum Beispiel Zwilling, Beem, Fissler, WMF oder Oleio. Die Messerblöcke kommen entweder bereits mit einem passenden messerset, meistens 5-teilig, 6-teilig oder 8-teilig, oder unbestückt, bereit für die eigenen Messer. Der Preis variiert von 10 bis 100 Euro, weshalb es sich lohnt, die Angebote und Vorteile zu vergleichen.

Messerblock mit Borsteneinsatz

Messerblöcke mit Borsteneinsatz sind gerade super modern und angesagt, denn mit diesem Messerblock werden alle spießigen und altmodischen Sichtweisen und Meinungen zu Messerblöcken über Bord geworden. Durch dieses stylische Produkt erlebt der Messerblock auch bei den jungen Leuten ein großes Comeback!

Kann man einen solchen Block auch selber machen? Klar, kann man! Man benötigt einfach nur ein vorzugsweise rundes Gefäß, das mit Schaschlikspießen gefüllt ist. Hier sollte lediglich darauf geachtet werden, dass das Gefäß so tief ist, dass auch das Kochmesser mit der längsten Klinge ganz hinein passt.

Sicherheit in der Küche

Gerade in einem Haushalt mit Kindern wird Sicherheit vor allem in der Küche und beim Kochen großgeschrieben, denn wie schnell kann es passieren, dass sich ein Kind an der Herdplatte verbrennt oder sich an einem der scharfen Küchenmesser schneidet? Sehr schnell – und genau deshalb muss man auch hier auf absolute Sicherheit achten. Es gibt Vieles worauf man hier aufpassen muss, doch wenn Sie einen stilvollen und zugleich sicheren Messerblock haben, dann haben Sie eine Sorge weniger. Stellen Sie den Messerblock auf die Höhe, auf der sie bequem damit hantieren und arbeiten können, Ihre Kinder aber keinen Zugang dazu haben.

Der magnetische Messerblock

Der magnetische Messerblock erfreut sich an immer größerer Beliebtheit in den Haushalten Deutschlands. Jedoch sollten Sie, falls kleinere Kinder in Ihrem Haushalt leben, aus Sicherheitsgründen geschütztere Messerblöcke zurückgreifen. Der magnetische Messerblock bietet trotzdem auch Vorteile, die Sie nicht außer Acht lassen sollten:

  • Sichtbarkeit der Klingen: Der große Vorteil eines magnetischen Messerblocks ist, dass die Messerklingen immer sichtbar sind. Bei den klassischen Messerblöcken verschwinden die Klingen innerhalb des Blocks und man muss öfters die verschiedenen Messer herausziehen, bis man das gewünschte Messer gefunden hat. Dieses Problem gibt es bei einem magnetischen Block nicht, da die Klingen stets sichtbar sind und man sofort das richtige Messer griffbereit hat.
  • Schnelles Verstauen: Während man in den üblichen Messerblöcken die Messer in enge Schlitze stecken muss, funktioniert das Verstauen der Messer, durch das magische Anziehen des Magnetismus, kinderleicht. Einen magnetischen Messerblock gibt es zudem in vielen verschiedene Designs. So gibt es auch das Modell, das als Brett an die Wand gemacht wird. So nimmt der Messerblock keinen zusätzlichen Platz auf der Arbeitsfläche in Anspruch.

Bereichern Sie auch Ihre Küchenausstattung mit dem Messerblock Ihrer Wahl! Bei Westwing finden Sie noch viele weitere praktische Elemente für Ihre Küche!

Messerblock online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kommende Sales